...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Mundart

Hamburgisch II: Asterix boaie Briedn

Band 73 der Mundart-Bände

Durchschnittliche Bewertung:
gut (2.7)
Anzahl der Bewertungen: 6

Nachdem im Oktober 2000 mit "Hammonia-City" der erste Mundart-Band auf Hamburgisch das Licht der Welt erblickte, dauerte es bis Februar 2017, dass dem ersten Band nun ein zweiter folgt. Mit "Asterix boaie Briedn" wurde mit "Asterix bei den Briten", mit denen die Hansestadt nicht nur durch das schöne Wetter verbunden ist, eines der besten Original-Abenteuer übertragen. Für die Übersetzung dieses Abenteuers ist diesmal kein geringerer als der HSV-Stadionsänger und Stadtikone Lotto King Karl verantwortlich.

ISBN 978-3770439393


Rezension von Holperik am 02. Februar 2017
Einzelne Sätze in diesem Band sind tatsächlich Hamburgisch, das meiste ist aber Proletendeutsch aus der untersten Schublade, manchmal ins Unverständliche abdriftend.
Stellenweise wird nicht einmal der Sinn gewahrt, z.B. erwähnt Obelix auf der Galeere mit keinem Wort, dass die drei ein Fass Zaubertrank nach Britannien bringen wollen, so kann der Zenturio das also gar nicht gehört haben, obwohl er das später behauptet. Damit ist dieser wesentliche Angelpunkt der Handlung in sich unlogisch geworden.
Angesichts der Seelenverwandtschaft zwischen Großbritannien und Hamburg hätte man da sicherlich eine Menge draus machen können, so bleibt es bei wenigen Referenzen (Elbtunnel, Starclub, Billstedt/Hamm/Horn) und dem Gefühl, einem Etikettenschwindel aufgesessen zu sein. "Hammonia City" war richtig gut, "Asterix boaie Briedn" ist leider am anderen Ende der Skala angesiedelt. Schade.
Gesamturteil: Enttäuschend.
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder!

Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!
Neue Rezension schreiben
Name:
eMail:
Text:
 Bitte füllen Sie alle Felder aus. Die Mailadresse wird ausschließlich für Rückfragen verwendet. Die Rezension darf nicht mehr als 1000 Zeichen umfassen.
Ihre abgeschickte Rezension wird so schnell wie möglich freigeschaltet. Wenn Sie jetzt keine Rezensionen schreiben möchten, sondern Kontakt mit dem Asterix Archiv aufnehmen wollen, dann benutzen Sie bitte das Mailformular.
 


Asterix boaie Briedn