Gezeichnetes "Bilderbuch" zum Film

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film.
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Gezeichnetes "Bilderbuch" zum Film

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo,

ich stimme dahingehend zu, dass Tarrin seinen eigenen Stil zum Tragen bringt. Im Großen und Ganzen stört mich dies jedoch nicht bei einem Sonderband; auch in den illustrierten Alben zu "Asterix erobert Rom" unterscheidet sich der Stil teilweise deutlich von den regulären Alben (z.B. die Priesterinnen auf der Insel der Freude).

Manche der Figuren hat Tarrin natürlich detaillierter gezeichnet und manche weniger. Alles in allem habe ich schon den Eindruck, dass er sich wirklich viel Mühe gegeben hat. Und einige Zeichnungen finde ich richtig nett, besonders das "Wiedersehen" mit Claudius Überflus samt Gemahlin oder die Figur mit der Baskenmütze :-D

Zur Handlung äußere ich mich jetzt mal nicht weiter, um nicht zu sehr zu spoilern.

Beste Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen