Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Findefix

Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik und Marco!

:arrow: Mir schwebt dazu eigentlich was noch benutzerfreundlichers vor, - eine Art Subforum zur Informationssammlung für vorasussichtliche "Bibliothekskandidaten", in das gerade nur diese acht oder neun bestehenden Themen ausgefiltert würden (denn, wie ich sehe, befindet sich der "Wir erobern Rom"-Thread ja nicht einmal in der Sammlerecke!), dann würden diese Artikel von denjenigen, die vielleicht etwas dazu beitragen könnten, auch viel eher und vor allem wesentlich besser aufgefunden werden können, was wiederum die Chance auf zusätzliche Informationsbeschaffung zu den besagten Objekten mit noch mangelhaftem Wissenstand, aber anzunehmender Relevanz, deutlich erhöhen sollte! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sticker Asterix u. Obelix

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:eine Art Subforum zur Informationssammlung für vorasussichtliche "Bibliothekskandidaten", in das gerade nur diese acht oder neun bestehenden Themen ausgefiltert würden
ich denke, in noch ein neues Unterforum schaut auch wieder nur der "harte Kern" von Usern, die hier ohnehin fast alles mitlesen. Wenn man die breite Masse der Leserschaft - und damit auch potentielle Gast-Schreiber - erreichen möchte, ist dafür nicht ein Unterforum, sondern eine der Hauptrubriken der geeignete Ort, am ehesten "Fragen und Antworten" (wegen der Gast-Schreibberechtigung).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Sticker Asterix u. Obelix

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik!
ich denke, in noch ein neues Unterforum schaut auch wieder nur der "harte Kern" von Usern, die hier ohnehin fast alles mitlesen. Wenn man die breite Masse der Leserschaft - und damit auch potentielle Gast-Schreiber - erreichen möchte, ist dafür nicht ein Unterforum, sondern eine der Hauptrubriken der geeignete Ort, am ehesten "Fragen und Antworten" (wegen der Gast-Schreibberechtigung).
... aber eben auch nur auf Zeit, und sowas kann dauern, da geht es inzwischen längst unter :!: - Dann eben eine Comedix-Rubrik "Infos gesucht" mit einer Auflistung dieser Objekte, von wo aus man in die betreffenden Threads direkt verlinkt wird, - das sieht jeder und man kann bei Bedarf darauf zugreifen, ohne danach einer Stecknadel gleich suchen zu müssen, wo denn die verschiedenen Themen überhaupt zu finden sind. ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Sticker Asterix u. Obelix

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Marco,

nochmals zur Idee eines "Infopools":

Potentielle Bibliothekskandidaten (= solche, die nach Art und Weise keine Ermessens- oder Grenzfälle bilden sollten, aber noch zu deutlichen Informationsmangel aufweisen) gibt es - nach einer kurzen Durchsicht sämtlicher Themen - doch ein paar mehr in den verschiedensten Teilforen, .. wenn man das also realisieren möchte, solltest Du in der Folge beispielsweise auch diesen Thread hier (Maky-Sonderausgabe "Sieg über Cäsar") zur Informationsbeschaffung wieder öffnen.. ;-)

:arrow: Falls sowas in Betracht kommt, erstelle ich Dir gerne mal eine Liste mit den Links zu jenen (dzt. 13!) Objekten, bei denen man von ihrer letztlichen Relevanz ausgehen kann.

Viele LG,
Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

ich habe die Beiträge zu Andreas' Vorschlag mal hierhin abgetrennt, um Peter's Frage nach Informationen zu den Aufklebern davon zu entlasten. Hier geht es ja mittlerweile allgemeiner um eine Frage der Struktutrierung des Forums bzw. der (potentiellen) Bibliotheksvorschläge. Der Thread, der den Anlaß für diesen Vorschlag bildet, sei hier jedoch einmal verlinkt:
viewtopic.php?f=11&t=7234

In der Sache bin ich nach wie vor der Meinung, daß eine weitere Unterrubrik keine Vorteile bringt. Die Sammlerecke erfüllt diese Funktion bereits mit.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik,
In der Sache bin ich nach wie vor der Meinung, daß eine weitere Unterrubrik keine Vorteile bringt. Die Sammlerecke erfüllt diese Funktion bereits mit.
ich rede längst nicht mehr von einem neuen Subforum, sondern von sowas ähnlichem wie der Übersicht zu den "Neuerscheinungen", zu "Neues bei Comedix" oder zu den "zuletzt geänderten Suchbegriffen", also von einer allgemein einsichtigen Allgemeinrubrik, einer Liste nur mit Links zu den ja weit über die Sammlerecke hinaus verstreuten Themen, die noch zusätzlicher Infos für einen Artikel harren, - und das bringt schon den enormen Vorteil der Übersichtlichkeit und Auffindbarkeit, sodaß manche noch mit einem deutlichen Informationsmanko behaftete ältere Entdeckung auch nicht so leicht wieder in Vergessenheit gerät! - Die "Sammlerecke" bedient ja internationale Sammlerthemen und nicht im Handel erhältliche Sammlerstücke gleichfalls mit und reiht sich chronologisch nach den Beiträgen auch immer wieder neu. ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:sondern von sowas ähnlichem wie der Übersicht zu den "Neuerscheinungen", zu "Neues bei Comedix" oder zu den "zuletzt geänderten Suchbegriffen", also von einer allgemein einsichtigen Allgemeinrubrik, einer Liste nur mit Links zu den ja weit über die Sammlerecke hinaus verstreuten Themen, die noch zusätzlicher Infos für einen Artikel harren,
das wäre eine weitere Liste, die Marco anhand der Entwicklungen im Forum ständig pflegen bzw. aktuell halten müßte. Vielleicht wäre es ein gangbarer Mittelweg, im Bibliotheksvorschlagsbereich oder auch in der Sammlerecke, von mir aus auch in den "Fragen und Antworten", einen gepinnten Thread unter einem Titel wie "Das Deutsche Asterix Archiv sucht Informationen über..." anzulegen, in dem ein eifriger Benutzer (ich denke da an Dich ;-)) in Marco's Auftrag eine Linkliste zu entsprechenden Themen einstellt und pflegt. Damit wäre dies im Forum belassen und er von dieser weiteren Aufgabe entlastet. Zugleich wäre der von Dir befürwortete Übersichtlichkeitsgewinn erreicht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5795
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Sticker Asterix u. Obelix

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:nochmals zur Idee eines "Infopools" [für] potentielle Bibliothekskandidaten
Das könnte in der Tat eine gute Idee sein, jedoch möchte ich zwecks dieser Infobeschaffung davon absehen, diese im Bibliotheksvorschlagsbereich direkt abzubilden und entsprechende Themen offen zu lassen. Es ist für mich eine große Hilfe, erledigte Artikel tatsächlich auch abzuschließen. Ich möchte die Kandidaten eher in einem anderen Bereich des Forums wissen. Ich kann gerne in einem Unterforum einem Moderator die Möglichkeit geben, ein ganz oben fest markiertes Thema in einem Forum jederzeit anpassen zu können. Das würde für Interessierte die Artikel zusammenfassen, die noch einer Klärung bedürfen. Welcher Bereich eignet sich eurer Meinung nach dazu am besten?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Sticker Asterix u. Obelix

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:Das würde für Interessierte die Artikel zusammenfassen, die noch einer Klärung bedürfen. Welcher Bereich eignet sich eurer Meinung nach dazu am besten?
wenn man davon ausgeht, daß man möglichst viele Leute mit potentiellen Kenntnissen erreichen will, scheint es naheliegend, einen Bereich zu wählen, in den wahrscheinlich viele Leute reinschauen. Der hiesige Bereich scheint mir dafür nicht geeignet zu sein. Am besten wäre insofern wohl die Bereiche "Asterixgeplauder" oder "Fragen und Antworten". Da das "Asterixgeplauder" aber gerade von sehr speziellen Sammlerthemen entlastet werden sollte (dafür gibt es ja nun die Sammlerecke), wäre ein solcher Thread dort eigentlich ein Fremdkörper.

Der Bereich "Fragen und Antworten" wäre durchaus sinnvoll, wenn man dem Thread einen Titel gibt, der dort hinpaßt (wie von mir oben schon vorgeschlagen). Zwar werden nicht nur kurze Antworten, sondern auch umfassendere Auskünfte gesucht, aber in den Bereich schauen sicherlich viele Leute hinein. Wenn man einen solchen Thread auch dort für einen Fremdkörper hält, weil er zu speziell ist (in der Regel wird ja nach seltenen, alten Stücken gefragt), dann bliebe die "Sammlerecke". Thematisch wäre ein solcher Übersichtsthread dort am besten platziert, zumal ja der Bereich ohnehin bereits als Ablage für Threads dient, die nicht zu einer Bibliotheksaufnahme führen können, aber offen bleiben sollen.

Die Gefahr ist dabei natürlich, daß in die Sammlerecke nicht so viele Leute hineinschauen, die potentiell etwas wissen könnten. Allerdings werden es ohnehin am ehesten Sammler - mithin auch an diesem Bereich Interessierte - sein, die zu so besonderen, seltenen Stücken weitere Informationen haben. Mithin könnte ich mich auch mit einer Platzierung in der Sammlerecke gut anfreunden.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5005
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo Erik,
Erik hat geschrieben:Bereich "Fragen und Antworten" wäre durchaus sinnvoll, wenn man dem Thread einen Titel gibt, der dort hinpaßt
Wie wäre es mit "Reingeschaut und Nachgesehen" oder ganz einfach , "ASTERIX - INFOPOOL"
Jetzt wäre dann noch die Frage der Schreibrechte , nur mit Anmeldung oder auch frei :?:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Findefix

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Peter, nicht bös' sein, aber ich finde Erik's Vorschlag :arrow: "Das Deutsche Asterix Archiv sucht Informationen über..." am besten, - da man sich darunter auch etwas ziemlich Konkretes vorstellen kann, noch ehe man "reinschaut und nachsieht".. ;-)

Jetzt müsste aber erst einmal entschieden werden, wo diese Informationssuche letztlich angepinnt wird. - Zu den Vorschlägen habe ich die Liste wieder und wieder überarbeitet, zuerst ausgedeht, dann aber wieder drastisch eingekürzt, sodaß ich wieder zu der urspr. Anzahl von "8 bzw. 9" zurückgekehrt bin, die auch wirklich nur die aussichtsreichsten "Bibliothekskandidaten" abbilden sollen, bei denen wir trotz der Annahme ihrer Relevanz schlicht "anstehen". - Ich habe also davon abgesehen, etwa Themen aufzunehmen, in denen wir uns in Endlos-Diskussionen verfangen haben (z. B. bei Maia+Borges), und im Besonderen auch, was die Auslegung von Kriterien betrifft (z. B. bei den Wikinger-Karten), ebenso wie solche Themen, wo Hinweise für die Annahme einer Erhältlichkeit im deutschsprachigen Raum einfach zu dünn sind (z. B. beim Skai-Idefix), aber auch welche, wo es überhaupt erst belastbarer Indizien für eine Aufnahme bedarf (z. B. bei den Marionetten), usw. usf. - Übrig geblieben sind mir:

- die Sammelbilder-Aufkleberserie von 1983,
- die Bastelbögen der "Happy Meal"-Verpackungen von 1994 für die Schweiz,
- die Magazinreihe "Video plus" mit weiteren, umfangreicheren Asterix-Beiträgen,
- die Bausätze der "Milagros"-Figuren für den etwas ausgedehnteren Figurenbereich,
- die Zinnreliefs unbek. Ursprungs als in Deutschland häufig angebotene Flachfiguren,
- das Brettspiel "Wir erobern Rom",
- die Sammelserie der Kaugummibilder(?) von 1989 aus Erik's Kindheitstagen,
- die "Maky"-Sonderausgabe "Sieg über Cäsar" aus der Schweiz; sowie
eventuell hier auch noch
- die Gamer-Magazine mit Asterix-(Test)berichten und PC-Spiellösungen, um darüber einen noch besseren Überblick zu erhalten, ehe man sie - wie es ja das Vorhaben ist - eingliedert.


Das wäre einmal der mir vorschwebende Ansatz, wozu man gezielt noch um brauchbare Informationen bitten sollte, weil wir einfach noch zu wenig darüber für eine Artikelseite wissen, aber die bereits vorhandenen Infos und Bilder dazu nicht mit der Zeit wieder in Vergessenheit geraten sollen. ;-)

Schönen Sonntag
& LG von Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5795
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
Findefix hat geschrieben:"Das Deutsche Asterix Archiv sucht Informationen über..."
Das finde ich auch gut, weil es sehr eindeutig ist.
Jetzt müsste aber erst einmal entschieden werden, wo diese Informationssuche letztlich angepinnt wird.
Zum einen das und zum anderen wer diesen Bereich pflegt. Das sollte ein Moderator des Bereichs sein, in dem dieses Thema zu oberst abgelegt wird.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo,
Zum einen das und zum anderen wer diesen Bereich pflegt. Das sollte ein Moderator des Bereichs sein, in dem dieses Thema zu oberst abgelegt wird.
... d. h.: es kämen also Erik, Carsten, Gregor oder Michael dafür in Betracht! ;-)

LG, Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7309
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

ich denke gar nicht, daß das nur ein Moderator machen kann. Denn seine eigenen Beiträge kann jeder aktuell halten, nicht nur Moderatoren. - Aber selbst wenn es ein Moderator sein soll, müßte das ja nicht begrenzend sein. Marco kann ja den Geeignetsten (an wen ich da denke, habe ich oben ja schon geschrieben) auch einfach zum Moderator in dem betreffenden Bereich ernennen. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Vorschlag: Schaffung einer Rubrik "Infopool"

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Erik,
Marco kann ja den Geeignetsten (an wen ich da denke, habe ich oben ja schon geschrieben) auch einfach zum Moderator in dem betreffenden Bereich ernennen.
so unmusikalisch wie ich bin, habe ich keine Fähigkeiten zum "Barden", - eher ernent man noch Dich zu Cäsar's Sekretärin! ;-)

LG, Andreas