...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Sammler

PEZ Spender

Asterix Fruchtbonbons

Durchschnittliche Bewertung:
gut (3.3)
Anzahl der Bewertungen: 49

PEZ-Spender sind Fruchtbonbonspender aus Hartplastik, etwa 12 cm hoch, 4 cm tief und 3 cm breit. PEZ ist als Bonbon-Marke ein österreichisches Traditionsunternehmen das zur Eduard Haas Ges.m.b.H. gehört. Ab 1997 sind die rechts abgebildeten PEZ-Figuren (Köpfe auf den Spendern) der Asterix Serie in einer grüne Verpackung in Deutschland erschienen, als Prototypen wurden auch die Figuren von Cäsar und Majestix angedacht, die sehr wahrscheinlich niemals in den Handel gekommen sind (Motivübersicht 1997er Serie):

Eine weitere Verpackungsvariante erschien 2005 in Österreich, wo die vier Spender in einer Sonderverpackung der österreichischen Supermaktkette "Billa" erschienen sind. Entgegen der üblichen drei verschiedenartig schmeckende Fruchtbonbon-Päckchen lagen diesen Verpackungen sechs Nachfüllpäckchen extra bei. Für solche Köpfe erschienen auch so genannte PEZ-"Body Parts", also Körperteile, die an den Bonbonspendern aufgesteckt werden konnten. In zwei Verpackungsvarianten erschienen so Uniformen für den Zenturio.

2010 wurde die Obelix-Figur in Österreich als Beilage eines Haas-Puddings erneut veröffentlicht. Es gab noch verschiedene andere Verpackungsvariationen, unter anderem zur Veröffentlichung des Films "Asterix bei den Olympischen Spielen", über deren Erscheinen im deutschen Sprachraum derzeit aber keine Erkenntnisse vorliegen. Bereits 1974 wurde in Österreich eine Serie aus drei Figuren produziert, die inzwischen einen hohen Sammlerwert hat.

Mein Dank für diese Information geht an: Gerrit Arndt, Erik Hevers und Andreas Koidl.


 
Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!
PEZ Spender