Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen ..."

Themen zur Homepage www.comedix.de

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4978
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
die Frau die den Wonderbra bekannt machte war 1994 keine geringere als das bis dahin noch unbekannte Model Eva Herzigová . Es wurde regelrecht ein großer Hype daraus, der amerikanische Großkonzern Sara Lee erwarb die Lizenz und etablierte Wonderbra als Markenname. Als „Miss Wonderbra“ weltberühmt wurde Eva Herzigová :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo Peter!

Was Du da schreibst ist natürlich unbestritten richtig, Eva war die erste "Miss Wonderbra", diese findet sich ja auch schon in Erik's obzitiertem Wiki-Eintrag erwähnt, aber Adriana war dann die zweite: auch ihre Aufgabe war es, für die Bekanntheit des Wonderbra zu sorgen, - und dieser machte auch sie erst so richtig bekannt: mit Adriana Karembeu verbindet man auch heute noch in erster Linie den Wonderbra, und da die gute Eva nun einmal NICHT im Asterix-Film mitgespielt hat, tut sie in dieser Hinsicht rein gar nichts zur Sache .. und schmälert auch nicht die Assoziation mit Adriana :!: - Ich schrieb ja nur, und daran halte ich nachwievor fest:
[...] sein Angebot im Gespräch mit Adriana, ihr für 'ihre Freundinnen' einen Wohnsitz mit zwei Rundkuppeln zu bauen [ist] übrigens eine deutliche Anspielung auf die ehemalige "Miss Wonderbra" [,..]
:-) VLG,
Andreas

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7285
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Andreas,
Findefix hat geschrieben:Ich schrieb ja nur, und daran halte ich nachwievor fest:
[...] sein Angebot im Gespräch mit Adriana, ihr für 'ihre Freundinnen' einen Wohnsitz mit zwei Rundkuppeln zu bauen [ist] übrigens eine deutliche Anspielung auf die ehemalige "Miss Wonderbra" [,..]
und ich schrieb nur, daß ich das nicht "deutlich" finde. Und daran halte auch ich fest. Denn man braucht für diese Assoziation einiges Hintergrundwissen um Frau Karembeu. Aus dem Filmtext selbst ergibt sich diese Bezugnahme nicht, sondern nur, daß Numerobis ihr eine Art BH "konstruieren" will. Ob die Drehbuchautoren dabei nun konkret an Frau Karembeu's Werbetätigkeit oder nur allgemein an ihre beachtliche Oberweite gedacht haben, das ist für mich offen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi Erik!
Denn man braucht für diese Assoziation einiges Hintergrundwissen um Frau Karembeu. Aus dem Filmtext selbst ergibt sich diese Bezugnahme nicht, sondern nur, daß Numerobis ihr eine Art BH "konstruieren" will. Ob die Drehbuchautoren dabei nun konkret an Frau Karembeu's Werbetätigkeit oder nur allgemein an ihre beachtliche Oberweite gedacht haben, das ist für mich offen.
Wie gesagt, man kennt sie ja vor allem daher. Dem Wonderbra hat sie ihre große Bekanntheit zu verdanken, und nur diese führte sie schließlich auch zum Film. - Daß es also den Filmemachern ebenso wie Herrn Debbouze bewusst war, was sie zuvor primär verkörperte (sozusagen ihre bis dahin größte "Rolle", die sie höchst erfolgreich "spielte"), davon dürfen wir wohl ausgehen! ;-)

LG, Andreas

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi Erik!
Aus dem Filmtext selbst ergibt sich diese Bezugnahme nicht, sondern nur, daß Numerobis ihr eine Art BH "konstruieren" will.
Na, welche Art denn wohl, - vielleicht ein vorn geschlitztes Modell nach Art "Beate Uhse"? ;-) - Wonderbra® ist eine Registered Trademark, bitte :!:

:arrow: http://www.wonderbra.de/index.php?id=8

Und <at> Marco:
-> Sollten nicht vielleicht dieser und der hier im Subforum direkt vorangehende Thread zu "Sieg über Cäsar" auch Eingang in die ToDo-Liste unter :arrow: "Comedix allgemein" finden :?:
- Vielleicht wurde dies ja auch bloß von Dir übersehen ..?

VLG, Andreas

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Das mit den Rundkuppenln in einen Zusammenhang mit dem Wonderbra zu bringen werde ich nicht berücksichtigen, vielleicht hat er auch einfach die hervorstechendsten Merkmale gemeint, ohne dass es einen Zusammenhang zu einem bestimmten Produkt gibt. Mag die Schauspielerin Werbung für diese Marke gemacht haben, hat sie den Vertrag wohl hauptsächlich wegen ihrer Brüste bekommen und das scheint mir vornehmlich der einzige Zusammenhang mit "Rundkuppeln" zu sein.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hi Marco!
scheint mir vornehmlich der einzige Zusammenhang mit "Rundkuppeln" zu sein.
Herzlichste Glückwünsche zum "XLVI." :cervisia: von mir (dem Findefix) und ... ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

P.S.:
hat sie den Vertrag wohl hauptsächlich wegen ihrer Brüste bekommen
Gerade im Hinblick auf den nur ( :!: ) 165 cm kleinen Jamel Debbouze wage ich das eher zu bezweifeln, denn Adriana schrieb doch ganz anderer Vorzüge wegen Model-Geschichte: ... nämlich ihrer Körpergröße und :arrow: ihrer atemberaubenden Schritthöhe (Abstand zwischen Fußsohle und Genitalbereich), - das 1,85 m ( :!: ) große slowakische Model (also called "Queen of Wonderbra") ist bekanntlich mit einer Beinlänge von 1,25 Meter laut Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde das Supermodel mit den längsten Beinen der Welt! 8)

Hätte sie also gestern aus Deiner Geburtstagstorte springen sollen, so würdest Du wohl eine ziemlich große bekommen haben müssen.. ;-)

LG, Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Findefix

Re: Ein paar Beobachtungen zu "Asterix bei den Olympischen .

Beitrag: #Beitrag Findefix »

|-> Auf Augenhöhe mit ... :lol: :lol:

(... die gesamte Szene ist also wohl als eine Anspielung auf dieses TV-Ereignis von drei Jahren zuvor zu werten :!: )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.