Archiv der bisherigen Kommentare (10/2009 - 05/2011)

Im Oktober 2012 erschien der Asterix-Film mit realen Schauspielern.
Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!
Bloß seltsam, dass für Depardieu am Montag die erste Klappe für "Raspoutine" im Norden Russlands fiel.
Dabei gibt es so vieles zu tun, mit den Außenaufnahmen angefangen.., daß bestimmt genauestens auf den Terminplaner der Mitwirkenden abgestimmt werden konnte (und ja auch nicht unbedingt gleich haufenweise Obelix-Szenen in den Kasten mussten), - außerdem wirken vielbeschäftigte Schauspieler meistens quasi-simultan an den Dreharbeiten auch für mehrere Filme mit. :roll:
ob es wohl stimmt, daß - wie es dort steht - Teefax im Film ein Cousin von Obelix, nicht von Asterix ist?
... möglicherweise steckt da ja bloß der Fehlerteufel dahinter :?: - Ansonsten hätten wir hier wohl die erste (unbewusste) "Anlehnung" an eines der "Idefix"-Abenteuer.. ;-)

LG, Andreas

Jolitorax

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Jolitorax »

Nun habe ich hier einen aktuellen Beitrag gefunden, der Bouli Lanners betrifft:

http://brf.be/nachrichten/regional/195491/

Da steht, dass Drehbeginn erst im September sein wird!
: :roll:

Übrigens: ist auch die belgische Filmproduktion Scope Pictures an dem Film beteiligt... auch ein Grund dafür, dass ausschließlich fanzösische und belgische Schauspieler besetzt wurden.

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!
Übrigens: ist auch die belgische Filmproduktion Scope Pictures an dem Film beteiligt... auch ein Grund dafür, dass ausschließlich fanzösische und belgische Schauspieler besetzt wurden.
Das erklärt nun auch die Verpflichtung der Frères Taloche. ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7280
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Jolitorax hat geschrieben:Nun habe ich hier einen aktuellen Beitrag gefunden, der Bouli Lanners betrifft:
zu Bouli Lanners sei bei der Gelegenheit noch bemerkt, daß ich schon an sich der "Wiederverwendung" von Schauspielern auf anderen Rollen innerhalb der Asterix-Filmreihe skeptisch gegenüberstehe. Das betrifft ja ohnehin schon Asterix, nun auch noch eine weitere (anscheinend nicht ganz unwichtige) Figur. Wenn man so gut wie nur auf französische Darsteller setzen will, mag das unumgänglich sein, besonders gut finde ich es nicht. Bei Herrn Lanners kommt aber noch im speziellen hinzu, daß er nun wirklich eine der größten darstellerischen Schwachstellen in "Asterix bei den Olympischen Spielen war". Viel unglaubwürdiger und mimikärmer als er hätte man einen "König der Griechen" Aderlas kaum darstellen können. - Hoffentlich schafft es Herr Tirard es, ihm für den neuen Film überzeugendere Leistungen zu entlocken.
Jolitorax hat geschrieben:Das erklärt nun auch die Verpflichtung der Frères Taloche. ;-)
Für den eingeweihten Film-Fan und -Kenner vielleicht, für mich nicht. :-/

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
Für den eingeweihten Film-Fan und -Kenner vielleicht, für mich nicht. :-/
... ganz einfach: weil es sich um ein in ihrer Heimat sehr bekanntes belgisches Komiker-Duo handelt. ;-)

LG, Andreas

________________

P.S. ... noch für alle in diese Serie Uneingeweihten:
Ansonsten hätten wir hier wohl die erste (unbewusste) "Anlehnung" an eines der "Idefix"-Abenteuer.. ;-)
:arrow: Idefix (Koralle-Vlg., 1974) - Band 6: "Das Unwetter", - dort ist Teefax auch der "bretonische Vetter von Obelix" :!:

- Aber man munkelt ja, daß Asterix und Obelix auch zueinander verwandt sein dürften, womit es dann wohl auf dasselbe hinausliefe.. ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco,

was meinst Du, wäre nicht gerade aufgrund des überwältigenden Interesses an diesem Film ( :arrow: fast 6.500 Hits auf diesen Thread hier alleine schon!) auch einmal ein Update der Bibliotheksseite dazu nach dem neuesten Wissenstand (der letzten ca. 25 Beiträge hier) angezeigt, da es Interessierten kaum mehr zumutbar ist, sich komprimierte Informationen aus nunmehr schon 14 Forumsseiten zusammenzuraffen, die etwa die Rollen der englischen Königin, der Frau von Teefax und der britischen Gouvernante auch schon mit ihren Filmnamen benennen, sowie weitere wichtige Rollen und deren nun fixe Besetzung miteinbeziehen, einen ersten bekannt gewordenen - die darin verarbeiteten Einzelabenteuer übergreifenden - Handlungsleitfaden bieten, ... und eventuell sogar eine Neubewertung des gesamten Projekts bereits ermöglichen? :roll:

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5746
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ja, natürlich wäre es wirklich wunderbar, wenn die Artikelseite immer auf dem neuesten Stand sein könnte. Ich kann das für einen Freiwilligen gerne so einrichten, dass dieser den Text immer aktuell halten kann. Meldet sich jemand freiwillig (nicht nach Korsika)? Man muss dazu auch keine Internetseiten bauen können, es ist über das System, das Michael für mich programmiert hat, kinderleicht.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco!

Nun, ich denke etwa ein Erik könnte eine solche Aufgabe ohne erheblich größeren zusätzlichen Aufwand leisten, - schließlich hat er die meisten seiner Beiträge überhaupt in diesem Thread verfasst (siehe dazu sein Profil)! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7280
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:Nun, ich denke etwa ein Erik könnte eine solche Aufgabe ohne erheblich größeren zusätzlichen Aufwand leisten, - schließlich hat er die meisten seiner Beiträge überhaupt in diesem Thread verfasst (siehe dazu sein Profil)! ;-)
eigentlich wäre das eher etwas für Jolitorax, denn er liest die französische Presse mit (und versteht sie auch richtig), ist Film-Experte und kann am ehesten einschätzen, was schon gesicherte Fakten sind und was noch Pressegerüchte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
eigentlich wäre das eher etwas für Jolitorax
Jau, - und er bräuchte deshalb nicht einmal seinen bürgerlichen Namen preiszugeben! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5746
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

wer auch immer da tätig werden kann, es können ja auch zwei sein. Nach ein paar Zeilen Einweisung ist jetzt alles vorbereitet, ich warte auf den ersten offiziellen Comedix-Redakteur, Comedix-Mailadresse gibt es kostenlos dazu. :-)

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7280
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

im allocine.fr-Forum liest man, daß ein weiterer Deutscher am Film beteiligt sein soll. Hardy Krüger Jr. (Tragicomix im 1. Realfilm) solle die Rolle eines Wikingers übernehmen. Bislang konnte ich dazu sonst im Internet aber nichts finden.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!
Hardy Krüger Jr. (Tragicomix im 1. Realfilm) solle die Rolle eines Wikingers übernehmen.
Tja, - wird also wohl doch mehr ein "Wikinger"-Film .., und: ist Doda nun - 6 Jahre später - tatsächlich schon nicht mehr jung genug für die Rolle der Abba? :roll:

LG, Andreas

EDIT.(20-05-11): Bild hinzugefügt!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Findefix am 20. Mai 2011 23:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7280
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:und: ist Doda nun - 6 Jahre später - tatsächlich schon nicht mehr jung genug für die Rolle der Abba? :roll:
wer sagt, daß überhaupt eine Abba vorkommt? Die weiblichen Rollen für die Liebesgeschichten sind doch schon anderweitig vergeben. Und nur dafür war Abba ja extra für "Wikinger" konzipiert worden. In der Comicvorlage Normannen kommt sie ja bekantlich nicht vor, so daß auch eine Übernahme in den neuen Realfilm eher unwahrscheinlich sein dürfte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: 4. Asterix Realfilm: "God Save Britannia"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
In der Comicvorlage Normannen kommt sie ja bekantlich nicht vor, so daß auch eine Übernahme in den neuen Realfilm eher unwahrscheinlich sein dürfte.
Man wird schon innerhalb des Genres eher darauf achten, daß sich die Filme nicht völlig widersprechen, nehme ich mal an. ;-)

LG, Andreas