Die Odyssee - Sonderauflage

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Anaxagoras
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 4
Registriert: 3. November 2016 17:23

Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 58944Beitrag Anaxagoras
13. Juli 2018 11:19

Habe gerade im Zeitungsladen entdeckt, daß es "Die Odysee" als Sonderauflage mit den üblichen 16 Extraseiten gibt.

siehe auch : https://www.egmont-shop.de/asterix-nr-2 ... cover.html

Das war sehr überraschend, auch bei Comedix ist bisher noch nichts davon zu lesen.

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 261
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58947Beitrag Metusalix
13. Juli 2018 17:50

Das ist in der Tat überraschend. Laut Link ist das ja wohl auch anlässlich '50 Jahre Asterix-Alben in Deutschland'. Dazu war bislang ja 'nur' eine entsprechende Sonderausgabe von Band 1 im Oktober angekündigt. Das es jetzt VORHER noch UNANGEKÜNDIGT einen weiteren Band gibt, ist überraschend und erstaunlich.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 807
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58949Beitrag WeissNix
13. Juli 2018 18:07

EDIT: Jetzt gehts.
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6910
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58950Beitrag Erik
13. Juli 2018 18:26

Hallo,
Metusalix hat geschrieben:
13. Juli 2018 17:50
Das es jetzt VORHER noch UNANGEKÜNDIGT einen weiteren Band gibt, ist überraschend und erstaunlich.
in der Tat. Als ich gerade eben den heutigen Ehapa-Shop-Newsletter gelesen habe, dachte ich schon, ich hätte irgendwie ein Jahr verschlafen und der nächste Asterix-Band sei von mir unbemerkt erschienen. Da wurde mir doch tatsächlich im Betreff "Asterix in Mesopotamien" angeboten (was natürlich nicht passen kann, da der nächste Band ja ein Dorf-Abenteuer werden wird).

Naja, es ist "nur" ein Sonderband mit 16 Extra-Seiten. Aber ja, auch das ist überraschend. Ob dann im Oktober noch der Bd. 1 mit Sonderseiten erscheint? Oder haben die sich einfach umentschieden und jetzt stattdessen etwas anderes gemacht?

Gruß
Erik
Dateianhänge
Asterix in Mesopotamien im Ehapa-Shop-Newsletter 13.07.2018.jpg
Asterix in Mesopotamien im Ehapa-Shop-Newsletter 13.07.2018.jpg (118.32 KiB) 398 mal betrachtet
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 807
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58951Beitrag WeissNix
13. Juli 2018 19:51

Kann es sein, dass Ehapa nach Einstellung der Graphic-Novel-Sparte kaum noch neues bringt, sondern den Grossteil des Umsatzes bei Sammlern generiert, die auch den zigsten Aufguss eines Albums unbedingt kaufen müssen?
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 6910
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58952Beitrag Erik
13. Juli 2018 20:36

Hallo,
WeissNix hat geschrieben:
13. Juli 2018 19:51
Kann es sein, dass Ehapa nach Einstellung der Graphic-Novel-Sparte kaum noch neues bringt, sondern den Grossteil des Umsatzes bei Sammlern generiert, die auch den zigsten Aufguss eines Albums unbedingt kaufen müssen?
weiß ich nicht, aber wenn es so ist, würde ich diese Ausgabe nicht als Beispiel dafür sehen. Denn wenn die an Sammler gerichtet wäre, dann würde sie als Hardcover erscheinen. Bislang habe ich nur etwas von einer Softcover-Ausgabe gelesen. Und die sind eigentlich eher Mitnahmeartikel für die Laufkundschaft in Kiosken und an Bahnhöfen. Um über die 6,90 € einen erklecklichen Gewinn zu machen, müssen da auch höhere Verkaufszahlen generiert werden, als es nur mit dem Sammlermarkt möglich wäre.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 261
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58953Beitrag Metusalix
13. Juli 2018 21:10

Erik hat geschrieben:
13. Juli 2018 18:26
(...) (was natürlich nicht passen kann, da der nächste Band ja ein Dorf-Abenteuer werden wird). (...)
Dies übrigens eine Regel/Tradition, die 'gefühlt' deutlich länger existiert als sie es tatsächlich tut...

Was mich ja auch immer wieder irritiert, ist wenn 'Fremdbilder' zur Illustration verwendet werden: So wie hier die 'in Zivil wandernden' A&O aus Legionär zur Bewerbung der Odyssee...
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 786
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58956Beitrag Terraix
13. Juli 2018 22:45

Offenbar erscheint der Band in Frankreich auch:
https://www.amazon.fr/gp/product/286497 ... erixcom-21

Und dann gab es noch so eine Art Luxusedition:
https://www.amazon.fr/Asterix-26-LOdyss ... 3W1BFP7EZX
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 261
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58957Beitrag Metusalix
14. Juli 2018 03:56

Terraix hat geschrieben:
13. Juli 2018 22:45
Offenbar erscheint der Band in Frankreich auch (...)
Das erklärt vielleicht die deutsche VÖ: Egmont hat sich da einfach spontan an die frz. Ausgabe rangehängt...!?
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5130
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 58958Beitrag Comedix
14. Juli 2018 07:14

Metusalix hat geschrieben:
14. Juli 2018 03:56
Das erklärt vielleicht die deutsche VÖ: Egmont hat sich da einfach spontan an die frz. Ausgabe rangehängt...!?
Das halte ich für sehr wahrscheinlich. Egmont Ehapa fährt das Eigenengagement schon seit Jahren deutlich zurück, der Rückzug aus dem Comicforum ist nur eines von vielen Beispielen. Anfragen beim Verlag über geplante Veröffentlichungen werden mit schöner Regelmäßigkeit mit dem Hinweis, dass noch nichts spruchreif wäre, beantwortet. Ich habe den Eindruck, dass man sich fast ausschließlich auf aus Frankreich vorgearbeitete Publikationen verlässt und aus Kostengründen kaum noch Eigeninitiative entwickelt.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 261
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 58961Beitrag Metusalix
14. Juli 2018 14:06

Wie war das denn bei den anderen zuletzt erschienenen Sonderbänden? (Ich erinnere Belgier, Trabantenstadt,...) Hatten die auch ein frz. 'Vorbild'? Wenn ja: Wann gab's zuletzt ne 'dt. Eigenleistung'?

Zudem wirft es die Frage auf: Warum gab es eigentlich jetzt von Odyssee ne frz. Sonderausgabe? Die dt. wird ja mit '50 Jahre Asterix bei Ehapa' beworben, die Franzosen werden aber kaum zu diesem deutschen Jubiläum ne Sonderausgabe gemacht haben (und wenn, dann eher eine vom Goten-Band ;) ). Weswegen die angekündigte Ausgabe vom Gallier im Oktober dann ja vermutlich auch ne 'Egmont-Eigenleistung' sein muss. - Oder gibt's in Frankreich ne 'Serie', in der einfach nach und nach ALLE Bände mit 'Red.-Zusatz-Seiten' erschienen (sind), so dass sich Egmont, da von Zeit zu Zeit eins aussuchen kann, um es auf dt. zu irgend nem Anlass bringen zu können?
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Metusalix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 261
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Die Odysee - Sonderauflage

Beitrag: # 58962Beitrag Metusalix
14. Juli 2018 15:34

Erik hat geschrieben:
13. Juli 2018 20:36
(...) Denn wenn die an Sammler gerichtet wäre, dann würde sie als Hardcover erscheinen. Bislang habe ich nur etwas von einer Softcover-Ausgabe gelesen. (...)
Es gibt auch eine Hardcover-Ausgabe. Oder es wird sie geben. Denn im Impressum der Softcover-Ausgabe ist die "ISBN der gebundenen Ausgabe" mit 978-3-7704-3626-2 angegeben... - wobei: Wenn man diese googelt, kommt man zur regulären Ausgabe von 2013!?! - Das Impressum ist aber nicht einfach per c+p vom regulären Band übernommen, sondern schon ein spezielles, eigenes 'Sonderausgabe-Impressum'. Da die ISBN der Normal-Ausgabe abzudrucken, find ich jetzt auch 'Schummel'...

PS: Seltsam auch wieder mal die Verkaufsstellen: Mein regulärer Tabak- und Zeitschriften-Dealer hat das mal wieder nicht. Der Bahnhofs-Kiosk am Bremer Haupteingang auch nicht. Der mitten im Bahnhof hatte ein paar im regulären Drehständer für Asterix, Lucky Luke und LTB. Den dritten Bahnhofs-Laden am 'Hinterausgang' hab ich dann nicht mehr gecheckt.
Ich habe nichts gegen Fremde. Einige meiner besten Freunde sind Fremde. Aber diese Fremden, die sind nicht von hier!

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 523
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 59018Beitrag Batavirix
Gestern 09:20

Das Buch – softcover- gibt es jetzt auch in die Niederlande (in die Niederländische Sprache).

Gestern gekauft im Buchladen in Hauptbahnhof Den Haag.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 807
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 59025Beitrag WeissNix
Gestern 13:45

Metusalix hat geschrieben:
14. Juli 2018 14:06
Zudem wirft es die Frage auf: Warum gab es eigentlich jetzt von Odyssee ne frz. Sonderausgabe? Die dt. wird ja mit '50 Jahre Asterix bei Ehapa' beworben, die Franzosen werden aber kaum zu diesem deutschen Jubiläum ne Sonderausgabe gemacht haben...
Vielleicht, weil Trump die US-Botschaft nach Jerusalem verlegt hat?
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 523
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Die Odyssee - Sonderauflage

Beitrag: # 59040Beitrag Batavirix
Heute 09:11

Metusalix hat geschrieben: ↑
Zudem wirft es die Frage auf: Warum gab es eigentlich jetzt von Odyssee ne frz. Sonderausgabe? Die dt. wird ja mit '50 Jahre Asterix bei Ehapa' beworben, die Franzosen werden aber kaum zu diesem deutschen Jubiläum ne Sonderausgabe gemacht haben...
Das hab ich mir auch gefragt; wieso jetzt ein Sonderauflage von “ Asterix - die Odyssee“?

Was auffällt ist das die 16 extra Seiten auch einigermaßen ein Beziehung mit die neue Film “ Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“ haben.
- 2 Seiten mit Thema ‘Asterix in der Film‘
- 3 Seiten mit Thema ‘Zaubertrank‘ ;
dabei wird auch der neue Druide Sulfurix vorgestellt
dabei wird auch der neue Film genannt; 5. Dezember in Frankreich

und außerdem 2 Seiten mit Thema ‘Tieren‘ ;
ich denke daher das Tieren auch ein große Rolle in die neue Film haben.

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Antworten