Astrid der Gallier

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

Gast

Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Gast »

Kann mir jemand sagen, was in dem Folm "Asterix der Gallier" historisch richtig ist?
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2216
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wenn Du mir sagst, was ein Folm ist, fange ich mal an, drüber nachzudenken.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Gast

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Gast »

Natürlich Film :_) Sorry
Gast

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Gast »

Ich bräuchte nur drei Punkte bitte:-)))
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7414
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Gast hat geschrieben: 3. April 2021 13:57Ich bräuchte nur drei Punkte bitte:-)))
die Römer haben wirklich Gallien erobert. Vercingetorix war wirklich Häuptling einer Armee vereinter Gallierstämme. (Gaius) Julius Cäsar war wirklich Imperator des Römischen Reiches.

Auch gab es bei den Galliern wirklich Druiden und Misteln wurden (und werden) wirklich magische Eigenschaften nachgesagt - ob sie die wirklich haben, ist wohl Glaubensfrage.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Gast

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Gast »

Super, danke vielmals !!!!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2216
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Und wer ist eigentlich Astrid?
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7414
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
WeissNix hat geschrieben: 3. April 2021 14:17Und wer ist eigentlich Astrid?
ich meine, es war Jaap, der uns mal irgendwann ein Bild gezeigt hatte, das ihm eine seiner Schülerinnen gezeichnet bzw. gemalt hat. Wenn ich mich recht erinnere, zeigte es Asterix und seine Frau/Freundin Astrid. - Aber ich nehme an, dass dies nicht gemeint ist, sondern es sich hier um einen schlichten Tippfehler handelt. Insofern hatte ich nicht erwogen, daraus ein Thema zu machen. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2216
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nunja, in den paar Wörtern schon zwei so dicke Fehler (wer ist hier dick?) reinzuhauen... am späten Abend hätte ich das auf den Genuss alkoholischer Getränke zurückgeführt, aber mittags? :-D
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5936
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 3. April 2021 14:42 Nunja, in den paar Wörtern schon zwei so dicke Fehler (wer ist hier dick?) reinzuhauen... am späten Abend hätte ich das auf den Genuss alkoholischer Getränke zurückgeführt, aber mittags? :-D
Klingt für mich eher nach Autokorrektur. :D
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2216
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Astrid der Gallier

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Also im Ergebnis tatsächlich die technische Variante eines Rauschs? :-D
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)