Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7197
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:
19. August 2019 12:57
im Forum der Seite "BDGest" ist noch mehr zu sehen, u.a. eine Präsentation der Charaktere und gezeichnete Bilder aus der Serie, womöglich für Promotion-Zwecke.
die Herkunft der gezeichneten Seiten (u.a. Heldenvorstellung) würde mich wirklich mal interessieren. Das könnte ja doch aus einer Print-Begleitpublikation zur Serie sein, so wie das aussieht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1265
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Im französischen Forum "Village Astérix" gibt es Bilder vom Comic-Festival in Angoulème. Dort wurden ein paar neue Impressionen zur Serie veröffentlicht (neue Bilder ab dem Post vom 3. Februar 2020, 0:05 Uhr) : https://www.villageasterix.com/t4641-id ... 020#200177

Scheint sich doch (erfreulicherweise) künstlerisch sehr nahe an den Comicbänden zu bewegen. Selbst die aus "Tour de France" bekannte Metzgerei, vor der Idefix erstmalig auftaucht, ist ziemlich detailgetreu wedergegeben. Und neben Quadratus, von dem wir bereits wussten, dass er mitspielen wird, wird es auch ein Wiedersehen mit Grautvornix geben.

Die Figur Sézontouristix scheint ein Korse zu sein (natürlich mit einem Stück Käse in der Hand).

Auf Instagram sind zudem nochmals einige der tierischen Charaktere zu sehen: https://www.instagram.com/p/B7_ZCvyCNC9/
Freund großzügiger Meerschweinchen

Arnd
AsterIX Villager
Beiträge: 73
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Wie kann Idefix denn zu der Zeit bereits seinen Namen haben?

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5562
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Arnd hat geschrieben:
9. Februar 2020 23:34
Wie kann Idefix denn zu der Zeit bereits seinen Namen haben?
Weil es im Drehbuch steht. ;-)
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Arnd
AsterIX Villager
Beiträge: 73
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Ich meine natürlich auf der Handlungsebene.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5562
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Arnd hat geschrieben:
10. Februar 2020 14:25
Ich meine natürlich auf der Handlungsebene.
Du setzt die Handlung und die Logik der Idefix-Serie in einen Kontext mit einem (genau genommen nicht vorhandenen) Kanon der gedruckten Asterix-Abenteuer. Das ist der Irrtum.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Arnd
AsterIX Villager
Beiträge: 73
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Auch die Idefix-Serie wird ja damit enden, dass Idefix Obelix zuläuft. Soweit ich gelesen habe, können in der Serie die Tiere miteinander, aber nicht mit Menschen reden. (Das ist auch in den Alben so.) Also wie soll Idefix Obelix mitteilen, wie er heißt?
(Nun gut, das sind zugegeben Spitzfindigkeiten, und die pragmatische Antwort dürfte lauten, dieses Logikloch zu ignorieren...)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2057
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo

Tatsächlich gibt es ja in den Alben keine Stelle, so weit ich weiß, an der Obelix oder sonst jemand beschließt, den Hund "Idefix" zu nennen. Insofern kann man durchaus sagen, er habe schon vorher so geheißen und das Obelix auf irgendeine Weise mitgeteilt ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7197
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Arnd hat geschrieben:
10. Februar 2020 16:04
Soweit ich gelesen habe, können in der Serie die Tiere miteinander, aber nicht mit Menschen reden. (Das ist auch in den Alben so.) Also wie soll Idefix Obelix mitteilen, wie er heißt?
Obelix kann Idefix anscheinend doch ein wenig verstehen, vgl. Bd. 32, Seite 23 (= letzte Seite der Kurzgeschichte "Kokolorix").

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1345
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Iwan hat geschrieben:
10. Februar 2020 16:38
Tatsächlich gibt es ja in den Alben keine Stelle, so weit ich weiß, an der Obelix oder sonst jemand beschließt, den Hund "Idefix" zu nennen...
"Beschlossen" hat das die Redaktion von Pilote nach einem Preisausschreiben... vielleicht hatten die Macher der TV-Serie nur ein deja-vu - und konnten sich die Lizenz leisten :comedix:

Nach französicher Albenfolge taucht der Name Idefix laut Volltextsuche erstmals auf Seite 8 im direkten Folgeband von Tour de France auf - also wird die Namensgebung durch Obelix in der Zwischenzeit in Abwesenheit der Leserschaft erfolgt sein müssen, wie ja auch die tatsächliche Namensfindung in dieser Zeit unter Beteiligung der Leserschaft erfolgte.

Ist das jetzt schon eine Meta-Ebene?
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2057
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Die Frage mit der Lizenz können wir mal außen vor lassen - wäre sicher auch interessant, aber es sollte mich wundern, wenn da nicht alles perfekt laufen müsste.
Mit den anderen Hunden, da musste ich gerade an den Film "Ein Hund namens Beethoven" denken, da wird doch der Held auch anfangs als Welpe gefangen, flieht dann aber und gerät am Ende, als ausgewachsener Hund, wieder in die Hände der gleichen Gangster und trifft seine Freunde aus dem damaligen Transport wieder.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Arnd
AsterIX Villager
Beiträge: 73
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Arnd »

WeissNix hat geschrieben:
11. Februar 2020 00:56
Ist das jetzt schon eine Meta-Ebene?
Es ist die realweltliche Ebene. Darum ging es nicht.

Auf der fiktiven Ebene bräuchte es eine plausible Erklärung, woher Idefix seinen Namen hat.
Um Obelix seinen Namen mitzuteilen, müsste Idefix buchstäblich (mit Menschen) sprechen können. Das würde nicht mehr zur Asterix-Serie passen.
Daher bin ich der Meinung, dass das ein Logikloch ist. Das man bei einer Kinderserie natürlich augenzwinkernd ignorieren kann.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1345
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Arnd hat geschrieben:
11. Februar 2020 14:25
Auf der fiktiven Ebene bräuchte es eine plausible Erklärung, woher Idefix seinen Namen hat.
Warum?
Kann man sich nicht einfach unterhalten lassen, ohne jeden Mist (Verzeihung: jedes Detail) zu hinterfragen?
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7197
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Arnd hat geschrieben:
11. Februar 2020 14:25
Um Obelix seinen Namen mitzuteilen, müsste Idefix buchstäblich (mit Menschen) sprechen können. Das würde nicht mehr zur Asterix-Serie passen.
siehe meinen vorigen Beitrag. Obelix ist anscheinend zumindest in gewissem Rahmen in der Lage, Idefix zu verstehen. Und dass Idefix umgekehrt Obelix versteht, wissen wir ohnehin schon seit "Kleopatra" (Seite 25). Vielleicht hat Idefix Obelix irgendwann zwischen "Tour" und "Kleopatra" seinen Namen gebellt?

Eine andere Erklärung: Idefix hat einen Namen in "Hundesprache", den wir Menschen natürlich nicht verstehen und auch nicht aussprechen können. Indem die Tiersprache in Menschensprache übersetzt wird, wird sein hundesprachlicher Name von den Übersetzern mit Idefix übersetzt. Dass das Übersetzen zuweilen mit Schwierigkeiten und auch Fehlern behaftet sein kann, wissen wir ebenfalls seit "Kleopatra", Seite 6, Bilder 2 und 3.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Arnd
AsterIX Villager
Beiträge: 73
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Idefix-Fernsehserie für 2020 im französischen TV angekündigt

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Erik hat geschrieben:
11. Februar 2020 19:03
Eine andere Erklärung: Idefix hat einen Namen in "Hundesprache", den wir Menschen natürlich nicht verstehen und auch nicht aussprechen können. Indem die Tiersprache in Menschensprache übersetzt wird, wird sein hundesprachlicher Name von den Übersetzern mit Idefix übersetzt. Dass das Übersetzen zuweilen mit Schwierigkeiten und auch Fehlern behaftet sein kann, wissen wir ebenfalls seit "Kleopatra", Seite 6, Bilder 2 und 3.
Ja, so könnte man sich das zusammenreimen. Quasi eine Art Synchronisation, interessante Idee.