Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59657Beitrag Terraix
18. November 2018 17:46

- Die Serie soll von Idefix´Zeit in Lutetia vor dem Zusammentreffen mit Obelix handeln
- 52 Folgen geplant
- Erstausstrahlung (zumindest in Frankreich) 2020
- Es wird sich um eine 3D-Animationsserie handeln.

Quellen:
https://www.huffingtonpost.fr/2018/11/1 ... _23592512/
https://www.lejdd.fr/Culture/Series/exc ... xtor=CS1-4
Freund großzügiger Meerschweinchen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59668Beitrag Terraix
20. November 2018 20:01

Weitere Details:

- Titel der Serie: " Idéfix & les irréductibles"
- Die Folgen sollen eine Länge von jeweils 11 Minuten haben.
- Zielgruppe sind 5- bis 10-jährige Kinder
- Wenn ich es richtig verstehe, wird es neben Idefix weitere unbeugsame Tier-Charaktere namens Turbine, Baratine und Padgachix geben.
- Außerdem sollen wohl alle 52 Folgen 2020 ausgestrahlt werden (?)

Quelle: https://www.actualitte.com/article/bd-m ... efix/91949
Zuletzt geändert von Terraix am 20. November 2018 20:15, insgesamt 1-mal geändert.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59670Beitrag Terraix
20. November 2018 20:14

Und noch mehr:

- Idefix wird sprechen können (meine Vermutung: nur mit anderen Tieren)
- die Serie soll etwa zwei Jahre vor der Begegnung mit Asterix und Obelix spielen; etwa 52 v. Chr.
- Padgachix soll eine Bulldogge sein, Turbine eine kleine, naive und sehr flinke Hündin und Baratine eine Straßenkatze, die jeden Winkel und jedes Versteck in Lutetia kennt.
- Produziert wird die Serie von Studio 58 und Futurikon

Quelle: http://www.tellerreport.com/life/--bd-- ... 7VxC7.html
Freund großzügiger Meerschweinchen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59671Beitrag Terraix
20. November 2018 20:24

Hier noch ein weiteres Bild ohne Idefix, dafür aber mit einem kleinen Platz in Lutetia (bitte etwas runterscrollen): http://www.momes.net/Blog/Bientot-une-s ... sur-Idefix

Sieht doch recht liebevoll aus, die Animation 8) :idefix:
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7067
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59672Beitrag Erik
20. November 2018 20:26

Hallo,
Terraix hat geschrieben:
20. November 2018 20:14
- die Serie soll etwa zwei Jahre vor der Begegnung mit Asterix und Obelix spielen; etwa 52 v. Chr.
das schließt zwar weitgehend die Gefahr von Unvereinbarkeiten mit den Asterix-Geschichten aus, dürfte aber zu einem insgesamt eher geringen Asterix-Bezug führen. Was soll diese Serie von irgendwelchen Geschichten über einen (cleveren) kleinen Hund abheben, wenn Asterix, Obelix und der Zaubertrank keine Rolle spielen können. Gut, vielleicht taucht Homöopathix mal auf oder ein anderer Lutetier, der auch in der Hauptserie einen Auftritt hat. Aber insgesamt scheint ir das Setting nicht viel Potential für eine enge Anknüpfung an die Asterix-Comics oder -Filme zu bieten.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59673Beitrag Terraix
20. November 2018 20:35

Hallo Erik,

ich hatte noch nicht erwähnt, dass es gemäß der verschiedenen Artikel um die römische Besatzung Lutetias gehen wird, welche auch das Leben der dort ansässigen Tiere beeinflusst, wogegen Idefix und die erwähnten anderen Tiere "Widerstand" leisten (wie immer dieser konkret aussehen mag). Von daher wird zumindest was Widerstandsgeist als Leitmotiv anbelangt, eine Anknüpfung an die Asterix-Welt gegeben sein.

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Village Elder
Beiträge: 443
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59675Beitrag Nullnullsix
20. November 2018 21:33

Erik hat geschrieben:
20. November 2018 20:26
Hallo,
Terraix hat geschrieben:
20. November 2018 20:14
- die Serie soll etwa zwei Jahre vor der Begegnung mit Asterix und Obelix spielen; etwa 52 v. Chr.
das schließt zwar weitgehend die Gefahr von Unvereinbarkeiten mit den Asterix-Geschichten aus, dürfte aber zu einem insgesamt eher geringen Asterix-Bezug führen. (...)
Naja, das war aber doch klar, seit im ersten Posting stand: "- Die Serie soll von Idefix´Zeit in Lutetia vor dem Zusammentreffen mit Obelix handeln" (Hervorhebung von mir).
Dieser Ansatz ist ja auch nicht wirklich neu, wenn ich zB an das Blueberry-Spin-off 'Die Jugend von...' denke. Und deratige 'Jugend-von' oder 'was-davor-geschah' Neben-Geschichten oder -Serien gibt es ja zuhauf.
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7067
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59679Beitrag Erik
21. November 2018 18:47

Hallo,
Metusalix hat geschrieben:
20. November 2018 21:33
Naja, das war aber doch klar, seit im ersten Posting stand: "- Die Serie soll von Idefix´Zeit in Lutetia vor dem Zusammentreffen mit Obelix handeln" (Hervorhebung von mir).
ja, und? Das macht es doch nicht besser. Der erste und der dritte Beitrag von Terraix liegen ca. 2 Tage auseinander und ich bin eben erst nach dem dritten dazu gekommen, meine Meinung dazu zu posten. Zitiert habe ich dann die aktuellere Aussage von Terraix. Auf Grundlage seines Ausgangsbeitrages wäre sie natürlich die gleiche gewesen.

Ein Jugend-Spin-Off finde ich noch ein bisschen etwas anderes. Denn der Protagonist, dessen Jugend betrachtet wird, dürfte üblicherweise mit einem breiteren Spektrum an alleinstellenden Eigenschaften, Bekannten, Hintergrund ausgestattet sein, als es ein tierischer Begleiter wie Idefix ist. Mit Idefix' Jugend kann man m.E. beliebige Geschichten über irgendeinen kleinen Hund erzählen. Dass er gegen irgendetwas oder irgendjemanden Widerstand leistet - ohne Zaubertrank logischerweise - macht es auch nicht Asterix-spezifisch.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4804
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59682Beitrag methusalix
21. November 2018 22:32

Hallo,
ein Spin-Off ist eine Serie, ein Film, ein Buch oder eine Zeitschrift, die auf einer anderen Veröffentlichung beruht :!:
:arrow: nachzulesen in https://de.wikipedia.org/wiki/Spin-off

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59695Beitrag Terraix
23. November 2018 17:19

Hier ist ganz unten ein bisher noch nicht gezeigtes Bild mit einer Brücke und einem Ausgang aus den Katakomben (dort wird ja gemäß Grautvornix die in Lutetia angesagte Musik gespielt): https://www.lejdd.fr/Culture/Series/ide ... xtor=CS1-4

Wie stark der Bezug zur bekannten Asterix-Welt letztendlich sein wird, vermag ich aufgrund der wenigen bisher bekannten Einzelheiten zur Serie noch nicht zu beurteilen. Doch selbst wenn dieser nicht allzu groß sein sollte, muss dies meines Erachtens nicht zu einer schlechten Serie führen. Vielleicht wird sie dennoch im Stande sein, neue, junge Fans an die Asterix-Welt heranzuführen.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7067
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 59698Beitrag Erik
23. November 2018 18:49

Hallo,
methusalix hat geschrieben:
21. November 2018 22:32
ein Spin-Off ist eine Serie, ein Film, ein Buch oder eine Zeitschrift, die auf einer anderen Veröffentlichung beruht :!:
und dieses Beruhen kann eben enger oder auch sehr weit entfernt sein, womit die Serie interessanter oder weniger interessant für Liebhaber der Originalserie sein kann. Letzteres scheint mir hier eher naheliegend auf Grundlage der bisherigen Informationen.
Terraix hat geschrieben:
23. November 2018 17:19
Wie stark der Bezug zur bekannten Asterix-Welt letztendlich sein wird, vermag ich aufgrund der wenigen bisher bekannten Einzelheiten zur Serie noch nicht zu beurteilen. Doch selbst wenn dieser nicht allzu groß sein sollte, muss dies meines Erachtens nicht zu einer schlechten Serie führen.
Die Qualität einer Serie muss natürlich überhaupt nichts mit der Enge des Bezugs zur Mutterserie zu tun haben. Insofern kann es für sich genommen auch eine ganz hervorragende Serie um einen kleinen Hund werden. Das besagt aber eben nichts für die Verbundenheit mit der Mutterserie.

Was allerdings zugegebenermaßen für ein gewisses Maß an Verbundenheit mit dieser aussieht, ist der Zeichenstil der "Kulissen", der in den beiden zuletzt gesehenen Bildern erkennbar wird. Das erinnert schon an Asterix.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 60904Beitrag Terraix
8. August 2019 00:23

Hier ein Link zu einem kurzen Youtube-Video mit ein paar Eindrücken zur Serie: https://www.youtube.com/watch?v=2F3Pc34xu1Y

Selbst der berühmte Taubenschlag von Lutetia fehlt nicht :D Und wer genau hinschaut, entdeckt noch weitere Parallelen zu den Comics ;-)
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5370
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 60987Beitrag Comedix
19. August 2019 12:57

Hallo,

im Forum der Seite "BDGest" ist noch mehr zu sehen, u.a. eine Präsentation der Charaktere und gezeichnete Bilder aus der Serie, womöglich für Promotion-Zwecke. Vielleicht weiß jemand, was worauf französischen Namen in den Zeichnungen anspielen?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1061
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 60988Beitrag Terraix
19. August 2019 17:34

Hallo Marco,

danke fürs Zeigen. Das sieht ja mal richtig gut und vielversprechend aus :D :wuff: :cervisia: Sogar Quadratus ist mit von der Partie.

Also, einer der Hunde bei Nummer 4 heißt Piquéparlepus, was wohl auf "piqué par la puce" anspielen soll, "vom Floh gestochen".
Der Hund Arquebus (3) soll wahrscheinlich an eine Arkebuse erinnern, siehe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Arkebuse

Beste Grüße, Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Latürnich
AsterIX Villager
Beiträge: 68
Registriert: 18. Oktober 2013 21:23

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: # 60989Beitrag Latürnich
20. August 2019 00:25

Liebe Alle,

ein paar weitere Anspielungen:

- Hund Coliéhantipus = Collier anti puce = Flohhalsband
- Hund Padgachix = pas de gâchis = Redewendung, etwa im Sinne von "nichts verkommen lassen!"
- Katze Baratine = vermutlich von baratiner = bequatschen, schöne Worte machen(?)
- Eule Voldenuix = vol de nuit = Nachtflug - interessanterweise offenbar eine Bekannte des aus dem Kampf der Häuptlinge bekannten Druiden Amnésix
- Legionäre Motus & Bouchcousus = motos et bouche cousue = Nicht weitersagen! (Redewendung)
- Labienus = keine Anspielung, sondern ein Feldherr von Cäsar, bekannt für seinen Sieg in der Schlacht um Lutetia: https://de.wikipedia.org/wiki/Titus_Labienus

Der Plan von Lutetia, wie ihn sich Labienus/Quadratus vorstellen, gefällt mir auch recht gut ;-)

Antworten