Marsupilami-Premiere

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Findefix

Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen,

heute ist ja die Marsupilami-Verfilmung von Alain Chabat mit Jamel Debbouze in den französischen Kinos angelaufen: http://www.youtube.com/watch?v=0ZEvJtSk0z0 :!: - Glaubt ihr denn, es wird ein ähnlicher Erfolg wie "Mission Kleopatra" :?:

LG, Andreas

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2174
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Beim Teaser 2 sieht man wenigstens den Schwanz vom Marsupilami. Von da her könnte es schon was werden, beim Trailer sieht man ja gar nichts von dem Tier ...
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Findefix

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Christian!
Beim Teaser 2 sieht man wenigstens den Schwanz vom Marsupilami. Von da her könnte es schon was werden, beim Trailer sieht man ja gar nichts von dem Tier ...
... und hier siehst Du schließlich das ganze "Tier" aus dem Chabat-Film! 8)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2174
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo

Jetzt bin ich wirklich erstaunt: Wenn ich dran denke, wie gut das Marsupilami nach meiner Erinnerung in den Zeichentrickfilmen ausgesehen hat, wirkt das heute wie aus einem 60er-Jahre-Film oder so ... Nicht gerade sehr überzeugend :-)
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Findefix

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi Christian!

Ich find's eigentlich recht süß und freundlich aussehend, wirklich nicht übel für eine "Realfigur" (in Action noch besser!), - so gehen eben die Meinungen auseinander. ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4978
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Iwan hat geschrieben:Nicht gerade sehr überzeugend
Ja, sieht einer Katze ähnlicher als eimem Marsupilami ;-) André Franquin würde sich wahrscheinlich im Grabe umdrehen ; Ein Marsupilami mit Schnurrbarthaaren :roll:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Findefix

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Ein Marsupilami mit Schnurrbarthaaren :roll:
Nun, - ich denke: "Auf den Spuren des Marsupilami" .., hier geht es doch eher darum, die Glaubhaftigkeit seiner Existenz zu vermitteln ("Realfigur"!), und das gelingt bei einem solchen Tier wohl eher "mit" als "ohne", - es ist ja schließlich keine Kleopatra, die solchen Tastorganen glücklicherweise entbehrt! ;-) - Aber, mal im Ernst: wenn Du diesem niedlichen Wesen eines schönen Tages mitten im Dschungel begegnen würdest, wollest Du es dann tatsächlich nicht auch als Marsu identifizieren :?:

LG, Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4978
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Aber, mal im Ernst: wenn Du diesem niedlichen Wesen eines schönen Tages mitten im Dschungel begegnen würdest, wollest Du es dann tatsächlich nicht auch als Marsu identifizieren
Nein , denn dann müßte ich denken ; Ich wäre auf dem Mars gelandet :lol: . Siehe Abb. unten :arrow:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Findefix

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!
Nein , denn dann müßte ich denken ; Ich wäre auf dem Mars gelandet :lol:
Wieso das denn? - Du bist doch im Dschungel, .. also wohl eher: es auf der Erde! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4978
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Marsupilami-Premiere

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben: Glaubt ihr denn, es wird ein ähnlicher Erfolg wie "Mission Kleopatra"
Dies war doch deine Frage am Anfang dieses Threads :?: ; Nein glaube ich nicht, denn so wie es Ausschaut drängen sich hier wieder eimal die realen Filmfiguren in den Vordergrund als das computeranimierte Marsupilami, was ja auch schon durch die 2 Teaser erkennbar ist. Mir wäre es lieber gewesen wenn sie einen neuen Animationfilm in 3D herausgebracht hätten, Dabei wäre es sehr lustig gewesen die Zuschauer zu beobachten, wenn der zusammen geknotete lange Schweif des Marsupilami auf die Zuschauer heranrast :-D . Ich halt grundsächlich nichts von solchen computeranimierten Realfilmen wo Fabeltiere vorkommen, demnächst versuchen sie es noch mit Donal Duck weil Ihnen nichts besseres einfällt ;-)

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich