...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Hessisch IX: Mir strunze net - mir habbe!

Band 66 der Mundart-Bände

Kategorie Mundart | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Durchschnittliche Bewertung:
sehr gut (4.4)
Anzahl der Bewertungen: 31

Spätestens jetzt steht fest, dass die in der Asterix-Welt erfolgreichste Mundart die hessische ist. Schon zum zweiten Mal erschien ein hessischer Mundartband nacheinander - im September 2011 wieder erfolgreich übersetzt von Jürgen Leber. Diesmal ist der Band "Obelix GmbH & Co. KG" an der Reihe.

Das Entstehen eines Mundartbandes dokumentiert - mit allen Höhen und Tiefen - das "Mundart-Tagebuch von und mit Jürgen Leber.

ISBN 978-3770434701


Rezension von Shredderbert am 24. September 2011
Jürgen Leber schafft es scheinbar mühelos, das hohe Niveau seiner Mundart-Bücher beizubehalten. In bewährter Art gibt es auch beim neuesten Band jede Menge a) hessischer Sprachschätzchen und Lebensweisheiten, b) aktuelle (lokal-)politische Anspielungen und c) launige Übersetzungen. Die "steuerfinanzierte Privatuni" EBS kriegt mehrmals ihr Fett weg, und auch der neuerliche Abstieg der Eintracht wird gebührend gewürdigt.

Dass die vereinfachte Erklärung komplexer ökonomischer Sachverhalte mittels "Kanak-Sprach" erfolgt, passt einfach nur prima! So wird auch das berühmte Cäsar-Zitat "Veni, vidi, vici" bei Jürgen Leber zu "Isch komme dem - sehe dem - und siege dem", so dass Zenturio Kall nur noch sagen kann: "Un am End simmer widder abgestiesche!" (S. 21)!

Mit hat das Lesen viiieeel Spaß gemacht! Aktuell gibt's den Band als Gute-Nacht-Geschichte bei meinen Kindern - der Spaß geht weiter. Ach ja: sogar der Kult-Maulwurfn wird zitiert ("Hage? Jemand ze hage?")!!!
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder!

Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!

Kategorie Mundart | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

...vorheriger Artikel nächster Artikel...
Buch kaufen

Mir strunze net - mir habbe!