...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Asterix und seine Freunde - Hommage an Albert Uderzo

EHAPA

Kategorie Sammel- und Sonderbände | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Durchschnittliche Bewertung:
sehr gut (3.6)
Anzahl der Bewertungen: 88

Lucky LukeDieser Sonderband, der als Soft- und Hardcover im Oktober 2007 mit 64 Seiten erschien und von Klaus Jöken aus dem Franzsöischen übersetzt wurde, beinhaltet Zeichnungen von 30 bekannten Künstlern, die zum Anlass von Albert Uderzos 80. Geburtstag entstanden, in denen ihre Geschichten und Figuren mit dem Universum von Asterix verschmelzen. Das Ergebnis ist eine Sammlung der unterschiedlichsten Zeichenstile. Jeder Zeichner hat in einer eigens für diesen Sonderband kreierten Kurzgeschichte seine Hommage an Albert Uderzo hinterlassen. Zudem wird in einer kleinen Randnotiz erklärt, um wen es sich bei dem jeweiligen Zeichner handelt.

GastonIn einem Vorwort richtet sich Uderzos Tochter Sylvie mit ihren Gedanken an den Leser, welchen Ursprung dieser Band hatte. Denn was schenkt man einem genialen Zeichner, was zugleich etwas Originelles ist und ihm Freude bereitet. Zusätzlich soll es auch dem Leser Vergnügen bereiten und so entstand unter Mitwirkung vieler Zeichner das vorliegende Album. Da sich am 5. November 2007 auch der Todestag von René Goscinny zum 30. Mal jährte, war das vorliegende Buch auch seinem Andenken gewidmet.

VicarZu den beitragenden Künstlern gehören: Brösel alias Rötger Feldmann, Achdé & Gerra, Vicar, Jean & Philippe Graton, Mourier & Arleston, Tarquin & Arleston, Zep, Vance & van Hamme, Rosinski & van Hamme, Boucq, Baru, Manara, Turf, Walthéry, Laudec & Cauvin, Beltran, Carrère, Jidéhem, Dany, Cuzor, Immonen, Tibet, Derib, Batem, Forges, Lloyd, Kuijpers, Loustal, Guarnid und Midam.

Die Zeichnungen sind allesamt schön anzusehen, die Kurzgeschichten amüsant und teilweise überraschend. Die zeitgenössischen Zeichner haben ihre Gefühle für das Werk von René Goscinny und Albert Uderzo beeindruckend Ausdruck verliehen. Vielleicht kommt der eine oder andere Leser bei der Ansicht der durchweg qualitativ sehr guten Zeichnungen auf den Geschmack, auch mal über den Tellerrand der Gallier hinauszublicken und nach Alben von teilnehmenden Künstlern zu fragen.

Bereits zum 70. Geburtstag von Uderzo erschien der ähnliche Sonderband "Uderzo ... von seinen Freunden gezeichnet".

ISBN 978-3-7704-3135-9


 
Rezension von Hisui am 06. April 2008
Ich persönlich finde diesen Band klasse - ich kenne einen Großteil der Zeichner und empfand besonders die Ausflüge nach Entenhausen und nach Norddeutschland zu Werner sehr amüsant; aber auch der Rest kann sich sehen lassen. Die Geschichten sind qualitativ recht unterschiedlich, aber allesamt recht unterhaltsam und nett anzuschauen.
Vor allem für Comickenner ein Muss!
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Rezension von Adlerhorstix am 24. Dezember 2007
Eine nette Idee, auch wenn der überwiegende Teil der Hommagegeschichten kein Hammer sind. Aber letztendlich ist es ja ein Geschenk für Uderzo, welches halt auch für alle anderen Asterix-Liebhaber offen steht. Es ist ja auch anerkennenswert, dass so viele Künstler (die ich fast alle nicht kenne) ihrer Bewunderung vor Uderzo freien Lauf lassen. Dennoch ist dieses Heft nicht unbedingt ein "Muss", es sei denn, man muss alles haben. Ich gebe aber natürlich zu, dass auch ich große Bewunderung für Uderzo und Goscinny hege, auch wenn die letzten drei Uderzo-Outputs ziemlich übel waren meiner Ansicht nach.
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Rezension von Gianluca von Felten am 04. Oktober 2007
Ich werde mir dieses Band zu 50% kaufen. Zuerst habe ich gedacht, es wäre ähnlich wie der Band: "Uderzo - von seinen Freunden gezeichnet". Es gab sehr gute Geschichten, aber es sind nicht alle gut.
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!

Kategorie Sammel- und Sonderbände | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Artikel kaufen Geschenkbuch