...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Mundart

Mainzerisch I: Kuddelmuddel ums Kupperdibbe

Band 41 der Mundart-Bände

Durchschnittliche Bewertung:
geht so (2.5)
Anzahl der Bewertungen: 41

"Im Jahre fuffzisch vorm Hergott habbe die Römer schon des ganze Gallie uffgemischt ... Des ganze Gallie? Naa! E klaa Kaff hört net uff, sich mit dene Babbsäck zu bummbe. Un des Lebe iss net afach für die römische Soldaade, die wo als Besatzung in dene Lager Labbedrum, Babbadorum, Brimborium un Klaabembelum hocke ...". Der große Mainzer Kabarettist und Publizist Herbert Bonewitz hat 2001 den Band "Asterix und der Kupferkessel" in seine Mundart übertragen.

Martin Frenzel, Asterix-Experte, Mainzer von Geburt und Comic-Journalist meint dazu: "Der erste Asterix auf Määnzerisch bildet ein virtuoses Glanzstück der Asterix-Mundart-Reihe, dem man zahlreiche Mainzer Leser wünscht. Ein Lesevergnügen für alle Mainzer und solche Messfremden, die es werden wollen. Da kann man nur sagen: Mach’s noch einmal, Herbert!"

[Pressetext EHAPA]


Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!
Kuddelmuddel ums Kupperdibbe