...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Figuren

Figurenserie zum Sammelwerk

deAgostini

Der Sammelwerk-Verlag DeAgostini Deutschland GmbH veröffentlichte ab Februar 2003 das Asterix-Sammelwerk "Asterix und seine Welt" mit historischen Fakten zu den Asterix-Abenteuern und jeweils einer Asterix-Figur, die für diese Serie von Plastoy hergestellt wurden. Alle 60 Ausgaben sind in der Folge bis Anfang 2005 erschienen. Zusätzlich waren ausschließlich für Abonnenten noch 10 weitere Figuren geplant, die dann jedoch auch im Handel zu kaufen waren. Als "Nullnummer" von dann insgesamt 71 Sammelfiguren erschien zusätzlich ein Zaubertrankkessel, der nur für die Bestellung der Erstausgabe durch Abonnenten erhältlich war.

Etwa ein Jahr vor dem Start der Serie wurde ein Test mit einer Serie von sechs Ausgaben durchgeführt, die sich hauptsächlich durch eine andere Reihenfolge von der Originalserie unterscheidet. Die ersten drei Figuren waren gleich, Nr. 4 war dann Troubadix, 5 Majestix und Nr. 6 Cäsar. Die Figuren der Testausgabe tragen einen Aufkleber mit dem Copyright von 2000. Den Ausgaben waren dann zum Start der regulären Serie folgende Sammelfiguren beigelegt:

Die Figuren sind hochwertig verarbeitet und sehr schön koloriert. Alle Charaktere entsprechen sehr genau dem gezeichneten Original. Der Werkstoff könnte eine Art Resin sein, die Figuren sind jedoch sehr viel leichter und zerbrechlicher. In Frankreich erschienen außerdem noch 14 weitere, als "Szenen" bezeichnete Figuren, die hier zur Vollständigkeit erwähnt werden.



Kategorie Figuren | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

deAgostini Figuren Kleopatra

deAgostini Figuren Nullnullsix und Hipphipphurrax