Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen

Moderator: Andy-67

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Marco,

hatten wir so im Detail noch nicht drüber gesprochen, werde ich dementsprechend klären.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Marco,

geklärt: Es steht ein Laptop zur Verfügung, auf dem PowerPoint 2000 läuft. Dateien daher bitte im .ppt-Format, nicht im .pptx-Format! Eine zusätzliche Version als .pdf kann sicher nicht schaden, solange man keine Animationen nutzt.

Wenn einer der Vortragenden vorsichthalber einen Laptop als Reserve mitbringen kann, wäre das perfekt.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Besten Dank, G.O.! :-)
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Ich nehme an, die anderen Aussteller haben auch die Anfrage von Weltkulturerbe Völklinger Hütte erhalten. Wie ist die Meinung? Sollen wir ne Roadshow draus machen?

Gruß

Aktuar

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1556
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Aktuar hat geschrieben:Ich nehme an, die anderen Aussteller haben auch die Anfrage von Weltkulturerbe Völklinger Hütte erhalten. Wie ist die Meinung? Sollen wir ne Roadshow draus machen?
Gruß
Aktuar
Hi Stefan,
von mir aus nicht, zuviel Aufwand.
Viele Grüße
Gregor

bauroth

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag bauroth »

Hi,
sehe ich auch so --Zuviel Aufwand-man solls ja nicht übertreiben.
Werde am Sonntag erstmal meine Sachen wieder abholen und dann schön wieder in die Vitrinen.

Gruß Holger

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

der Aufwand hielte sich für mich zwar in Grenzen, da meine Sachen ja alle in ein Postpaket passen (und auch von/nach Haltern so transportiert wurden), aber ich bin da auch skeptisch. Mir geht es dabei eher um die Frage, ob ich es wirklich will, daß eine nicht geringe Zahl auch seltener Stücke meiner Sammlung in irgendwelchen Ausstellungen unterwegs ist. Beim Römermuseum in Haltern hatten wir ja den Kontakt über Michael und er hat uns von Anfang an den Eindruck vermittelt, daß die Leute in Haltern zuverlässig und professionell sind und er einige persönlich kennt. Hier kommt die Anfrage erstmal von irgendwem und das Römermuseum in Haltern hat sich dafür nun auch nicht unbedingt besonders "stark gemacht" (also etwa eine ausdrückliche Empfehlung ausgesprochen).

Keine Frage, es ist immer schön, wenn es eine Asterix-Ausstellung gibt und einfach "Nein" zu sagen, ist auch irgendwie schade. Aber es müssen schon alle Rahmenbedingungen stimmen und das Vertrauen da sein. Und hier spricht erstmal noch nicht soviel für eine Zusammenarbeit.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)