Asterix in Schottland

Bereich für Fanprojekte und -geschichten - Informationen zum Bereich beachten!

Moderatoren: Iwan, Carsten

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4919
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Asterix in Schottland

Beitrag: # 27672Beitrag Comedix
22. August 2010 14:40

Hallo,

mal angenommen, Asterix und Obelix müssten in einem Abenteuer eine Reise nach Schottland unternehmen. Welche Anspielungen bzw. Namen würdet ihr dort erwarten?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1875
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27674Beitrag Iwan
22. August 2010 17:26

Hallo,

auf jeden Fall müssten die Namen ein Mc oder Mac enthalten. Und die Schotten wären sicher sehr sparsam :) An Anspielungen würden mir jetzt einfallen: Sean Connery, Kilt, Whiskey, vielleicht das Ungeheuer von Loch Ness.
Vielleicht könnte Obelix Erfahrungen mit der Qualität des Whiskeys machen, wie in "Schweizer" ...

Wäre sicher ein angenehmes Abenteuer :)
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 848
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27675Beitrag Michael_S.
22. August 2010 18:07

Hallo,

als historische Anspielung könnte William Wallace vorkommen, als schottische Legende würde ich ferner den "Highlander" erwarten. Außerdem dürfen Dudelsäcke und Wettkämpfe im Baumstammweitwurf (wenn das mal nichts für Obelix ist) nicht fehlen. :-D

MfG
Michael

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Druid
Beiträge: 346
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27680Beitrag Thunder
22. August 2010 21:29

Mein Einfall:
Bild
Ansonsten:
Obelix springt ins Loch Ness auf der Suche nach Nessi,Haggis,Celtic Games ,Duelsack Musik
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4514
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27681Beitrag methusalix
22. August 2010 22:25

Hallo,
nur mal so ,Old Man of Stoer = hat obelix hingeworfen ;-)

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1875
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27682Beitrag Iwan
22. August 2010 22:31

Hey, Thunder, das ist ja super, dickes Kompliment!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Druid
Beiträge: 346
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27685Beitrag Thunder
22. August 2010 22:51

;-) Danke :) Ich hab schon ein paar Szenen im Kopf wie unsere Gallier da durch die Highlands stapfen ;)
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 4919
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27689Beitrag Comedix
23. August 2010 11:31

Hallo,

dann warte bitte bis es ein Storyboard gibt, erst dann ist es sinnvoll die Szenen ins rechte Bild zu setzen. Wenn du möchtest, kannst du dich auf Landschaftsbilder mit den laufenden Galliern beschränken. Bitte keine Figuren in Großaufnahme, das Bild mit Obelix im Kilt gefällt mir nicht so sehr.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 786
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27692Beitrag idemix
23. August 2010 13:53

Hi Marco,

sicher kannst Du Dich noch an diesen Thread erinnern: viewtopic.php?f=9&t=358

Da die Sache damals einschlief (bzw. Lucas für längere Zeit aus dem Forum "verschwand" - und kajix ebenso) wurde die Geschichte meines Wissens nie weiterentwickelt.
Falls Du darin (in meinen Beiträgen - für die anderen kann ich natürlich nicht sprechen) Namen oder ähnliches findest, die du verwenden möchtest, dann mach das ruhig...
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Druid
Beiträge: 346
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27698Beitrag Thunder
23. August 2010 23:57

Comedix hat geschrieben:Hallo,

dann warte bitte bis es ein Storyboard gibt, erst dann ist es sinnvoll die Szenen ins rechte Bild zu setzen. Wenn du möchtest, kannst du dich auf Landschaftsbilder mit den laufenden Galliern beschränken. Bitte keine Figuren in Großaufnahme, das Bild mit Obelix im Kilt gefällt mir nicht so sehr.

Gruß, Marco
???????????????????????????????????????????????????????????????
So ganz kann ich nicht folgen :)
Natürlich sind solche Nahaufnahmen nicht Sinnvoll wenn es eine Geschichte geben würde aber für die Mitteilung eines kurzen Geistesblitzes ist es Sinnvoll bzw Lustiger als das bloße Be-Schreiben des Bildes das ich vor Augen hatte als ich deine ersten Zeilen las:)
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6828
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27700Beitrag Erik
24. August 2010 09:25

Hallo Sascha,
Thunder hat geschrieben:???????????????????????????????????????????????????????????????
So ganz kann ich nicht folgen :)
ich glaube, Marco hat gerade ganz vorsichtig versucht, Dich als Zeichner für eine von ihm geschriebene Fangeschichte zu gewinnen (von Recherchen für diese hatte er ja schon seinerzeit im von Markus verlinkten Thread berichtet, so daß es wohl eine "ernstere" Sache ist). ;-)

Das wäre angesichts Deines in "Asterix auf Zeitreise" unter Beweis gestellten Talents sicher eine Freude für alle Konsumenten. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 848
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27702Beitrag Michael_S.
24. August 2010 18:40

Hallo,

ein Schottland-erfahrener Arbeitskollege sagte mir heute, dass es ein auch in Schottland selbst gerne erzähltes Klischee ist, dass die Schotten Schafe im Haus halten würden (das haben sie im Mittelalter wirklich getan!) - was dann wiederum zu einigen nicht jungendfreien Gerüchten über Schotten führt. Auf jeden Fall kann das durchaus dazu führen, dass einem dann auf der Straße auch mal jemand ein freundliches "Määh" hinterher ruft.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 346
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 27706Beitrag Digger
25. August 2010 02:51

Da Essen ein doch großes Thema ist bei Asterix und Obelix, wohl mehr beim 2., so wäre es doch sinnvoll Haggis (Gefüllter Schafsmagen) ins Spiel zu bringen. Mal sehen wie Obelix der schmeckt?

asterixfan

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 38369Beitrag asterixfan
26. Dezember 2011 16:38

Hm auch ne Idee währe wenn die Gallier röcke tragen müßten,schade ,das mit dem Essen wurde schon erwähnt :-p ,und Piraten mitn Duddelsack.

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 1875
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Asterix in Schottland

Beitrag: # 38838Beitrag Iwan
29. Januar 2012 18:20

Was mir noch eingefallen ist, Nullnullsix könnte einen erneuten Gastauftritt haben, als meines Wissens einzige Sean-Connery-Karikatur in Asterix ... Er musste ja vermutlich nach seinem Zirkus-Gastauftritt mit diversen Bienen und Musencus zusammen fliehen ....
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Antworten