Willkommen bei der Newsletter-Ausgabe 35 vom 3. Januar 2002



VORWORT

Am 1. Januar 2002 startete der neue Asterix-Fanclub. Alle Asterix-Fans (und natrlich auch alle anderen Besucher!) sind als Mitglieder gerne gesehen und knnen sich auf http://www.asterix-fanclub.de/ anmelden. Alles ist kostenlos und vllig unverbindlich! Weitere Details etwas weiter unten in diesem Newsletter.

Bei Comedix ist Gewinnspielsaison. Derzeit luft noch bis Mitte Januar das Comedix Preisausschreiben 2001. Ab Mrz startet das neue Gewinnspiel zum vierjhrigen Bestehen des Asterix Archivs - es gibt einen von Uderzo signierten Band zu gewinnen, es lohnt sich also!

Whrend im Asterix-Fanclub und bei Comedix die Post abgeht, erwacht Asterix offiziell erst ab Mrz mit einem neuen Asterix-Film und neuen Bnden aus dem EHAPA-VErlag. Der Newsletter und der Newsbereich bei Comedix informieren Sie rechtzeitig!


NEUES AUS DER ASTERIX-WELT

NEUERSCHEINUNGEN 2002

Fr dieses Jahr hat der EHAPA-Verlag folgende Termine fr Neuerscheinungen vorgesehen: Im Mrz wird mit Mundart Band # 42 "Asterix dor kleene Held" (Schsisch II) der erste Asterix-Band dieses Jahres erscheinen. Fr Mai, Juni und August sind drei weitere Mundartbnde vorgesehen: # 48 Sdtirolerisch, "Asterix Sprach- und Lebenshilfe" (Hessisch) und Mundart Band 49 (Berlinerisch von Dieter Hallervorden). Desweiteren erscheint im Juli 2002 die lateinische Ausgabe des neuesten Asterix-Abenteuers "Asterix et Latraviata". Bitte beachten Sie, da die genannten Termine unverbindlich sind.

Comedix hlt Sie bezglich der Neuerscheinungen im Bereich NEWS (http://www.comedix.de/news/) immer auf dem Laufenden - schauen Sie gelegentlich hinein! Und natrlich knnen Sie dann die Neuerscheinungen auch bei uns im SHOP (http://www.comedix.de/shop/) bestellen.


FILM: MISSION KLEOPATRA

Weitere Details ber den zweiten, von Alain Chabat gedrehten Asterix-Realfilm, "Asterix und Obelix: Mission Kleopatra", der am 7. Mrz 2002 durch den Verleih Tobis in die Kinos kommen wird: Im neuesten Asterixfilm wettet Die Rmer spinnen immer noch! Im neusten Kinospektakel von Asterix und Obelix, den wohl berhmtesten Galliern der Welt, wettet der rmische Imperator Csar (Alain Chabat) mit der gyptischen Knigin Kleopatra (Monica Bellucci): Er glaubt nmlich nicht, dass es ihr gelingen wird, in nur drei Monaten einen prunkvollen Palast zu seinen Ehren errichten zu lassen. Doch die Frau mit dem schwierigen Charakter und der ausgesprochen hbschen Nase lsst sich natrlich nicht aus der Ruhe bringen und betraut ausgerechnet den bislang eher durch seine instabilen Baukonstruktionen auffllig gewordenen Architekten Numerobis (Jamel Debbouze) mit der kaum lsbaren Aufgabe. Sollte ihm das Unternehmen gelingen, will die Herrscherin ihn mit Gold berschtten. Bei Misserfolg wird die Karriere des kleinwchsigen Baumeisters im Bauch eines Krokodils enden.

Die Geschichte kennen Asterix-Fans bereits aus dem Band "Asterix und Kleopatra". Wir drfen gespannt sein, wie die technischen Details umgesetzt wurden.


ASTERIX FANCLUB

Am 1. Januar 2002 startete der neue Asterix-Fanclub. Jeder kann sich auf http://www.asterix-fanclub.de/ anmelden. Alles ist kostenlos und vllig unverbindlich!

Ein Forum zum Meinungsaustausch und die Mglichkeit sich jetzt definitiv als Mitglied einzutragen (die Mitgliedschaft ist kostenlos!) sind vorhanden. Genug, um nun gemeinsam die Seiten zu gestalten und sich untereinander auszutauschen - so entsteht der Asterix-Fanclub mit Deinen Ideen und Deiner Hilfe direkt unter Deinen Augen.

Die grafische Feingestaltung und zustzliche Mglichkeiten (z.B. selbst Artikel und Buchbesprechungen verfassen, Umfragen, FAQ, Fanclub-Mailadressen fr alle Mitglieder) folgen in den folgenden Wochen. Geplant:

Bitte beachtet, dass der Club nur mit eurer Hilfe entsteht, fr Vorschlge steht das euch Forum zur Verfgung.


NEUIGKEITEN BEI COMEDIX

COMEDIX 2001, ZAHLEN UND FAKTEN

Im abgelaufenen Jahr besuchten ber 550.000 Besucher die Seiten von Comedix.de. Diese Besucher erzeugten insgesamt gut 3.5 Millionen Seitenabrufe, schrieben knapp 4500 Mails und teilten sich seit dem Start des neuen Pinboards im Juni knapp 1100 mal mit. Dabei wurden 2001 ber 150 Gigabyte (!) an Daten transferiert. Comedix besteht jetzt aus etwas mehr als 3.500 Dateien, die einen Speicherplatz von knapp 70 MB belegen. Ganz besonders stolz sind wir auf die Tatsache, dass wir auch in Zukunft keine Bannerwerbung auf unseren Seiten akzeptieren mssen, um das Asterix Archiv den Besuchern offen zu halten und damit den unkommerziellen Charakter der Seiten beibehalten werden. Nebenbei mchten wir auch gerne erwhnen, dass hinter allen Seiten von Comedix.de nur zwei (!) Asterix-Freunde werkeln...

Der Comedix-Newsletter ist inzwischen zu einem Medium mit einer "Auflage" von ber 2600 Abonnenten gewachsen. Insgesamt das erfolgreichste Jahr bei Comedix und dafr auch ein Erfolg fr Asterix.


MODERIERTER ASTERIX-CHAT

Sie haben keine Lust, immer wieder über die gleichen langweiligen Themen zu reden? Sie haben keinen Ansprechpartner für Ihre Meinung zu Asterix? Dann ist der Comedix-Chat genau das richtige Mittel für Sie!

Kein wüstes Durcheinander oder sinnentleerte Plaudereien. Der moderierte Comedix-Chat bringt Asterix-Fans zueinander. Die feierliche Einweihung des Chat-Raumes findet am 26. November ab 20.00 Uhr statt. Jeder Asterix-Fan ist hierzu herzlich eingeladen.

Bei der Premiere eine Woche später, am 3. Dezember ab 20.00 Uhr, ist Jürgen Leber zu Gast, der Mundart-Übersetzer der hessischen Bände. Der Einlaß in den Chat jeweils etwa 15 Minuten vor Beginn auf der Comedix-Hauptseite (http://www.comedix.de/main/).


GEWINNSPIEL MRZ 2002

Im April 2002 hat Comedix.de Geburtstag. Vor exakt vier Jahren starteten wir das damals noch betitelte "Deutsche Asterix-Lexikon im Internet". Zuerst noch in einem Verzeichnis einer Gastdomain, ist Comedix.de zur umfangreichsten Datenquelle der deutschsprachigen Asterix-Kultur avanciert. Mit dem Asterix-Fanclub wurde zustzlich eine andere wichtige Tr aufgestossen.

Das Jubilum zum Anla, wird ab Mrz 2002 ein Gewinnspiel gestartet. Absoluter Hauptpreis wird ein von Albert Uderzo handsignierter Asterix-Band "Asterix der Gallier" sein - nicht nur fr Fans eine begehrte Raritt. Also nicht verpassen! Aktuelle Informationen zu den Gewinnspielen finden Sie jeweils bei Comedix.de


THEMENSPECIAL ASTERIX GALERIE

Das 21. Themenspecial wird seit Ende Dezember im Bereich LEXIKON angeboten. ber 120 Asterix-Charaktere haben sich fr Sie so richtig in Schale geworfen. Comedix bietet detaillierte Informationen zu allen Figuren und oft auch noch eine schne Grafik zum entsprechenden Charakter, ein Blick lohnt sich.


NDERUNG IN DER NAVIGATION

Durch den Start des Fanclubs wurde in der Navigation die Rubrik NEWSLETTER durch FANCLUB ersetzt. Der Newsletter ist, wie bisher auch, ber die Rubrik NEWS zu erreichen.


Vergangene Ausgaben des Newsletters können im Bereich "NEWSLETTER" nachgelesen werden. Der Comedix-Newsletter wird derzeit von 2587 Abonnenten bezogen.


neue Einträge bei Comedix

02.12.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Mundart: Band # 41 Mainzerisch I, Kuddelmuddel ums Kupperdibbe (2001)

02.12.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Mundart: Band # 47 Schwbisch IV, Am Csar sei Lorbeerkrnzle (2001)

02.12.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Sonderband: Wo steckt eigentlich Idefix? (2001)

15.12.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Sammler: Hanuta Sammelbilder

16.12.:
Rubrik FUN & MORE: 6 neue Windows-Bildschirmhintergrnde (Wallpaper)

21.12.:
Rubrik LEXIKON: Themenspecial Asterix Galerie

26.12.:
Rubrik SHOP: DVD-Box, die ersten drei Asterix-Filme mit Tonspur Schsisch, Bayerisch, Hessisch

31.12.:
Rubrik FANCLUB

02.01.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Mundart: Vorschau Band # 48 Sdtirolerisch I, Asterix ba d'r Naia (2002)

02.01.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Mundart: Vorschau Band # 49 Berlinerisch II (2002)

02.01.:
Rubrik BIBLIOTHEK / Mundart: Vorschau Sprach- und Lebenshilfe Hessisch (2002)


Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, so antworten Sie einfach mit dem Namen, mit dem Sie sich angemeldet haben, und schreiben Sie "abbestellen" in das Textfeld oder den Betreff.

Beste Grüße, Marco Mütz
Asterix Archiv (http://www.comedix.de/)