Astérix à l'Elysée

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Astérix à l'Elysée

Re: Astérix à l'Elysée

von Andy-67 » 2. September 2017 16:25

Ich halte die fehlende Quelle für problemlos, geht mir doch gelegentlich auch so, man schnappt irgendetwas auf ,was sich im Laufe der Zeit im Kopf mit anderen Dingen vermischt.
Nach ein paar Tagen habe ich dann eben keine Quelle Mehr

Re: Astérix à l'Elysée

von Comedix » 2. September 2017 09:48

WeissNix hat geschrieben:
1. September 2017 18:31
Und trotzdem wäre eine Quellenangabe u.U. hilfreich, nachdem den Band hier keiner kennt, oder nicht?
Offensichtlich handelt es sich um ein Missverständnis. Ich halte die versammelte Fachkenntnis hier im Forum für so ausgeprägt, dass wir in der Lage sind, Missverständnisse auch als solche aufzuklären. Selbst wenn der (anonyme) Fragesteller sich nicht mehr meldet.

Gruß, Marco

Re: Astérix à l'Elysée

von WeissNix » 1. September 2017 18:31

Und trotzdem wäre eine Quellenangabe u.U. hilfreich, nachdem den Band hier keiner kennt, oder nicht?

Re: Astérix à l'Elysée

von Comedix » 1. September 2017 17:49

Hallo,

der Bereich "Fragen und Antworten" ist mit Absicht für Benutzer ohne Registrierung freigeschaltet. Aus welchen Motiven die Fragenden ihre Frage stellen sollte für uns keine Rolle spielen. Wichtig ist, dass wir als freundliche Gallierfreunde immer davon ausgehen, dass der Fragende tatsächlich eine sachliche und hilfreiche Antwort erwartet. Ich kann hier keine typischen Troll-Anzeichen erkennen, zumal das Forum hier in den vergangenen Jahren nur sehr selten Ziel eines Trolls war - höchstens unerfahrene Jugendliche, welche jedoch auch mit Rücksichtnahme und Wohlwollen betrachtet werden sollten. Bitte zukünftig etwas zurückhaltender mit Mutmaßungen umgehen, wir wollen niemanden verprellen oder ihm das Gefühl geben, dass das Stellen von Fragen Reaktionen erzeugt, die als nicht angemessen empfunden werden können. :-)

Wenn mal ein Troll auftauchen sollte kümmern sich die Moderatoren um ihn.

Gruß, Marco

Re: Astérix à l'Elysée

von WeissNix » 1. September 2017 16:43

Offenbar hat der Fragesteller sich gar nicht registriert - das rückt ihn schon in Verbindung mit dem Fehlen weiterer Erläuterungen, wo er denn den Titel des Bandes überhaupt aufgeschnappt haben will, nachdem ihn hier keiner kennt und den Titel selbst Google explizit nur in diesem Thread hier findet, in die Nähe eines Trolls.

Aber wir sind ja selten einer Ansicht, gell, Erik?

Re: Astérix à l'Elysée

von Erik » 31. August 2017 22:06

Hallo Weissnix,

gibt es jetzt irgendeinen Grund, jemanden, der in diesem Forum eine Frage stellt, als "Chimäre" zu titulieren? Ich weiß ja nicht, was genau Du damit sagen willst, aber für mich klingt es nicht allzu freundlich...

Gruß
Erik

Re: Astérix à l'Elysée

von WeissNix » 31. August 2017 21:58

Wahrscheinlich genau so eine Chimäre wie der TO "Suchhund"...

Re: Astérix à l'Elysée

von Erik » 31. August 2017 21:31

Hallo,

wenn man den Titel "Astérix à l'Elysée" mal googlet, gelangt man lediglich zu einem französischen Sprachlehrbuch mit dem Titel "Voyages A1. Livre de l'élève". Eine Vorschau davon ist bei Google Books einzusehen und darin findet man auf S. 98 einen Übungsdialog. Der lautet:
- Qu'est-ce que tu fais ce soir? On sort?
- Oui, pourquoi pas? Tu as envie d'aller au cinéma?
- Ça dépend. Qu'est-ce que tu veux voir?
- Quelque chose d'amusant. Tu as vu «Astérix à l'Élysée»?
- Non, pas encore. Bonne idée! On va à la séance de 8 heures?
[...]
Der Titel wird hier also als Asterix-Film angesprochen, nicht etwa als Comic. Es verabreden sich zwei Freunde oder Bekannte (sie duzen sich jedenfalls) zu einem gemeinsamen Kinobesuch.

Der Begriff Elysée bezeichnet wohl den offiziellen Amtssitz des französischen Präsidenten oder den Präsidentenpalast als Gebäude. Wie dem auch sei, ich gehe davon aus, dass der Titel in dem Sprachlehrbuch rein fiktiv ist. Ob es mal eine Parodie, einen Fancomic oder etwas derartiges mit dem Titel gegeben hat, vermag ich natürlich auch nicht zu sagen. Ausschließen kann ich es nicht, habe davon aber noch nie gehört.

Es handelt sich jedenfalls weder um einen offiziellen Asterix-Band noch einen Asterix-Film.

Gruß
Erik

Re: Astérix à l'Elysée

von WeissNix » 31. August 2017 15:36

Der hiess doch nur Elysee-Vertrag, ganz ohne Champs?
https://de.wikipedia.org/wiki/%C3%89lys%C3%A9e-Vertrag

Re: Astérix à l'Elysée

von methusalix » 31. August 2017 09:54

Hallo,
ich glaube es hat was mit dem Champs-Elysées Vertrag zu tun ! 50 Jahre Champs-Elysées Vertrag !

:arrow: "kommentiert wurde frei nach Asterix: „Die spinnen, die Deutschen“.


Gruß Peter

Re: Astérix à l'Elysée

von Maulaf » 31. August 2017 07:52

Hi,
hört sich für mich auch eher wie ein Parodietitel an,
gehört davon habe ich allerdings noch nie,
viele Grüße
Gregor

Re: Astérix à l'Elysée

von WeissNix » 31. August 2017 00:53

Wüsste nicht, welcher das sein sollte.

Die Wikipedia auch nicht:
https://de.wikipedia.org/wiki/Asterix

Es gibt einen, der heisst im Original L’Odyssée d’Astérix - das ist hier wie dort Band 26.

Vielleicht eine nur in Frankreich veröffentlichte Kurzgeschichte, oder eine mehr oder weniger legale Parodie, wer weiss das schon.

Astérix à l'Elysée

von Suchhund » 30. August 2017 23:49

Hallo zusammen!
Ich wüßte gerne, wie der Band "Astérix à l'Elysée" auf deutsch heißt. Gibt es eine Liste von Originaltitel und deutschem Titel?
Vielen Dank vorab

Nach oben