Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Artikelvorschläge für die Comedix-Bibliothek

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 53578Beitrag Comedix
10. Oktober 2016 18:25

Hallo,

wieder ist dieses Thema oben in der Liste gelandet und auch jetzt bekomme ich beim Durchlesen das gleiche Gefühl wie schon Anfang 2014: Ich weiß nicht wo ich anfangen soll und was wirklich wichtig ist und was nicht. Ich bekomme - auch bei anderen Artikeln - das Gefühl, dass manche ohne Bearbeitung und Unterstützung des Sammlers kaum von mir ohne einen dem Nutzen entsprechenden Aufwand zu realisieren sind.

Wie bei den Spielezeitschriften mit Asterix-Inhalt werde ich ohne Unterstützung die Artikel zumindest im Forum in den Bereich "Sammler" verschieben, so dass die Informationen erhalten bleiben.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6896
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 53579Beitrag Erik
10. Oktober 2016 20:51

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Ich bekomme - auch bei anderen Artikeln - das Gefühl, dass manche ohne Bearbeitung und Unterstützung des Sammlers kaum von mir ohne einen dem Nutzen entsprechenden Aufwand zu realisieren sind.
dieses Thema hatte ich mir neulich einmal durchgelesen in der Absicht, einen Textvorschlag zu verfassen, bin dazu dann aber irgendwie nicht mehr gekommen. Ich werde versuchen, das in dieser Woche noch nachzuholen. Wenn ich das nicht schaffe, dann kannst Du den Thread von mir aus hier wegverschieben.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6896
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 53594Beitrag Erik
12. Oktober 2016 16:16

Hallo Marco,

ich habe mir das Ganze nun noch einmal durchgelesen. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich alles 100%ig richtig verstehe und mir liegen die von Andreas beschriebenen Cinema Filmbücher auch nicht vor. Aber ich denke, daß der Asterix-Gehalt umfangreich genug ist, als daß man sie nicht ganz ignorieren sollte.

Ich würde daher folgenden Text für einen Neueintrag vorschlagen:

Der Verlag des Kino- und Filmfachmagazins "Cinema" hat als Ergänzung der Zeitschrift eine umfangreiche Reihe von Filmbüchern im DIN A4-Format publiziert. Die gesamte Reihe, die teilweise im Hardcover erschienen ist, umfasst über 90 Bände, die sich in eine Hauptreihe und mehrere Reihen von Zusatzbänden untergliedern.

Einige der Bände der Hauptreihe fungieren dabei als sogenannte Film-Jahrbücher, die für die Jahre 1981 bis 1996 jeweils Vorschauen auf Filme des kommenden Kinojahres beinhalteten. Die übrigen Bände hatten zumeist ein bestimmtes Thema, zu dem Filme vorgestellt wurden.

Beiträge über die Asterix-Filme finden sich soweit bekannt in folgenden Ausgaben der Hauptreihe (FB = Filmbuch) und der Zusatzbandreihe Cinema-"Extras" (CEX):


Als Hauptabbildung für den Eintrag würde sich m.E. das von Andreas im Ausgangsbeitrag gepostete Cover des Film-Jahrbuchs 1987 mit dem deutlich ins Auge springenden Asterix-Bezug anbieten.

Meine Zählung mit den "über 90 Bänden" beruht darauf, daß Andreas 111 Bände angibt, darunter aber je 10 Bände von Filmbuchausgaben von "Video plus" und "TV Spielfilm", die m.E. nicht hierher gehören. Sie sind zwar wohl im Cinema-Verlag erschienen, aber beziehen sich eben auf andere Magazin-Reihen. Da hierzu keine relevanten Asterix-Inhalte bekannt sind, bedürfen diese Bände hier keiner weiteren Beachtung; ich habe sie eben nur aus den insgesamt 111 Bänden herausgerechnet.

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, daß m.E. der Fall bei den - von Dir hier angesprochenen - Spielzeitschriften völig anders liegt. Diese waren seinerzeit ein gänzlich neues Themenfeld, in dem noch unabsehbar war, wieviele unterschiedliche Ausgaben aus verschiedensten Magazinen noch aufgefunden und zusammengetragen würden. Deshalb hattest Du diese Thematik einstweilen in den Sammlerbereich verschoben, wo zunächst die Informationen gesammelt werden sollten, bevor Du eine Entscheidung treffen wolltest, in welcher Form die Berichte über Asterix-Computer- und -Konsolenspiele in der Bibliothek Berücksichtigung finden sollen - als Einzeleinträge, als Sammeleintrag, jeweils bei dem beschriebenen Spiel, ...

Da nun seit geraumer Zeit dort keine weiteren Ausgaben hinzugekommen sind (dies ist von meiner Seite aus auch nicht mehr zu erwarten in absehbarer Zukunft) und der Bibliotheksteil Deiner ToDo-Liste ohnehin deutlich zusammenschrumpft, könnte es nun in der Tat bald an der Zeit sein, sich diesem Thema nocheinmal anzunehmen.

Besondere Hilfe eines Sammlers ist dazu kaum nötig, denn alle Informationen einschließlich Abildungen sind in dem Thread recht übersichtlich enthalten. Die Hilfe eines Spielekenners wäre natürlich bei der Zuordnung, welches Magazin nun über welches Spiel berichtet, hilfreich. Auf dessen Ankunft hier im Forum wird man aber kaum warten können; das liefe wahrscheinlich auf den sprichwörtlichen Sanktnimmerleinstag hinaus.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 53596Beitrag Comedix
12. Oktober 2016 18:56

Erik hat geschrieben:Ich würde daher folgenden Text für einen Neueintrag vorschlagen:
Vorschlag angenommen. Vielen herzlichen Dank für deine Mühe! :D
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 54234Beitrag Comedix
22. Dezember 2016 22:04

Die Cinema-Bücher sind nun auch Teil der Bibliothek. Sollte ich mich irgendwann in den nächsten beiden Jahren mit den Spielzeitschriften auseinander setzen, habe ich zu viel Langeweile.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6896
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 54235Beitrag Erik
22. Dezember 2016 23:49

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Sollte ich mich irgendwann in den nächsten beiden Jahren mit den Spielzeitschriften auseinander setzen, habe ich zu viel Langeweile.
:?: Soll das bedeuten, Du hast schon gar nicht mehr vor, Dich mit den Spiele-Zeitschriften ernstlich zu beschäftigen? Ich dachte, es bestünde Einigkeit dahingehend, daß das mal dran sei, wenn die Biblitoheksliste abgearbeitet ist.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sek.lit. > Bücher: Asterix in "Cinema Filmbuch"

Beitrag: # 54242Beitrag Comedix
23. Dezember 2016 12:47

Erik hat geschrieben: Soll das bedeuten, Du hast schon gar nicht mehr vor, Dich mit den Spiele-Zeitschriften ernstlich zu beschäftigen?
Das bedeutet, dass ich im kommenden Jahr andere Schwerpunkte setze. Ich möchte mich 2017 den Themenbereichen widmen, die Seite für mobile Geräte optimieren und zum Ende des Jahres hin wieder die Aufnahme des nächsten Asterix-Bandes angehen. Mit der Bibliothek möchte ich mich, außer bei neuen Produkten, nicht ausführlich beschäftigen. Die lange Liste hat mich die letzten Jahre etwas belastet und von anderen Aufgaben abgelenkt. Nun freue ich mich einfach darüber, dass der Weg und der Kopf wieder frei ist.

Das bedeutet selbstverständlich nicht, dass nicht das eine oder andere Sammlerexemplar nicht doch noch aufgenommen werden kann, aber die Spielezeitschriften aufzunehmen ist ein Mammutprojekt, das womöglich mit der Neusortierung der Spiele einhergeht. Über die Details habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Gesperrt