Geimpft, genesen oder gestorben

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6187
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Geimpft, genesen oder gestorben

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ich bin, was das angeht, sehr zuversichtlich für den Sommer 2022. Es wird wohl so kommen, wie ich es gelesen habe. Nach dem Winter werden wir drei Typen von Menschen haben. Geimpft, genesen oder gestorben. Ich bin Typ 1 und Typ 2. Und ich freue mich auf unser Treffen im nächsten Jahr.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 697
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Erik,

Ich erinnere mich die Gruppenfoto - in Burg Malbrouck - von das letzte Fantreffen:

BB Malbrouck 0019.jpg
Gruß,
Henk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2707
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

<at> comedix: Genesen vor oder nach der Impfung?
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6187
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 18:03 <at> comedix: Genesen vor oder nach der Impfung?
Tja, wenn ich das wüsste. Habe aus einer Laune heraus mal nach Antikörpern suchen lassen und das Ergebnis war, dass ich wohl eine Coronoainfektion gehabt haben muss. Kann mich aber noch nicht mal an einen Schnupfen erinnern.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2707
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Wenn Du Dich nach der Impfung auf Antikörper hast untersuchen lassen, werden die nachgewiesenen doch von der Impfung herrühren und nicht von einer Infektion. Dafür lässt man sich doch impfen, damit der eigene grosse Körper die kleinen Antikörper selber produziert und bereitstellt... Oder was sagt Dein Arzt dazu?

Kannst das gerne in den Ausserhalb-Galliens-Corona-Thread verschieben, wenn Du magst...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
Benutzeravatar
Kikix
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 17
Registriert: 24. November 2021 18:17

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Kikix »

Soweit ich das weis können die inzwischen feststellen ob die Antikörper von der Impfung, oder einer überstandenen Infektion stammen.
Es kann also gut sein das Comedix die Seuche hatte udn auch, das sie so schwach verlaufen war, das er es nicht mal bemerkt hat.
Das nenn ich mal Glück! (Wo wir beim Thema sind: ich bin geimpft. ;-) )

Ähm.. Könnte man auch ohne Asterix-Bezug Hannover mit in die Liste aufnehmen? Nicht das ich glaube das es Ausgewählt wird, aba...
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 6187
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben: 25. November 2021 19:38 Wenn Du Dich nach der Impfung auf Antikörper hast untersuchen lassen, werden die nachgewiesenen doch von der Impfung herrühren und nicht von einer Infektion. Dafür lässt man sich doch impfen, damit der eigene grosse Körper die kleinen Antikörper selber produziert und bereitstellt... Oder was sagt Dein Arzt dazu?
Ich habe es sinngemäß so verstanden, dass zwei verschiedene Typen von Antikörpern in uns unterwegs sind. Einmal die, die gebildet werden, wenn man sich die "echten" Viren eingefangen hat und der andere Typ sind die, die gebildet werden, wenn sie durch den mRNA-Impfstoff angeregt werden. Irgendwie sollen sich die hergestellten Proteine unterscheiden. Frag mich bitte nicht nach Details.

Und ja, ich werde den Thread abtrennen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 2707
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2022 - wohin geht es?

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 25. November 2021 21:09 Ich habe es sinngemäß so verstanden, dass zwei verschiedene Typen von Antikörpern in uns unterwegs sind. Einmal die, die gebildet werden, wenn man sich die "echten" Viren eingefangen hat und der andere Typ sind die, die gebildet werden, wenn sie durch den mRNA-Impfstoff angeregt werden.
Da haste ja gleich doppelt Glück: Erstens haste von der Infektion dann offensichtlich nix gemerkt, und zweitens ist die Infektion in Verbindung mit einer normalen mpfung dann die beste Kreuzimmunisierung, die es derzeit gibt.

Ich hoffe, der Anlass Deiner Antikörperuntersuchung war nicht eine schwere Vovid-Erkrankung in Deinem engsten Umfeld...

Ich bin in einer Woche mit dem Booster dran, und hoffe irgendwie auf Moderna. Der "Kreuzbooster" soll ja noch etwas effektiver sein als zum dritten Mal das gleiche mRNA-Vakzin.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)
bdhk
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 241
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Geimpft, genesen oder gestorben

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Das ist wohl so, ganz minimal. Trotzdem habe ich mir für die nächste Woche zum dritten Mal das selbe Stöffsche "bestellt". Nicht dass irgendwann mal jemand sagt, für den "Geimpft"-Status werde nur ein auch in der Auffrischungsimpfung homologes Schema anerkannt. Bei Einreiseerfordernissen könnte ich mir das vorstellen.