Suche Team für eigenen Asterix Comic

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Ortwin

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Ortwin »

Ehapa hat damals den Tipp gegeben, mit Passwort zu schützen? :o Irgendwie halte ich das für eine ganz seltsame Lösung, denn am eventuellen Tatbestand einer Copyrightverletzung ändert das ja gar nichts...
Vor drei Jahren hatte ich ein wenig Angst, aber heute habe ich keine Bedenken mehr, sowas öffentlich auf meinen Webspace zu packen. Wenn ne Abmahnung kommt, nimmt man es halt runter. Und gibt dem Verlag einen Publicity-Tritt. ::) Ich glaube aber, dass sich da, solange kein Geld fließt, niemand für interessiert. Solche Fan Aktivitäten sollten auch, wenn schon nicht legal (hab da nicht den rechtlichen Überblick), dann doch wenigstens geduldet sein.

bonorix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag bonorix »

Ich denke sie werden geduldet, solange es sich nicht um etwas kommerzielles handelt und wenn man Asterix und Co nicht für irgendwelche mißbrauchenden Zwecke verwendet.
z.B. für politische Aussagen (siehe "Asterix und das Atomkraftwerk)

Ich denke, dass alle, die hier eine Geschichte für den Storywettbewerb schreiben oder kleine Comicgeschichten zeichnen wollen, dies nicht für Profit machen, sondern weil Asterix ihre Leidenschaft ist.
Vor drei Jahren hatte ich ein wenig Angst, aber heute habe ich keine Bedenken mehr, sowas öffentlich auf meinen Webspace zu packen. Wenn ne Abmahnung kommt, nimmt man es halt runter. Und gibt dem Verlag einen Publicity-Tritt.  Ich glaube aber, dass sich da, solange kein Geld fließt, niemand für interessiert. Solche Fan Aktivitäten sollten auch, wenn schon nicht legal (hab da nicht den rechtlichen Überblick), dann doch wenigstens geduldet sein.
Das sehe ich genau wie Du Ortwin ;)!

Grüsse
Bonorix

bonorix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag bonorix »

PS: Ich schicke die einseitige Story mal 'rum wenn sie fertig ist. (Müsste am Wochenende fertig werden)

Mfg. Kaj-Thorbjörn
Hallo Kaijix,

was ist denn aus deiner Miraculix Geschichte geworden??

Bist du schon fertig???

Grüsse
Bonorix

kajix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag kajix »

Eigentlich bin ich schon fertig, aber Thunder wollte sie noch colorieren. Ausserdem werde ich die Story ein bischen erweitern.

<at> Thunder: Wann bist du fertig?

Mfg. Kaj-Thorbjörn

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Jetzt;)
War  etwas Krank in den letzten Tagen deswegen   hast du sie noch nicht.
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

bonorix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag bonorix »

Will sehen, will sehen  :P  ;D

Schickt sie doch mal bitte per mail ! ;)

Ortwin

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Ortwin »

Will auch sehen! ;D Wenn ihr wollt, pack ich es auf meinen Webspace. Einfach an ortwin@gmail.com schicken.

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 800
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag idemix »

...oh ja! dann könnten alle sehen!  :D
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

kajix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag kajix »

Leider müsst ihr noch warten. :( Ich füge gerade noch neue Seiten hinzu (sodass es kein Einseiter mehr ist) und coloriere jetzt auch selber. Ich schätze, dass ich nächste Woche fertig werde.

Mfg. Kaj-Thorbjörn

LG

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag LG »

Ich will ja gar nicht den Moderator spielen, aber vielleicht sollte hier nur stehen, wer auch hier mitmachen will.
Denn wenn jetzt sich einer diesen Thread anguckt, der ihn noch nicht vorher gesehen hat, wird dieser sich ganz sicher nicht das Ganze durchlesen um zu sehen, ob er noch gebraucht wird. So eine lange Sache schreckt doch ab....

Viele Grüße

LG

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5795
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

neue Informationen von der Urheberrechtsfront: Aus Paris kam vom Rechteinhaber die Anfrage, ob man sich etwas dazu ansehen könnte. Diese Nachfrage werte ich schon einmal als positives Zeichen, ansonsten hätte man wohl gleich ein "Non!" geantwortet.

Gebt mir doch bitte per Kurznachricht ein paar Probeseiten oder einen Link zu den bisherigen Fanfics, EHAPA leitet sie dann weiter (allerdings erst im neuen Jahr, denn die wohlverdiente Urlaubssaison steht auch bei EHAPA an). Es reicht also, wenn ich die Infos Anfang Januar bekomme und bis dahin noch aussagefähige Comics entstehen. ;-)


Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 800
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag idemix »

na, das klingt ja gar nicht so schlecht!

<at> Bonorix: schickst du mir dann bitte doch die geschichte per mail? danke!
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!

Ortwin

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Ortwin »

Das klingt ja interessant... :o Hoffentlich mögen die "Zeitreise"... *schluck* ;D

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

ja, vielleicht ist das ein gutes Zeichen. Aber an ein "oui" glaube ich auch noch nicht. Denn das würde es den Rechteinhabern doch deutlich erschweren, gegen Plagiate vorzugehen. Sind Fancomics erstmal offiziell erlaubt oder geduldet - wenn auch unter Auflagen (nicht-kommerziell, unpolitisch etc.) -, würde doch für die Rechteinhaber die Grenze zwischen Fancomic und Plagiat immer haarscharf bleiben. Insofern würde ich trotz dieses ersten nicht ganz ablehnenden Schrittes aus Frankreich noch nicht zu sehr mit einer positiven Antwort rechnen.

Und das Ganze birgt auch Gefahren in sich. Vor allem nämlich die, schlafende Hunde zu wecken. Sicher war vor dem Hintergrund der hier im Forum aufgekommenen Diskussion und der Tatsache, daß diese bereits beim Verlag nicht unbemerkt geblieben ist (vgl. Marcos Erklärung im anderen Thread), eine rechtliche Klärung jetzt wohl unumgänglich. Allerdings muß damit auch klar sein, daß es mit der stillschweigenden Duldung, der "Grauzone", die ich beschrieben hatte, ein Ende hat und haben muß. Kommt ein "Nein" dabei heraus, dann ist die Veröffentlichung gezeichneter Fancomics rechtswidrig. Punkt. Zudem hat man damit evtl. die Rechteinhaber überhaupt erst auf das Existieren solcher Projekte aufmerksam gemacht. Kommt man also bei AR zu dem Schluß, dies nicht dulden zu wollen, so wird man vielleicht jetzt beginnen, Anwaltsschreiben zu versenden, was ohne diese Anfrage nie passiert wäre.

Insofern bewerte ich die ganze Aktion etwas kritischer als Marco. Rechtssicherheit ist eine gute Sache, aber man sollte sich im Klaren sein, was die Konsequenzen sind, wenn nicht die gewünschte Antwort herauskommt. Manchmal gilt eben, "wer viel fragt, kriegt viel Antwort". Jetzt, wo Ehapa bei AR angefragt hat, müssen die zum Thema Stellung nehmen. Wollen sie Solches - aus verständlichen Gründen - nicht offiziell dulden (= erlauben), so kommt im Grunde nur noch ein "Nein" in Betracht. Dieses steht dann und ist für kreative Zeichner das Aus.

Ich hoffe, wie die Zeichner und Autoren selbst, auf ein "Ja" aus Frankreich. Aber mE sind die Aussichten darauf nicht überzubewerten und so überwiegen hier letztlich die Risiken der ganzen Anfrage-Aktion.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

bonorix

Re: Suche Team für eigenen Asterix Comic

Beitrag: #Beitrag bonorix »

Hallo an alle,

Erstmal danke an Marco, dass er sich für diese Sache  so einsetzt.
Ich finde es grossartig, dass man in Paris die Zeichnungen sehen möchte und nicht prinzipiell mit einem "Non" geantwortet hat!
Ich sehe allerdings die Sache ähnlich, wie Du Erik, dass es die Gefahr in sich bürgt, dass ein für allemal ein endgültiges Nein zu den Fangeschichten kommt.
(Was ich natürlich nicht hoffe ;)! )
Aber ich wünsche mir, dass die rechtlichen Diskussionen im Keim erstickt werden und endlich Klarheit herrscht, woran wir sind.
Ein "Non" aus Paris würde zudem auch nicht das Ende der Fangeschichten bedeuten.
Es würde lediglich bedeuten, dass die Geschichten nicht mehr veröffentlicht werden könnten.
Das heißt aber nicht, dass alle von uns hier im Forum, nicht Zugriff auf die Geschichten haben werden!
Sollte, wie gesagt, ein "Nein" aus Paris kommen, heißt das nicht, dass wir nicht mehr zeichnen dürften, sondern dass wir unsere Geschichten nur unter uns intern austauschen dürfen.
Und da gibt es rechtlich gar keine Bedenken!

Allerdings wünsche ich uns viel Glück, dass wir die Rechteinhaber mit unseren Werken überzeugen können und vielleicht ein kleines "neues Kapitel" in der Welt von Asterix aufgeschlagen werden kann.

Zwischen unseren Fancomics gibt es zu anderen sonstigen absolut illegalen Plagiaten einen sehr wichtigen Unterschied:

Bei unseren Comics handelt es sich um eigene künstlerische Werke, die nicht einfach von Originalbildern "zusammengeschnipselt" wurden.
Zudem sind sie, wie ich meine, im Sinne der Urheber (Uderzo/Goscinny), die ebenfalls wie wir den Grundgedanken hatten (bzw. haben), den Leser zu unterhalten und Asterixfans einfach Spaß mit den Geschichten  zu machen.

Also, lassen wir es auf uns zukommen, danach wissen wir alle woran wir sind!
Egal, wie die Entscheidung ausfallen wird, es wird keine Welt zusammenbrechen wenn sie negativ für uns sein wird ;)!