Asterix - rotes und gelbes Formular?

Eine kurze Frage zu Asterix? Hier bekommst Du kompetent schnelle Antwort!
Häufig gestellte Fragen und deren Antworten hier (FAQ).
Schreib- und Leseberechtigung für Gäste auch ohne Anmeldung!

Moderatoren: Erik, Michael_S.

claudiemaus

Asterix - rotes und gelbes Formular?

Beitrag: #Beitrag claudiemaus »

Ich suche ganz dringend den Namen des Bandes in dem Asterix und Obelix in einem Rathaus (?) sind und ein Formular suchen. Sie brauchen für das gelbe Formular das rote Formular aber für das rote brauchen sie das gelbe. Und jetzt rennen sie in diesem Rathaus rum und suchen das.

Kennt jemand die Stelle?

Danke

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix - rotes und gelbes Formular?

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo claudiemaus,

die Antwort auf diese Frage findet sich u.a. hier:
http://www.comedix.de/cgi-bin/forum/YaB ... 32;start=1

Gruß
Erik
Zuletzt geändert von Erik am 4. April 2006 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Jorglix

Re: Asterix - rotes und gelbes Formular?

Beitrag: #Beitrag Jorglix »

Hallo,

Dies ist eine Szene im Film "Asterix erobert Rom". Ich kann mich nicht genau errinnern ob so etwas euch in einem Band vorkommt. In "Asterix als Legionär" versucht Asterix herauszufinden wo sich Tragicomix befindet, und wird dabei von einem Büro zum anderen geschickt.

Ciao 8)

Medicine

Rotes Formular

Beitrag: #Beitrag Medicine »

Hallo,
es gibt Asterix erobert Rom tatsächlich auch als Comic, oder wenigstens muss es den mal gegeben haben. Allerdings in Englicher Sprache.Der Titel lautet "Asterix and the twelve tasks" Gefunden habe ich den aber noch nirgendwo wo man Englisch gesprochen hat. Asterix steht da nicht im Geschäft rum. :( Aber in unseren Buchgeschäften kann man ja mal nachfragen, ob man den bestellen kann, falls es ihn noch gibt.

Jorglix

Beitrag: #Beitrag Jorglix »

HI,

Ich glaube den Comic gibts auch auf Französisch, jedenfalls gibt es ein Buch zum Film und ein Kinderbuchband (auf Deutsch :grin: )

Ciao, Julian :cool:

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Rotes Formular

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Medicine hat geschrieben:es gibt Asterix erobert Rom tatsächlich auch als Comic, oder wenigstens muss es den mal gegeben haben.
leider funktioniert der Link, den ich oben gepostet hatte aufgrund der Forum-umstellung nicht mehr. Daher schreibe ich es jetzt einfach nochmal.

Ja, es gibt "Asterix erobert Rom" unter dem Titel "12 Prüfungen für Asterix" auch auf deutsch als Kurzcomic. Dieser ist jedoch auf Deutsch nur in schwarzweiß erschienen und zwar im Comicfachmagazin Comixene Nr. 24 bis 29. Schau hier:
http://www.comedix.de/medien/lit/c63.php

In anderen Sprachen ist er auch in Farbe erschienen.

Der Comic darf derzeit nicht mehr nachgedruckt werden, da die Zeichnungen nicht von Albert Uderzo, sondern (wohl) von seinem Bruder Marcel Uderzo stammen.
Medicine hat geschrieben:Aber in unseren Buchgeschäften kann man ja mal nachfragen, ob man den bestellen kann, falls es ihn noch gibt.
Daher wird es auch nicht bringen, in Buchläden nachzufragen. Die betreffenden Comixene können jedoch z.T. noch antiquarisch oder über eBay erworben werden.

Daneben gibt es, wie Jorglix schon ansprach das buch zum Film und eine Reihe von 12 Pestalozzi-Heftchen, die jedoch die Geschichte in Prosa-Form nacherzählen, nicht als Comic. Dazu schau hier:
http://www.comedix.de/medien/lit/c77.php,
http://www.comedix.de/medien/lit/l33.php

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Medicine

englischer Band

Beitrag: #Beitrag Medicine »

Es ist schon etwas her, dass ich entdeckt habe, dass es diesen Band gibt, muss ich zugeben. Da ich dem Wildschweinbraten nicht getraut habe, habe ich es nie bestellt, weil ich die Katze nicht im Sack kaufen wollte. Damals hatte es eine ISB-Nummer, weswegen ich angenommen habe, dass man es wohl auch bestellen kann. Ist aber wie gesagt schon ein paar Jährchen her...

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: englischer Band

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Medicine,
Medicine hat geschrieben:Es ist schon etwas her, dass ich entdeckt habe, dass es diesen Band gibt, muss ich zugeben. Da ich dem Wildschweinbraten nicht getraut habe, habe ich es nie bestellt, weil ich die Katze nicht im Sack kaufen wollte. Damals hatte es eine ISB-Nummer, weswegen ich angenommen habe, dass man es wohl auch bestellen kann. Ist aber wie gesagt schon ein paar Jährchen her...
Das Buch zum Film, welches aber kein Comic ist, sondern nur eine Nacherzählung in Textform, gab es als Hardcover- und als Softcover-Ausgabe. Insofern ist es sehr wahrscheinlich, daß die Hardcover-Ausgabe eine ISBN hat. Diese wurde dann auch durch den Buchhandel vertrieben. Heute gibt es das sicher nicht mehr zu bestellen, da das Erscheinen schon über 30 Jahre her ist und es sich eben nicht um einen regulären (immer wieder nachgedruckten) Asterix-Band handelt. Da ich aber nur die Softcover-Version habe, kann ich dir die ISBN auch nicht nennen.

Jedenfalls kann sich dies alles nur auf das Buch zum Film beziehen. Die Comic-Version hast Du ganz sicher nicht als Band mit ISBN gesehen. Zumindest nicht in Deutschland. In Großbritannien ist sie im Rahmen eines Buches "Asterix Annual 1990" erschienen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)