...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Sekundärliteratur

Comic Preiskatalog

Günther Polland Verlag

Durchschnittliche Bewertung:
sehr schlecht (0.0)
Anzahl der Bewertungen: 1

Die Ausgabe 2011 des Comic-Preiskatalogs aus dem Günther Polland Verlag enthält den Artikel "Mit Asterix auf die Barrikaden" von Ralf Palandt, der Asterix-Plagiate thematisiert. Es handelt sich um einen insgesamt zwölfseitigen Beitrag zum Thema, wovon neun Seiten den eigentlichen, reich bebilderten Artikel ausmachen, eine Seite die Literaturangaben und zwei Seiten eine (nicht vollständige) Raubcomics-Liste.

Der Autor geht in dem Artikel eingehend auf Begriff, Merkmale, Entstehungsgründe sowie Zielrichtungen von Raubcomics ein. Zudem werden die gesellschaftliche Bedeutung und rechtliche Verfolgung dieser Werke angerissen. Abschließend plädiert der Autor für eine wissenschaftliche Aufarbeitung des Themas und bedauert, dass für (s)eine Dissertation zu diesem Thema bislang keine Fördermittel einzuwerben waren. Es geht dabei zwar nicht ausschließlich um Asterix, aber doch stehen in Text und Bild die Asterix-Plagiate eindeutig im Vordergrund, wohl vor allem, weil sie den im deutschsprachigen Raum häufigsten Fall von Raubcomic-Veröffentlichungen darstellen.

Im Krägermann-Katalog 1997/1998 ist ein ähnlich gelagerter Artikel vom gleichen Autor erschienen.

Mein Dank für diese Information geht an Erik Hevers.


 
Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!
Buch kaufen

Comic Preiskatalog