Frage

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

Gast

Frage

Beitrag: #Beitrag Gast »

Guten Tag, ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und denke das ich hier richtig bin. Es geht um Folgendes. wir spielen in unserer Familie, coronabedingt, ein Quiz, jeder stellt jedem Fragen und hat dann einen Tag Zeit sie zu beantworten. Nun haben mir meine Söhne eine Frage gestellt, die nicht unbedingt zu meiner Kernkompetenz gehört (das war natürlich Absicht), es geht um Asterix. Ich habe schon alles Mögliche versucht aber ich finde keinen Lösungsansatz. Vielleicht ist ja einer von Ihnen so nett, mir "auf die Sprünge" zu helfen. Dafür wäre ich sehr dankbar. Es handelt sich um folgendes:
Fisch. Zuerst farbig dann schwebend, auf dem Weg vom und zum Römerlager.

Ich habe mich nach Fischen halb totgesucht. Fand eine Figur die Seelax heißt aber nicht farbig ist und auch nicht bei den Römern verkehrt. Das einzige was hin und her geht sind m.M. nach die Hinkelsteine in Obelix und Co, aber was sollte das mit Fisch zu tun haben und dann habe ich noch beim Kampf der Häuptlinge (liegt mir aber nur in englisch vor- auch nicht meine stärkste Kompetenz) die Figur Handzumgrus gefunden. Aber irgendwie finde ich es immer noch nicht so ganz stimmig. Weiß von Ihnen jemand ob ich völlig daneben bin oder doch auf der richtigen Spur?

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Guten Tag,
damit könnte eine Begebenheit in Band 15, "Streit um Asterix" gemeint sein (Seiten 26-27). Der Schmied Automatix und der Fischhändler Verleihnix sollen heimlich die Römer im Lager Aquarium auskundschaften. Automatix hat Sorge, dass er und sein Begleiter auffliegen, weil Verleihnix nach Fisch stinke. Verleihnix ärgert sich über Automatix dahingehende Bemerkung und läuft rot an. Ein Vogel sagt daraufhin zu seinen Artgenossen "Guckt mal, Jungs, ein roter Fisch!".
Als die beiden Gallier vom Römerlager weglaufen und es dabei so aussieht, als ob sie beim Rennen vom Boden abheben würden, kommentiert wiederum ein Vogel "Guckt mal, Jungs, ein fliegender Fisch!".

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Gast

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Gast »

Dankeschön, ich werde mir die Passage noch einmal genau ansehen. Es könnte gut passen. Vielen lieben Dank, ich bin auf das Gesicht meiner Söhne gespannt, wenn ich tatsächlich die richtige Lösung haben sollte.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Gast hat geschrieben:
12. Oktober 2020 12:05
...ich bin auf das Gesicht meiner Söhne gespannt, wenn ich tatsächlich die richtige Lösung haben sollte.
Und ich erst, wenn denen jemand steckt, woher Du sie hast... :-D
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Die dazugehörende Frage des Jeopardy-Spiels lautet: "Was ist ein Baum?". Die ganzen Hinweise "Fisch. Zuerst farbig dann schwebend, auf dem Weg vom und zum Römerlager." entspringen nämlich den Kommentaren der Eule. Und die Eule hält Handzumgrus für einen Baum und deshalb basieren die Hinweise darauf.

Es gibt schon verrückte Zufälle ... diese exakt wortgleiche Frage wird nämlich im gleichen Quiz gestellt, bei dem auch der andere anonyme Fragesteller spielt. ;-)
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Und, was sagen die IP-Adressen zu den beiden Fragestellern? ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Gast

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Gast »

Juchhu, die Antwort mit den Vögeln war goldrichtig. Vielen Dank nochmal dafür. Da haben aber zwei dumm aus der Wäsche geguckt. Ich hab natürlich erzählt, das mir geholfen wurde. Gut das ich nicht noch einmal hier hereingeschaut habe, die zweite Antwort hätte mich dann wieder unsicher gemacht und ich hätte nicht gewusst wie ich mich entscheiden soll. Alles gut, vielen Dank und Euch noch viel Spass.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Gast hat geschrieben:
12. Oktober 2020 17:38
...und ich hätte nicht gewusst wie ich mich entscheiden soll.
Wieso, wärst Du bei einer falschen Antwort mit einem Gewicht an den Füssen im See gelandet? :comedix:
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Gast hat geschrieben:
12. Oktober 2020 17:38
Juchhu, die Antwort mit den Vögeln war goldrichtig. Vielen Dank nochmal dafür.
Sehr gerne :-) Vielleicht haben Deine / Ihre Söhne ja Lust, sich als Asterix-Fans hier im Forum ebenfalls zu beteiligen.
WeissNix hat geschrieben:
12. Oktober 2020 18:12
Gast hat geschrieben:
12. Oktober 2020 17:38
...und ich hätte nicht gewusst wie ich mich entscheiden soll.
Wieso, wärst Du bei einer falschen Antwort mit einem Gewicht an den Füssen im See gelandet? :comedix:
Er bezieht sich auf den Band "Asterix bei den Schweizern". Dort veranstaltet der römische Statthalter "Feistus Raclettus" Käsefundue-Orgien. Für diejenigen, die ihr Brotstückchen im geschmolzenen Käse verlieren, gibt es bestimmte "Strafen". Beim dritten Mal wird man in den Lacus Lemanus, den Genfer See geworfen ;-)
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Terraix hat geschrieben:
12. Oktober 2020 11:59
damit könnte eine Begebenheit in Band 15, "Streit um Asterix" gemeint sein (Seiten 26-27)
Das ist ja verrückt! Darauf wäre ich in diesem Jahr nicht mehr gekommen. :D
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Frage

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben:
12. Oktober 2020 20:35
Terraix hat geschrieben:
12. Oktober 2020 11:59
damit könnte eine Begebenheit in Band 15, "Streit um Asterix" gemeint sein (Seiten 26-27)
Das ist ja verrückt! Darauf wäre ich in diesem Jahr nicht mehr gekommen. :D
Ich hätte die gleiche Antwort wie Terraix gegeben, aber er war schneller... mir hingegen wäre die Eule in diesem Jahr nicht mehr eingefallen ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)