Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Antworten
Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57619Beitrag Metusalix
24. November 2017 23:24

methusalix hat geschrieben:
24. November 2017 21:31
(...)
Und ob die fehlerhafte Ausführung des Lexikons dabei gelegen hat wird mir noch mitgeteilt :roll:

Gruß Peter
Stell Dich drauf ein, dass die Mitteilung darin bestehen wird, dass es das Lexikon MIT Goscinny-Eintrag war. Für alle Versendungen ab spätestens März 1987 - denn im Februar 1987 wurde Dir ja telefonisch mitgeteilt, dass die Exemplare ohne Goscinny-Eintrag vernichtet worden sind... ;-)
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57620Beitrag methusalix
24. November 2017 23:28

Hallo,
würdest Du mir mal das zeigen wo der Delta / Horizont / Ehapa Verlag explizit geschrieben hat , das mit Bestellung des Band 1 auch das Lexikon dabei ist ; UND bei nicht gefallen den Band 1 zurückschicken kannst und das Lexikon auf jeden Fall behalten kannst :roll:



Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 752
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57621Beitrag WeissNix
24. November 2017 23:35

Metusalix hat geschrieben:
24. November 2017 23:18
Puzzle hab ich nie gehabt, Aufkleber und Lexikon hab ich heute noch...
Ich hab heute noch Puzzle (im Beutel - daher keine Ahnung, ob komplett), Aufkleber, Lexikon - und alle IX Bände.
Bin ich jetzt böse?

Allerdings weder irgendein Anschreiben noch Rechnung, geschweige denn (Versand-)Verpackung aufbewahrt. Obwohl ich zu oft Schwierigkeiten habe, mich von Dingen rechtzeitig zu trennen, so habe ich ein ausgesprochen uninniges Verhältnis zu Abfall.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57622Beitrag methusalix
24. November 2017 23:40

Hallo,
das im Beutel war das große von dem müsste ein Karton gegeben haben :arrow: siehe Marktplatz ;-)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57623Beitrag Metusalix
24. November 2017 23:44

methusalix hat geschrieben:
24. November 2017 23:28
Hallo,
würdest Du mir mal das zeigen wo der Delta / Horizont / Ehapa Verlag explizit geschrieben hat , das mit Bestellung des Band 1 auch das Lexikon dabei ist ; UND bei nicht gefallen den Band 1 zurückschicken kannst und das Lexikon auf jeden Fall behalten kannst :roll:



Gruß Peter

Lies die Anzeige, die im GONG im Januar 1986 erschienen ist... - Da steht -ohne jetzt expliziet nachzugucken - etwas in der Art drin, wie "Bestellen Sie Band 1 unverbindlich zur Ansicht. Als Dank für Ihr Interesse erhalten Sie völlig kostenlos das erste Asterix-Lexikon, das sie in jedem Fall behalten können, egal, ob Sie den Lederband behalten oder nicht." - So in der Art versprochen, so von mir gemacht, so von Ehapa entsprechend eingehalten.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57624Beitrag methusalix
25. November 2017 00:00

Hallo,
aha , komisch das Du jetzt auf dem Wahrheitsgehalt dieser Anzeige bestehst , denn es wurde doch von Dir bezweifelte das es heißt das 104 Seiten sind und nicht 10 :roll:
Wieso ziehst Du nur die uns bekannten Bilder zu Rate , bis auf den Nachweis der Kauf-Bestellanzeige des Lexikon kommt sonst nichts außer deiner schwindelnden ellenlange Monologe ;-)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57625Beitrag Metusalix
25. November 2017 00:16

Und wer sagt denn, dass Ehapa nicht lernfähig ist? Vielleicht(!) erfolgte die Abgabe des Lexikons ja in verschiedenen Phasen, wobei jeweils aus den Erfahrungen, die man mit früheren Vorgehensweisen gemacht hat, gelernt wurde. Es könnte zB so gewesen sein:

Im Januar 1986 verschenkt man das Lexikon mit den von mir hier inzwischen x-fach erläuterten Konditionen. Weil aber vielleicht nicht nur ich, sondern auch jede Menge andere es wie ich gemacht haben, waren das vielleicht zuviele 'Kunden', die für Ehapa nur 'außer Spesen nix gewesen' gebracht haben. => Phase 1
Also entschloß man sich (ab spätestens Mitte 1987), das Lexikon zu verkaufen und ihm dann jede Menge Werbe-Material (für die Lederausgabe) beizulegen. => Phase 2
Ergebnis/Erkenntnis bei Ehapa aus den ersten beiden Phasen war dann: Es gibt eine Nachfrage nach dem Lexikon, aber es gibt zuviele Leute, die nur das Lexikon haben wollen, die Leder-Ausgabe aber nicht (kaufen). Bis hierhin funktioniert der beabsichtigte Effekt also nicht, mit dem Lexikon ZAHLENDE Kunden für die Lederausgabe zu bekommen. Also steigt man in Phase 3 ein, wo es das Lexikon dann erst dann gibt, wenn der Kunde die Leder-Edition komplett abgenommen hat.

Reine Spekulation, aber KÖNNTE so gewesen sein.

Und was Deine befragten Händler betrifft: Deren Aussagen würde ich mit Vorsicht geniessen: Mindestens bei Phase 1 und 2 waren die nicht betroffen, weil sie von Ehapa bzgl. Lexikon 'übergangen' worden sind und deshalb ggf. von diesen beiden Phasen gar nichts mitbekommen haben. Und als sie dann von dem Lexikon erfahren haben, waren sie entsprechend sauer, dass sie 'übergangen' worden sind - was aber ja letztlich auch in Ehapas Absicht lag, denn Direkt-Verkauf an Endkunden spart ja die 40-50%, die im Normalfall vom Händler abgegriffen werden. - Versuche, den Handel zu umgehen, sind ja in den letzten Jahren völlig normal, damals war das noch 'innovativ' - aber Ehapa ist ja auch ein 'Major-Player', insofern nicht ungewöhnlich, dass die schon recht früh Gedanken in der Richtung unternommen haben. Setzt sich ja jetzt immer noch fort, wenn es zB bestimmte Dinge nur gibt, wenn man über deren online-Shop bestellt.
Insoweit sind Händler nicht unbedingt die verlässlichste Quelle für die Vorgänge, die unter ihrer Umgehung statt gefunden haben...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57626Beitrag Metusalix
25. November 2017 00:23

methusalix hat geschrieben:
25. November 2017 00:00
Hallo,
aha , komisch das Du jetzt auf dem Wahrheitsgehalt dieser Anzeige bestehst , denn es wurde doch von Dir bezweifelte das es heißt das 104 Seiten sind und nicht 10 :roll: (...)
??? - Ich habe die 10 statt 104 immer für einen Druckfehler gehalten und ansonsten den Wahrheitsgehalt der Anzeige nie angezweifelt. Und ich denke, es macht n Unterschied, ob ein Setzer mal ne 4 vergisst, oder ob Aussagen gemacht werden, die nicht stimmen oder Versprechen gemacht werden, die nicht eingehalten werden. Nicht-Einhaltung von Versprechen kann sich an der Stelle ein Verlag gar nicht erlauben - selbst WENN es ein Versprechen wäre, was so nicht gemeint gewesen war.
methusalix hat geschrieben:
25. November 2017 00:00
(...) nichts außer deiner schwindelnden ellenlange Monologe ;-) (...)
Ich hoffe, Du meinst hier "schwindeleregend" und nicht "schwindelnd" ;-)
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57627Beitrag methusalix
25. November 2017 01:24

Hallo ,
hab grad mal nachgesehen , da steht :
Garantie :
1.) Das Asterix-Lexikon ist Gratis es ist unverkäuflich und braucht auf keinen Fall von Ihnen bezahlt werden .
2.) Nur wenn wir von Ihnen keine gegenteilige Nachricht erhalten schicken wir Ihnen Band 1 der 7 bändigen Asterix-Luxusausgabe für eine 14 tägige Leseprobe .
3.) Wenn Sie begeistert sind und Band 1 nach gründlicher Prüfung behalten begleichen Sie den Vorzugspreis von nur ...... DM zuzüglich ..... DM für Porto und Verpackung .
4,) Danach erhalten Sie jeden Monat einen weiteren Band zur Ansicht .
5.) Sie sind nicht verpflichtet die (alle?) Bände abzunehmen. Sie können jederzeit aufhören . Eine kurze schriftliche Mitteilung genügt .
6.) Ganz egal wie Sie sich entscheiden das Asterix-Lexikon dürfen Sie auf alle Fälle ohne Berechnung behalten .

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das war ein Abruf-Coupon also kein Bestellkarte , nur wenn man Band 1 bestellt und bezahlt kriegt man auch am Ende auch das Lexikon .
Da steht auch nicht Band 1 + Lexikon , sondern nur Band 1 :!:
Das deckt sich genau mit den Aussagen der Sammler , denn wenn das Händler wären könnten sie keine Angaben machen wann in welchem Monat sie Band 1 bestellt und bekommen haben :!:

Gruß Peter
Dateianhänge
Garantie.jpg
Garantie.jpg (12.91 KiB) 1867 mal betrachtet
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57628Beitrag methusalix
25. November 2017 02:22

Hallo,
bei den Puzzle Geschenken steht :
500er :
Dieses 500teilige Puzzle schenken wir Ihnen als Dankeschön für ihr Interesse , Band 1 der sechsbändigen Luxusausgabe zur Ansicht anzufordern !

Holzpuzzle:
Dieses Mini-Puzzle (Original-Format 65x 55 mm) erhalten Sie als Dankeschön , Band 1 der 6bändigen Luxusausgabe für 14 Tage zur Ansicht anzufordern ! Sie dürfen es auch dann behalten , wenn Sie von Ihren Rückgaberecht Gebrauch machen sollten.


Da hier von einer 6bändigen Luxusausgabe geschrieben wurde , war dies wohl nach 1986
Jetzt geht hier nicht klar hervor ob dies auch so gemeint ist wie beim Lexikon das es ja erst ab 1986 gab
Das deckt sich eigentlich auch was die Sammler berichten , die Beigaben bekam man erst zum Schluss der Sammlung :!:
Der Grund ist : es kam drauf an wann man bestellte 1984 begann die Serie Luxusausgabe und war wohl erst bei 4 Bänden (keine Beigaben ? die drei Pins und der Aufkleber?) , bei den 6 Bänden das Puzzle , Bei den 7 Bänden das Lexikon , dann bei den 8 Bänden wiederum das Lexikon , und bei den 9 Bänden als Neuauflage wiederum das Lexikon :roll:

Gruß Peter
Dateianhänge
Horizont Puzzle.jpg
Horizont Puzzle.jpg (154.14 KiB) 1860 mal betrachtet
Zuletzt geändert von methusalix am 25. November 2017 02:48, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57629Beitrag Metusalix
25. November 2017 02:28

Wenn da noch sechsbändig, dann wohl eher weit VOR 1986, nicht danach... - Tipp- oder Denkfehler?

Ansonsten:

Vergiss es! - So langsam komm ich auch an den von Gregor beschriebenen Punkt:
Maulaf hat geschrieben:
22. November 2017 09:12
Hallo Peter,
ich denke, damit lieferst du den Grund warum keiner hier mehr Lust hat über dieses Thema zu diskutieren, du verlangst von anderen konkrete Beweise, wenn diese vorliegen, werden sie ignoriert. Damit wirst du hier niemals Klarheit bekommen können. Im Übrigen stützt du dich selber ja auf Aussagen, die in keinster Weise als Beweise gelten, so z.B. Gespräche mit Händlern auf Comicbörsen und irgendwelche Telefonate. Wir haben hier schon häufig festgestellt, dass man bestimmte Dinge nicht endgültig klären bzw. beweisen kann, du behauptest ja auch weiterhin, dass das rote Bullyhaus eine Fälschung ist.
Vielleicht solltest du das einfach mal akzeptieren,
viele Grüße
Gregor
Vielleicht fragst Du Dich mal, warum es für 'meine Wahrheit' völlig normale, klare, plausible Erklärungen gibt, die zu einer vielleicht nicht ganz lückenlosen, vielleicht auch nicht bis ins Letzte belegbaren, aber weitgehend unspektakulären Sicht der Vorgänge führen, während Du für 'Deine Wahrheit' seit Jahren vergeblich nach Belegen und Beweisen suchst. Wobei 'Deine Wahrheit' näher an einer 'Verschwörungstheorie' ist als an klaren, unspektakulären Vorgängen und letztlich normalem Verlagsgebahren.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57630Beitrag Metusalix
25. November 2017 03:19

Nur für's Protokoll:
Wenn die Angaben zur Leder-Edition in der comedix-Bibliothek zutreffend sind:

...lässt sich aus meinen Fotokopien der Redaktions-Seiten schliessen, dass mir auch Band 2 noch geliefert wurde. (Ob zusammen mit Band 1 und/oder Lexikon ist nicht mehr nachvollziehbar.)

...erschienen die ersten 6 Bände 1984, Band 7 1985, Band 8 1988 (und da vermutlich eher Ende des Jahres, weil der enthaltene Morgenland in der Normal-Version auch erst im Oktober erschienen ist) und Band 9 dann 1996. Wenn also in Werbung, Flyern, Begleitschreiben von 6-, 7- oder 8-bändigen Ausgabe die Rede ist, lässt sich das jeweils entsprechend zeitlich ungefähr einordnen, wobei zu bedenken ist, dass zB '8bändig' auch schon geschrieben werden konnte, als der Band noch nicht erschienen, aber schon 'in Planung' war.

Die Werbung mit dem Puzzle müsste demnach aus 1984 oder 1985 sein. Die Anzeige im GONG vom Januar 1986 passt mit '7bändig'.

Etwas irritiert bin ich noch, dass ich ein Schreiben hab, das von 8bändig spricht, ergo eigentlich frühestens von 1988 sein dürfte, wo ich ja eigentlich schon längst nicht mehr dabei war (denn von Band 3ff hab ich keine Fotokopien der Red.-Seiten gefunden)...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4628
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57631Beitrag methusalix
25. November 2017 04:47

Hallo ,
Metusalix hat geschrieben:
25. November 2017 03:19
...lässt sich aus meinen Fotokopien der Redaktions-Seiten schliessen, dass mir auch Band 2 noch geliefert wurde. (Ob zusammen mit Band 1 und/oder Lexikon ist nicht mehr nachvollziehbar.)
Auch egal wenn Du es nach dem Gong Abruf-Coupon bestellt hast , wäre das Unmöglich , da ja Du nur eine Lieferung Pro Monat bekamst und die erste (Band 1) mußtes Du bestellen und bezahlen. Erst dann war es möglich weitere Bände zu bekommen . Auch Verlage sind nicht auf den Kopf gefallen ;-)
Das Prinzip funktioniert heute noch genauso wie früher , wenn Du eine Beigabe vom Ehapa willst musst Du erst den Artikel kaufen ;-)


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 208
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57636Beitrag Metusalix
25. November 2017 12:17

methusalix hat geschrieben:
25. November 2017 04:47
(...)
Auch egal wenn Du es nach dem Gong Abruf-Coupon bestellt hast , (...)
Hab ich nicht: Wie oben erzählt: GONG gab's bei uns nicht. Muss aus ner anderen Zeitschrift gewesen sein.
methusalix hat geschrieben:
25. November 2017 04:47
(...) wäre das Unmöglich , da ja Du nur eine Lieferung Pro Monat bekamst und die erste (Band 1) mußtes Du bestellen und bezahlen. Erst dann war es möglich weitere Bände zu bekommen . (...)
Unmöglich? Trotzdem war es so: Entweder kamen zwei Bände zusammen oder der zweite kam, ohne dass ich den ersten bezahlt hatte.
Unmöglich? Ich hab noch ne Zahlungserinnerung für Band 1. Wenn die Bände im monatlichen Abstand kamen, dann ist es sehr gut möglich, dass ein Monat um war, bevor Zahlungsfrist, Zahlungserinnerung und die aus der folgende, neue Zahlungsfrist abgelaufen war und deshalb der zweite Band schon auf dem Weg war, bevor Ehapa gemerkt hat, dass ich den ersten weder bezahlt hab, noch beabsichtigte, ihn zu bezahlen.

Wie gesagt: Ich erinner das nicht mehr genau und kann es im Detail auch nicht mehr nachvollziehen. Aber anhand dessen, was ich hier noch an Unterlagen und Kopien hab, muss das Dir unmöglich Erscheinende so oder so gewesen sein, da ich Kopien des Artikels "Asterix weltweit" habe. Laut http://www.comedix.de/medien/lit/die_ho ... dition.php ist das der redaktionelle Artikel in Band 2. Wenn die Angabe bei comedix also so stimmt, wovon ich erstmal ausgehe, dann bleiben nur die beiden Möglichkeiten, die ich oben beschrieben habe, denn woher sonst sollte ich die Kopien haben, wenn ich den Band nicht (kurzzeitig) gehabt hätte?!
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 752
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix Lexikon 1986 ( Lederoptik) Poster

Beitrag: # 57637Beitrag WeissNix
25. November 2017 12:22

methusalix hat geschrieben:
24. November 2017 23:40
das im Beutel war das große von dem müsste ein Karton gegeben haben :arrow: siehe Marktplatz ;-)
Ja, es war nicht das kleine Holzpuzzle - allerdings hatte ich keinen Karton dabei, da ich es seit Erhalt in einem leeren AGFA-Fotopapierkarton aufbewahre; wäre ein Karton dabei gewesen, wäre es nicht nötig gewesen, die AGFA-Kiste zu nehmen.
bis repetita non placent!

Antworten