...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Asterix

Atari 2600

Kategorie Spiele und Freizeit | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Durchschnittliche Bewertung:
geht so (2.3)
Anzahl der Bewertungen: 26

1983 kam vom Hersteller der Konsole Atari 2600 ein Geschicklichkeitsspiel für einen Spieler zum Preis von 99 DM auf den Markt, das ursprünglich gar nicht Asterix als Spielfigur hatte, sondern für den US-Markt mit der Figur des Taz, dem tasmanischen Teufel, konzipiert war. Wegen des größeren Bekanntheitsgrades von Asterix in Deutschland hat man hier die Spielfigur einfach ausgetauscht und das Spielprinzip belassen.

An den frühen 1980er Jahren gemessen hatte das Spiel eine durchschnittliche Grafik. Man steuert Asterix, dessen Kopf die Spielfigur darstellt, über acht verschiedene Ebenen, auf denen sich Objekte vom einen Spielfeldrand bis zum anderen bewegen. Erbeutete Zaubertrankflaschen bringen 50 Pluspunkte, Troubadix' Leier dagegen kostet ein Leben der Spielfigur. So spielt man sich von Level zu Level und versucht möglichst viele Punkte zu ergattern.

Mein Dank für hilfreiche Informationen an Thomas Strelau.


 
Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!

Kategorie Spiele und Freizeit | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Modul für Atari 2600

Titelbild

Spiel