Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

wirdnix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 86
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

Hallo zusammen.
Beim überlegen einer neuen Quizfrage bin ich über einen Gedanken gestolpert:

In Asterix bei den Briten betreten unsere Helden den Palast des Statthalters, indem sie am Tor vorgeben die Leitung überprüfen zu wollen. Der Legionär lässt dann die "Leitungsprüfer" passieren. S. 25-Panel 2
Für mich stellte sich hieraus die Frage, ob sich hier die 3 als Handwerker bzw eine Art TÜV, Dekra oder sonstige Sicherheitsüberwachung ausgeben, oder eher einer Art Revision, Wirtschaftsprüfer, Behörde welche den Amtssitz und dessen Statthalter, also "Leitung" in Augenschein zu nehmen vorzugeben.
Was meint Ihr - gibt es jemand, der ggf Aufschluss durch den Originaltext oder über andere Übersetzungen geben könnte?
Hedonix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 362
Registriert: 19. April 2020 19:13

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag Hedonix »

Das Original kenne ich nicht, aber ich denke, dass Briten/Gallier/Kelten als "besetzte" Völker wohl eher nicht die Qualität der römischen Verwaltung prüfen werden. Deshalb erscheint es mir naheliegender zu sein, dass sie als Handwerker wörtlich gemeinte Leitungen (z.B. die berühmten römischen Bleileitungen für Wasser ;-) ) prüfen bzw. zu prüfen vorgeben.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Vielleicht ist auch die Länge der Leitung der Leser bis zum Verständnis mancher Wortspiele gemeint... :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
wirdnix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 86
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

WeissNix hat geschrieben: 29. August 2022 13:38 Vielleicht ist auch die Länge der Leitung der Leser bis zum Verständnis mancher Wortspiele gemeint... :-D
inwiefern meinst du das dann konkret?
wirdnix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 86
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

Hedonix hat geschrieben: 29. August 2022 12:28 Das Original kenne ich nicht, aber ich denke, dass Briten/Gallier/Kelten als "besetzte" Völker wohl eher nicht die Qualität der römischen Verwaltung prüfen werden.
oder aber genau das wird dadurch dann wiederum karikiert....?
kennt jemand den Original-Wortlaut in französisch?
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1128
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

wirdnix hat geschrieben: 28. August 2022 23:00 Für mich stellte sich hieraus die Frage, ob sich hier die 3 als Handwerker bzw eine Art TÜV, Dekra oder sonstige Sicherheitsüberwachung ausgeben, oder eher einer Art Revision, Wirtschaftsprüfer, Behörde welche den Amtssitz und dessen Statthalter, also "Leitung" in Augenschein zu nehmen vorzugeben.
Da ich Wirtschaftsprüfung eher mit der Wendung "die Bücher prüfen" assoziiere, habe ich in der Szene immer etwas banales wie das Wasserwerk angenommen, das auf der Suche nach einem Leck die Leitung prüfen möchte.
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 329
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag bdhk »

wirdnix hat geschrieben: 29. August 2022 18:37 kennt jemand den Original-Wortlaut in französisch?
Den könnt Ihr mich immer fragen, die Originale habe ich alle im direkten Zugriff. Ob ich's direkt verstehe bzw. ein Wortspiel sofort durchschaue, ist die andere Frage ;-)

Heu... Nous sommes des plombiers et...
Avé plombiers! Entrez tous les quatre et que... Hips! ... vivent les plombliers!...

Wörtlich:
Öhm... Wir sind Klempner und...
Ave Klempner! Kommt alle vier rein, und... Hicks! ... es leben die Klempler!...

Penndorf:
Wir kommen die Leitung prüfen...
Ave, ihr Leitungsprüfer! Herein mit euch vieren hicks! Ein Hoch auf die Leitungsprüfer!
Zuletzt geändert von bdhk am 29. August 2022 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 329
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Offenbar bezeichnet man in Frankreich diejenigen Angehörigen der Sicherheitsbehörden, die heimlich Abhöreinrichtungen einbauen, als Klempner. Möglicherweise, weil sie sich (historisch? traditionell? klischeehaft?) als Klempner getarnt Zugang verschaffen und herumbasteln.

1973 wurde z.B. die DST, also der Inlandsnachrichtendienst, dabei erwischt, wie sie Wanzen in die Redaktionsräume des Canard enchainé einzubauen versuchte - die "Affaire des plombiers". https://www.spiegel.de/politik/na-sowas ... 0041810422

Asterix bei den Briten ist zwar von 1965, aber den Ausdruck als solchen bzw. das Vorgehen, sich als Klempner verkleidet unauffällig einzuschleichen, mag es damals schon gegeben haben.
Zuletzt geändert von bdhk am 30. August 2022 08:35, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

wirdnix hat geschrieben: 29. August 2022 18:35 inwiefern meinst du das dann konkret?
Ganz konkret? Natürlich ebenfalls als Wortspiel 8)

Und es hat wohl insgesamt nach dem Eingangspost noch sieben Posts lang gedauert, bis hier bdhk dieses originalsprachliche Wortspiel für uns aufgelöst hat... dafür gebührt ihm von mir ein herzlicher Dank; ich freue mich über jede hier entlarvte Schelmerei von Goscinny, die mir bislang aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse und/oder zeitlichem Kontext unbekannt war.
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 729
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Interessanter Vergleich

Als Ergänzung:
Auf Niederländisch ist die Übersetzung die gleiche wie auf Deutsch:

Wij...euh...wij zijn de loodgieters!
(Wir ... äh ... wir sind die Klempner!)

Ave loodgieters! Jullie mogen alle vier...Hik!... doorlopen... Leve de ... Hik! ... loodgieters!
(Ave Klempner! Ihr dürft alle vier ... Hips! ... durchgehen ... Lang lebe der ... Hips ... Klempner!)

Auch im Niederländischen gab es nicht die möglichkeit etwas mit dem Wortspiel (Plombiers, Klempner, Loodgieters) zu machen.

Mit freundlichen Grüß,
Batavirix
bdhk
AsterIX Village Elder
Beiträge: 329
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag bdhk »

WeissNix hat geschrieben: 30. August 2022 00:21bdhk dieses originalsprachliche Wortspiel für uns aufgelöst hat...
Ich weiß nicht, ob ich es aufgelöst habe. Der zeitliche Zusammenhang mit der Klempneraffäre passt halt nicht ganz. Und ob die Umgangssprache bereits zuvor den Abhörtechniker als "Klempner" bezeichnete, ist mir einfach nicht bekannt.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 3528
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

bdhk hat geschrieben: 30. August 2022 08:45
WeissNix hat geschrieben: 30. August 2022 00:21bdhk dieses originalsprachliche Wortspiel für uns aufgelöst hat...
Ich weiß nicht, ob ich es aufgelöst habe. Der zeitliche Zusammenhang mit der Klempneraffäre passt halt nicht ganz. Und ob die Umgangssprache bereits zuvor den Abhörtechniker als "Klempner" bezeichnete, ist mir einfach nicht bekannt.
Ist doch eigentlich egal, ob Goscinny das so geplant haben konnte - in Kenntnis der Nebenbedeutung des "Klempner"-Begriffs ist es aus heutiger Sicht für mich jedenfalls eine lustige Anspielung ;-)

So wie einige Anspielungen vielleicht mit der Zeit unverständlicher werden bzw. aus dem zeitlichen Fokus fallen (wie zB die von mir wegen zu viel totzuschlagender Zeit im Lockdown entdeckte zu Molotov am Ende von Band I), könnten ja auch - als Ausgleich sozusagen - völlig neue hinzukommen :-D
bis repetita non placent!
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams)
wirdnix
AsterIX Village Guard
Beiträge: 86
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Asterix bei den Briten - Leitungsprüfer

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

erstmal vielen Dank an bdkh für die Zitierung des Originals incl Übersetzung und Deutung.
Dafür bin ich sehr dankbar, auch dieser Internetpräsenz und dieses Forums hier!
Und vielen Dank auch für die Aufklärung und Interpretation.
Ich persönlich finde es überhaupt nicht abwegig, dass damals ein Begriff oder Synonym in der Bevölkerung schon lange existiert, ehe es tatsächlich auch eine "offizielle" Quelle wie eine Zeitung auch genau so aufgreift und übernimmt...
Man müsste vermutlich alteingesessene Franzosen fragen, wie der Klempner-Begriff in seiner zweideutigen Meinung wirklich entstanden ist. Aber egal. Im Zeitalter des Internets und so vieler neuer Begriffe und Wortschöpfungen bei zugleich rasender Geschwindigkeit diese in den Alltagsgebrauch zu übernehmen, sind wir alle oder zumindest die meisten von uns vermutlich heutzutage zu sehr verwöhnt und haben nur noch wenig Sinn dafür, wie lange früher so manches gedauert haben mag....