Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Nun wie von Marco (Comedix) gefordert Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz an andere Stelle zu erledigen soll das hier erledigt werden ;-)
Ich hoffe mal dass das im Marcos Sinne ist :-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Dann möchte ich mal beginnen : Computerspiel Asterix im Morgenland von Coktel Vision
Der Anbieter (mr_eleven) hat nur 1 Gebot alle anderen haben 0 Gebote das sieht mir so aus das er selbst darauf geboten hat :!:
Dann hat er ein Angebot aus Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste abgegeben :roll:
Bildet euch eure Meinung dazu ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1586
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hallo Peter,
ich verstehe beim besten Willen nicht, warum du dich so auf diese Auktion versteifst. Ich finde es auch völlig daneben, wenn jemand selbst oder über Strohmänner seine Gebote hochtreibt. Aber selbst ein Angebot abzugeben, wenn noch niemand geboten hat, wäre äußerst dumm, da man dann beim Verkauf selbst die Gebühr zahlen müsste, die beträgt im genannten Fall dann immerhin 12,50 €. Warum sollte jemand das also tun?
Zum zweiten ist es nicht ungewöhnlich, dass bei seltenen Angeboten extrem hohe Preise gezahlt werden, es können ja sowohl Computerspiel- als auch Asterixsammler von der Auktion angesprochen sein.
Und drittens kann es mir doch völlig egal sein, wenn jemand so viel Geld dafür ausgeben möchte, ich bin ja nicht gezwungen mitzubieten.
Viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Maulaf hat geschrieben: 13. Januar 2021 21:22 da man dann beim Verkauf selbst die Gebühr zahlen müsste, die beträgt im genannten Fall dann immerhin 12,50 €. Warum sollte jemand das also tun?
Das bezahlt er doch aus der Portokasse ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Gregor,
Maulaf hat geschrieben: 13. Januar 2021 21:22ich verstehe beim besten Willen nicht, warum du dich so auf diese Auktion versteifst.
Es ist eigentlich ganz einfach : Damit unbedarfte User nicht auf betrügerische Verkäufer reinfallen :roll:
Denn die Aukion ist noch lange nicht schluß , sie endet erst in 3T 17Std Plus 5,00€ Porto

Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 14. Januar 2021 01:37, insgesamt 2-mal geändert.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1975
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Peter, wenn ein Sammler irgend etwas unbedingt haben will, dann ist für diesen ein Betrug nachrangig, solange er das Teil nur bekommt. Da kommt so ein hohes Eigengebot u.U. sogar ganz recht, weil das von Beginn an viele abschrecken kann, das obskure Objekt der Begierde überhaupt unter Beobachtung zu nehmen, ohne dass man selbst schon seinen Hut in den Ring werfen muss ;-)

Wobei ich unlauteres Agieren auch nicht gut ab kann. Aber das nehmen andere vielleicht sportlicher.

Jeder ist seines Glückes Geldautomatix...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Ja so hab ich früher auch gedacht ;-)
aber das sollen die Members hier nicht mitmachen müssen ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5861
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Man könnte sich auch über Verkäufer aufregen, die eine Playstation 5 im Vorverkauf abbekommen und dann für 1000 Euro an den unbedarften und/oder ungeduldigen Spieler verkaufen wollen. Über den Verkäufer rege ich mich nicht auf, denn das nützt ja nichts. Stummes Kopfschütteln und warten, mehr bekommt der Verkäufer nicht von mir.

Mit der Hand an den Kopf schlage ich mir, wenn es Menschen gibt, die sich diese Playstation dann kaufen. Allerdings muss das doch jeder Käufer selbst entscheiden. Und so ist es auch bei Produkten auf eBay. Peter, du kannst die Menschen nicht beschützen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Marco ,
Comedix hat geschrieben: 14. Januar 2021 08:18Peter, du kannst die Menschen nicht beschützen.
Na ja . aber vielleicht wenn die User das hier lesen könnte es doch schon ein wenig helfen ;-)
Aber was solls

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1975
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 14. Januar 2021 08:18 Mit der Hand an den Kopf schlage ich mir, wenn es Menschen gibt, die sich diese Playstation dann kaufen.
Manche haben halt mehr Geld als Hirn... :roll:
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Identifix
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 4
Registriert: 11. Januar 2021 13:55

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag Identifix »

Hallo Zusammen,

jetzt möchte ich mich als Threadersteller dieses Angebotes auch hier äußern und mal einiges klar stellen:

Ja, ich habe mich hier neu angemeldet um auf meine Auktion hinzuweisen.
Nein, ich habe nicht selber auf meine Auktion geboten und auch sonst niemand, der mit mir verwandt, verschwägert oder befreundet ist.

Irgendwie bin ich sehr irritiert, dass ich in dem Thread so offen als Betrüger dargestellt werde und dazu noch federführend von einem User mit der folgenden Signatur:
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.


So ein Verhalten finde ich einem neuen User gegenüber jedenfalls nicht sehr gastfreundlich.

Comedix hat mir angeboten meinen Thread im Marktplatz zu löschen, was ich gern in Anspruch nehmen möchte, damit sich niemand abgeschreckt fühlt. Daher werde ich auch einen neuen Thread dort erstellen.

Zum Wert des Computerspiels: Es ist aus meiner Sammlung und ich habe vorm Einstellen bei ebay natürlich etwas recherchiert, wie hoch es gehandelt wird. Es ist offensichtlich sehr selten und Preise in der Höhe werden dafür gezahlt. Der höchstbietende User dort ist mir persönlich nicht bekannt. Daher dachte ich, dass in einem Asterix-Forum :asterix: eventuell weitere Personen daran interessiert sind.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1975
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich finde ja, Links zu Auktionen sollten hier gelöscht werden, wenn nicht vorher ein befristetes Angebot an die comedix-community erfolgt sein sollte.

Wenn jemand etwas an einen Fan verkaufen möchte, sollte er den Marktplatz hier direkt nutzen, über Preise kann man dann verhandeln. Wenn einer nur möglichst viel Geld im Zuge einer Auktion herausschlagen möchte, sehe ich hier den falschen Ort, um dem Ansinnen auch noch eine kostenlose Werbefläche zu bieten.

Ich hab in der Vergangenheit, als die Bieternamen noch nicht verschlüsselt wurden, leider häufig beobachten müssen, dass Mauscheleien gerade bei raren Sammlerartikeln eher die Regel als die Ausnahme sind (und EBAY die eigenen Grundsätze selbst da mit Füssen tritt, weil dies Verhalten letztlich auch der eigenen Gewinnmaximierung dient) - ohne hier jemandem konkret etwas unterstellen zu wollen (ausser EBAY natürlich 8) ).

Meine 2 Cent, die bitte nicht als Gebot verstanden werden sollten...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Identifix ,

:arrow: https://www.comedix.de/medien/lit/compu ... enland.php

Startpreis 9,99€ ..... Endpreis war EUR 107,00

Viel Spass mit dem Verkauf auf Ebay ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5861
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

die Vorgehensweise und ziemlich eindeutige Aussagen bzgl. des Angebots auf eBay, auf das im Marktplatz verwiesen wurde, hatten eine Linie überschritten. Sollte man bei einem Themenstarter unlautere Methoden vermuten, halte ich es für eine angemessene Vorgehensweise, dass man sich erstmal persönlich an den Menschen wendet. Einfach irgendetwas im Forum zu behaupten ist keine gute Art, zumal es sich um ein neues Mitglied handelt, der unsere Art und Weise nicht kennt.

Wenn sich zwei Stammgäste beharken, gehe ich erst mit deutlich verzögerter Ansage dazwischen. In diesem Fall wollte ich nicht lange warten. Deshalb ist auch der Ursprungsthread gelöscht und das Angebot neu erstellt worden.

Gruß
Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5065
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Diskussionen zu den Angeboten im Marktplatz

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Marco
Habe doch Identifix viel Spass gewünscht ;-) :-D :methusalix:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich