Pendent opera interrupta

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ein liebes Hallo! an die Lateiner aus diesem Forum. Im Film wird das Zitat "Pendent opera interrupta" verwendet, das nach meinen Recherchen von Blaise Pascal aus seinem Werk "Pensées" stammt und als Inschrift über dem Emblem der Originalausgabe von 1670 stand. Allerdings finde ich keine Sinn gebende Übersetzung. Mir werden nur die Vokabeln "abhängig sein", "Arbeiten" und "abbrechen" ausgespuckt. Weiß jemand Rat?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Marco,

ich bin zwar kein Lateiner, aber Wikipedia übersetzt dies mit „Die unterbrochenen Werke hängen in der Schwebe“ oder auch „Die Arbeit an den Werken ruht unterbrochen“. Soll aus Vergils Aeneis (Buch 4) stammen.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_lat ... t/Pendente

Beste Grüße, Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Besten Dank dafür. Das hatte ich inzwischen auch gefunden. Ich suche noch den tieferen Sinn dahinter, außer eben, dass eine Arbeit unterbrochen wurde. Aber vielleicht sind die Zitate von Dreifuß auch nicht mehr das, was sie mal waren. ;-)
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Herr Langenscheidt sagt mir auf analogem Wege (ja, es gibt tatsächlich noch Bücher in meinen Regalen!!!), dass pendeo u.a. auch "[unvollendet], liegen bleiben" bedeuten kann - dann würde ich das Zitat mit meinen eigentlich nicht mehr vorhandenen Lateinkenntnissen in etwa mit "die [erst einmal] unterbrochenen Werke bleiben liegen" (im Sinne von "...werden nie[mals] fertig") interpretieren.

Also etwa "was Du heute kannst besorgen..." - würde das in den Kontext passen?
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

WeissNix hat geschrieben:
3. Januar 2020 01:31
...- würde das in den Kontext passen?
Da ich den Film nicht kenne, würde mich eine Antwort nun doch interessieren.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben:
3. Januar 2020 01:31
(im Sinne von "...werden nie[mals] fertig") interpretieren. Also etwa "was Du heute kannst besorgen..." - würde das in den Kontext passen?
Nein, das passt nicht. Die Piraten betätigen sich als Flussschiffer und transportieren die Gallier. Beim Brauen eines Tranks explodiert der Kessel und das Schiff geht unter. Eine schöne Pointe hat die lateinische Phrase leider nicht. Die Arbeit als Flussschiffer wird einfach nur unterbrochen. Das war's.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Danke für die Klarstellung; schade, dass manche Latein-Zitate inzwischen so uninspiriert verwendet werden. Bei Goscinny war das noch anders...
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 635
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Marco,
Ich weiß es auch nicht genau.
Aber das Zitat stammt aus Aeneis von Vergilius.

Hier ein (Englische) Deutung von das Zitat:
Virgilius.png
Quelle: https://books.google.nl/books?id=2NohH_ ... es&f=false

Mit freundlichem Gruß,
Henk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben:
4. Januar 2020 15:26
Eine schöne Pointe hat die lateinische Phrase leider nicht. Die Arbeit als Flussschiffer wird einfach nur unterbrochen. Das war's.
Allerdings wird auch die Arbeit am Kessel unterbrochen... vielleicht soll da der Witz liegen.
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Pendent opera interrupta

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben:
5. Januar 2020 00:44
Allerdings wird auch die Arbeit am Kessel unterbrochen... vielleicht soll da der Witz liegen.
Dreifuß kommentiert nur Ereignisse mit einem direkten Bezug zu den Piraten. Der Kessel, mit dem Verleihnix seine Braukunst probiert, hat nichts mit den Piraten zu tun.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch