Geplante Artikel zum Film

Im Oktober 2012 erschien der Asterix-Film mit realen Schauspielern.

Moderator: Comedix

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!

Siehst Du, - wie ich ja oben schon schrieb:
.. aber generell wurden bei Serien von Figuren zu den Realfilmen immer die Comic-Hauptcharaktere verwendet, ob nun von McDonald's, Plastoy etc., und nur diejenigen Hauptfiguren aus dem Film adaptiert, die kein gezeichnetes Vorbild hatten :!:
Das bestätigt sich hierbei nun ganz augenscheinlich, da sogar von Grautvornix - selbst auf die Gefahr der völligen Unkenntlichkeit (bei den erstmaligen Asterix-Kinogängern unter den Kindern) hin :!: - die Comicfigur verwendet wurde, u. es trotzdem auch eine Ophelia aus dem Ei geben wird! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Siehst Du, - wie ich ja oben schon schrieb:
ich sehe, aber ich verstehe nicht, worüber Du mich hier belehren willst. Denn ich hatte nie etwas anderes erwartet. Ich selbst schrieb bereits:
Erik hat geschrieben:Für "Olympische Spiele" hat man extra gezeichnete Versionen einiger Realfiguren kreiert (Brutus, Irinia, Romantix) und sie mit den normalen gezeichneten Asterix-Protagonisten gemeinsam verwendet. Insgesamt wird für das Merchandising überwiegend auf die gezeichneten Figuren zurückgegriffen. Das dürfte daran liegen, daß die immer noch einen höheren Beliebtheits- und/oder Wiedererkennungseffekt für sich haben und somit werbewirksamer sind.
Ich hatte lediglich darauf hingewiesen, daß es auch - vor allem zum ersten Realfilm - andere Werbekonzepte gab, diese aber gegenüber der Verwendung der gezeichneten Versionen deutlich seltener sind.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4837
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
als ich vorhin auf der Seite des Egmont Balloon-Verlages war wo das Stickerbuch aufgefürt ist, lese ich am linken Rand unten am Coverrand den Hinweis "vorläufiges Cover" :-? Abb. unten :arrow:
Scheint wohl das uns da noch eine Überraschung bevorsteht .

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Sammler,

:arrow: die Figuren im Detail:
http://www.euro-kat.de/euro-kat/n_toy/2 ... 3/5145.htm
:-) ... und auch die BPZ:
http://www.euro-kat.de/euro-kat/n_toy/2 ... 5bpz_1.htm

LG v. Andreas

Benutzeravatar
Thunder
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 22. Juni 2002 18:14
Wohnort: Berlin

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Thunder »

Sehr hübsch finde ich diese wie auch die vorherige Ü-Ei Reihe nicht ..
Meine Seite-komm doch mal vorbei!
http://www.loewenzahnfanclub.de

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

:arrow: Nun ist auch schon ein erstes der "Bücher zum Film" für Frankreich am 3. Oktober (also 14 Tage vor dem Filmstart!) angekündigt: das Taschenbuch aus der Grünen Reihe ("bibliohèque verte"), - ich glaube, es ist das dritte zu Asterix, weil damit ja erst anlässlich von Wikinger begonnen wurde.. :!: - Vielleicht sollte man es sich bereits vorbestellen, dann weiß man noch vor der deutschen Premiere schon über einiges mehr Bescheid? ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Freunde!

Ich habe nun heute einen Satz der Kinderüberraschungs-Figuren samt aller BPZ bekommen und muß schon sagen: sie sehen in natura wesentlich besser und schöner gearbeitet aus, vor allem gegenüber der Jubiläumsserie von 2009, - man darf sich also auf die Eier freuen! 8) - Gespannt bin ich nun, wann denn auch der zugehörige Samtkasten von "Special Kit" erscheint (eine Motivübersicht aller bei uns erhältlichen Ausführungen zu den Asterix-Eierfiguren, also auch einschließlich der für ausländische Serien als Sammlerbedarf, wäre ja noch einmal beizubringen, wenn diese jemand gefüllt mit einer Digitalkamera für einen 1:1-Austausch der Lightbox mit dem einzelnen Produktbeispiel auf der "Dioramen- und Sammelkästen"-Seite ablichten könnte, vorausgesetzt derjenige hat sie komplett! ;-) ), und was wohl sonst noch alles an Dioramen (sowohl Fremddioramen als auch das Präsentationsdiorama und Sonderverpackungen von Ferrero) dazu angeboten werden wird..

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Ich habe nun heute einen Satz der Kinderüberraschungs-Figuren samt aller BPZ bekommen und muß schon sagen: sie sehen in natura wesentlich besser und schöner gearbeitet aus, vor allem gegenüber der Jubiläumsserie von 2009, - man darf sich also auf die Eier freuen! 8)
dann gratuliere ich Dir zum (sehr frühzeitigen) Erwerb der Serie. :-) Aber sag: Wie gelenkig sind sie denn nun?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik,

danke sehr! :-)
Aber sag: Wie gelenkig sind sie denn nun?
Wie Du schon richtig vermutetest: einzig Teefax ist es möglich, auch vom Tee zu trinken. ;-) - Aber was anderes noch, sag mal: kannst Du die Figur des Rugby-Spielers schon eindeutig "benamsen" (Hipphipphurrax?), oder muß man dazu erst auf den Film warten (evtl. Altotax bzw. Pilliébax) :?: - Er trägt jedenfalls die Spielernummer "V" auf dem Rücken von seinem Dress, falls das dabei hilft ..

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Aber was anderes noch, sag mal: kannst Du die Figur des Rugby-Spielers schon eindeutig "benamsen" (Hipphipphurrax?), oder muß man dazu erst auf den Film warten (evtl. Altotax bzw. Pilliébax) :?: - Er trägt jedenfalls die Spielernummer "V" auf dem Rücken von seinem Dress, falls das dabei hilft ..
die Frage verstehe ich jetzt nicht ganz. Im Comic heißt der Rugbyspieler, der sich eine Kopfverletzung zuzieht, - wie Du schon richtig schreibst - Hipphipphurax. Im Französischen heißt er dort Ipipourax (laut Katri's Asterix-Dictionary). Aber um sicher zu wissen, ob das so in den Realfilm (bzw. dessen deutsche Übersetzung) übernommen wurde, wird man sein Erscheinen wohl abwarten müssen. Aus den bekannten Trailern ergibt es sich jedenfalls noch nicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5484
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Wird es diese Figuren denn nun auch in Deutschland geben?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!
die Frage verstehe ich jetzt nicht ganz. Im Comic heißt der Rugbyspieler, der sich eine Kopfverletzung zuzieht, - wie Du schon richtig schreibst - Hipphipphurax. Im Französischen heißt er dort Ipipourax (laut Katri's Asterix-Dictionary).
Natürlich ist es Hipphipphurrax, der (schließlich zaubertrankgestärkte) Held des Spiels, es handelt sich ja doch um eine Figur nach Comic-Vorlage und sie ist als dieser ausreichend kenntlich gemacht, wie mir nun auch klar wurde, .. sorry :!:
Aber um sicher zu wissen, ob das so in den Realfilm (bzw. dessen deutsche Übersetzung) übernommen wurde, wird man sein Erscheinen wohl abwarten müssen. Aus den bekannten Trailern ergibt es sich jedenfalls noch nicht.
Selbstverständlich wurde es das, er wird im Film von Jean-Louis Barcelona dargestellt, wie ja auch auf der Filmseite bei Comedix nachzulesen ist. ;-)
Comedix hat geschrieben:

Wird es diese Figuren denn nun auch in Deutschland geben?
... jedenfalls sicher nicht, bevor der Film bei uns in den Kinos angelaufen ist! ;-)

Viele LG,
Andreas

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4837
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
mittlerweile habe ich auch einen kompletten Satz der Figuren samt aller BPZ bekommen und kann Andreas beipflichten zur Verarbeitung der Figuren. Dabei sollte man festhalten das die Figuren Asterix , Obelix und Hipphipphurax Steckfiguren sind :!: Abb. ganz unten :arrow:

Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7165
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:Wird es diese Figuren denn nun auch in Deutschland geben?
ja, wird es! Denn es sind nun Bilder von deutsch beschrifteten Dreierpacks aufgetaucht. Ob diese bereits aus dem regulären Handel oder aus "dunklen Kanälen" stammen, kann ich nicht sagen. Aber die Schachteln werden wohl nicht ohne Grund gedruckt worden sein. ;-)

Weiß jemand vielleicht, ob es die Schachteln schon wo gibt? Letztes Mal gab es solche Dreierpacks ja nur in Süddeutschland (Aldi Süd) und in Österreich.

Gruß
Erik
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Geplante Artikel zum Film

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!

Tja, so wie es momentan aussieht, ist diese Serie heuer auch nur für Frankreich und Österreich angekündigt:
http://www.ue-ei-portal-sammlerkatalog. ... d7126c2f5d :!:

... was man auch irgendwo verstehen kann: im Land des Asterix und im Land des Findefix! ;-) - Übrigens findet man bei uns in den Supermärkten nahezu jedesmal ausschließlich Dreierpacks. - Genügend Bildmaterial für eine Bibliotheks-Seite ist ja bereits vorhanden..

:-D :-D :-D :-D
LG, Andreas