Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen

Moderator: Andy-67

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1566
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Michael,
dann passen die beiden großen Asterix und Obelix Plüschfiguren leider nicht, die fände ich persönlich aufgrund der Größe schon als Super - Blickfang.
Was die Piratenvitrine angeht fände ich es eigentlich noch besser passend zum Thema eine Römervitrine aufzubauen, dafür gibt es ja auch genügend Material, hat jemand das Römerlager und die Schlachtszene vom Atlas Verlag?
Viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 968
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Gregor,

was für Maße bräuchten wir denn für die beiden großen Plüschfiguren?

MfG
Michael

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1566
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Michael,
der Asterix steht auf einer Grundplatte von ca. 80 cm Durchmesser, der Obelix ist ohne Grundplatte, benötigt aber ein Grundmaß von 90 x 120 cm, die Höhe von 2 m reicht bei beiden aus,
viele Grüße
Gregor

Findefix

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Findefix »

Hallo zusammen!

Stefan hat geschrieben:
da hatte doch einer nen Hinkelstein?
Den könnt ihr euch (bzw. das Museum sich) ja noch immer holen:
http://www.meinesammlung.com/Andere-Geb ... k-rar.html ;-)

LG, Andreas 8)

Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Digger »

Nixalsverdrus hat geschrieben:Wenn sie einen finden, der ihn trägt ;-)
Vielleicht findet sich auf die Schnelle ja noch jemand der einen Obelix dafür aus dem Stein klopft?

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 968
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

was die Zahl der Vitrinen angeht, können wir uns wohl austoben. Eine konkrete Zahl habe ich leider nicht bekommen bisher, aber immerhin die Aussage "Vitrinenmangel werden wir so schnell nicht bekommen".

Gerahmte Bilder, Poster, etc. haben leider keine Chance, da es einfach nicht genügend freie Wandfläche gibt, um damit etwas sinnvolles zu machen.

Die römische Dauerausstellung besteht aus acht Großraumvitrinen (zum Teil deutlich größer als das, was wir füllen dürfen), etwa einem halben Dutzend kleineren Vitrinen und diversen Großobjekten (Dioramen, einem Legionärszelt, etc.) ohne Vitrine. Ich denke, es wäre angemessen, wenn wir 10 bis 12 Vitrinen füllen und dabei natürlich nicht nur kleine oder nur große nehmen.

Wenn ich es richtig überblicke, haben wir bisher folgende Vorschläge nach Objekten bzw. Objektgruppen:
- Ess- und Trinkgeschirr
- (Schüler-)Arbeitsplatz
- "Kleiderschrank"
- Badeutensilien
- Klassisches Sammlergut (Sammelmünzen, Briefmarken, etc.)
- Sekundärliteratur
- Spiele und Puzzles
- Audio/Video
- Fremdsprachliche Bände
- Erscheinungsformen (Zeitschrift, Comic, Sammelbände)
- Figuren bzw. Dioramen

Außerdem hatten wir noch Vorschläge für Themen, denen unabhängig von den dann verwendeten Objekten jeweils eine Vitrine gewidmet werden könnte:
- Die Entstehungszeit von Asterix
- Die Piraten
- Asterix in der ehemaligen DDR

Angesichts dieser Liste tendiere ich dazu, dass wir uns vielleicht auf Objektgruppen konzentrieren sollten. Das sind alleine schon 11 Vorschläge und es lasse sich sicher noch mehr finden. Einiges davon kommt zweifellos mit kleinen Vitrinen aus, anderes kann sicher auch große füllen.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5786
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich freue mich sehr auch Frau Penndorf für unser Fantreffen ankündigen zu dürfen. Sie möchte auch gerne einen Vortrag halten und plant dafür etwa 90 Minuten ein. Michael, es wäre nett, wenn du das auch beim Museum anmelden könntest, damit dies bei den Planunegn berücksichtigt werden kann. Wird hierzu auch ein Programm in Form eines Flyers gedruckt?

Vielleicht kann man auch zwei PC-Terminals aufbauen, damit man auf der Aufstellung das Asterix-Archiv aufrufen kann?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 968
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Marco,

das ist ja eine sehr erfreuliche Nachricht, die ich gleich ans Museum weitergegeben habe! Im Gegenzug kann ich vom Museum erstens ganz herzliche Grüße an alle Beteiligten und zweitens endgültig die definitive Bestätigung der Termine ausrichten, die von Seiten des Museums nun auch als fest angesehen werden.

Die Frage nach dem PC-Terminal steht auch mit auf der eben verschickten Liste mit Fragen ans Museum. :)

MfG
Michael

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 968
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

sehr ruhig hier in den letzten Tagen. Seid ihr alle kräftig dabei, eure Bestände auf Museumstauglichkeit zu prüfen? ;-)

@Marco: Internetterminals wird es leider nicht geben, da im Ausstellungssaal schlicht kein Internetzugang besteht.

@Gregor: Für die beiden riesigen Plüschfiguren sucht das Museum nach einer Lösung und wäre begeistert, wenn sie die irgendwie gesichert aufstellen können. Ich bin gespannt, was sie sich einfallen lassen.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7300
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Michael_S. hat geschrieben:sehr ruhig hier in den letzten Tagen. Seid ihr alle kräftig dabei, eure Bestände auf Museumstauglichkeit zu prüfen? ;-)
eigentlich nicht. Aber was mir so in den Sinn gekommen ist: Wäre es der Planung nicht vielleicht zuträglich, wenn die potentiellen Leihgeber (und Michael als Kontaktmann) sich vorab mal zu einem Chattermin verabreden würden? Ich weiß ja nicht, wie weit das gediehen ist, aber Patrick hat ja wohl ein einigermaßen einsatzbereites Chat-System, das man benutzen könnte. - In einem solchen Rahmen schienen mir konkrete Absprachen leichter möglich zu sein, als hier über das Forum (wobei es hinterher natürlich ein Ergebnisprotokoll oder eine Zusammenfassung geben müßte).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4992
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Michael_S. hat geschrieben: Internetterminals wird es leider nicht geben, da im Ausstellungssaal schlicht kein Internetzugang besteht
Für den Internetzugang könnte man doch einen Mobilstick nehmen, man sollte allerdingst die Händyfeldstärke in den Räumen überprüfen :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5786
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,
methusalix hat geschrieben:Für den Internetzugang könnte man doch einen Mobilstick nehmen, man sollte allerdingst die Händyfeldstärke in den Räumen überprüfen
Hat jemand so einen Stick? Wäre überhaupt eine Präsentation der Asterix-Seite Comedix.de ein sinnvolles Vorhaben?

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Habe so einen Stick, aber den 6 Wochen laufen zu lassen, wäre ruinös. Ich dachte eher daran, die Seite off-line auf den Rechner zu bringen. Außerdem sind die Sticks sehr langsam, wie ich gerade leidvoll erfahre.

Gruß von Bord aus Friesland ...

Stefan

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5786
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

das mit dem Stick dachte ich mir eher im Zusammenhang mit einer Vorstellung von Comedix.de, nicht als Surfstation für die Besucher.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4992
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Also ich kann nur possitives mit Mobilsticks berichten, besitze einen Flatrat-Prepaid Surfstick von T-Mobil und kann damit 7,2 Mbit/s erreichen wenn es eine gute Handyverbindung gibt. Kosten für 24 Std. belaufen sich auf 4,95 Euro .
Hier ein Link mit allen zur Zeit erhältlichen Tarifen für Flatangebote von Mobil-Sticks :
http://prepaid-vergleich-online.de/prep ... fstick.php

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich