Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen

Moderator: Andy-67

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1556
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Stefan,
ich hätte auch noch eine Handauflage, die man vor die Computertastatur legen kann und ein passendes Mousepad, besteht da noch Interesse?
Und für meine Badezimmersachen benötige ich noch einen Kamm, kann da jemand mit dienen? Ich bin mir zwar sicher, dass ich irgendwo einen liegen habe, finde ihn aber momentan nicht,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Handauflage ist gut und Mauspad hatte ich ganz vergessen. Aber Deins ist bestimmt schöner. Einen Kamm hatte ich schon in den Ranzen gepackt, kannst Du aber auch fürs Badezimmer haben (obwohl, wie ich gehört, aber heutzutage sogar Jungs sich trauen, einen Kamm mit durch die Gegend zu schleppen - das Problem habe ich glücklich schon lange nicht mehr).

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand: Sämtliches Bildmaterial und alle Listen sind nun bei Frau Wiechers im Museum. Wie vereinbart hat sie nun auch die Email-Adressen der Sammler, so dass sie sich ggf. mit individuellen Rückfragen melden wird. Ab nächste Woche erhält sie zudem Unterstützung durch einen Volontär, der sich maßgeblich mit um die Ausstellung kümmern wird. Dann kann auch die Transportfrage bzw. die Anlieferungtermine geklärt werden.

MfG
Michael

bauroth

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag bauroth »

Hi Michael,
hört sich super an.

Mensch da müssen wir Dich ja mindestens mal zu nem "großen" Eis dann einladen,bei der Arbeit die du die ganze zeit damit hattest. :-D

Gruß Holger

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo,

danke, zu Eis sage ich selten Nein. Aber ich wette, ihr habt zum Erstellen der Listen und Fotos länger gebraucht als ich zum Verschicken und ihr werdet mit dem Einpacken der Sachen auch noch Arbeit haben. :-D Ohne euch würde aus der ganzen Schau nix werden! ;-)

MfG
Michael

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Gibt es was Neues zum Thema Anliefern? Ende Mai/Anfang Juni ist bald und mein Terminkalender füllt sich zusehends.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Stefan, sind die Bände vom Verlag bei dir inzwischen angekommen?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Stefan!
Aktuar hat geschrieben:Gibt es was Neues zum Thema Anliefern? Ende Mai/Anfang Juni ist bald und mein Terminkalender füllt sich zusehends.
Eigentlich wollte Frau Wiechers mich diesbezüglich heute anrufen, hat sie aber leider nicht gemacht. Ich hoffe, morgen konkreteres berichten zu können.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Sind gut angekommen, ich habe sie schon bald alle durchgelesen. Toll die mal alle zu haben ;-)

Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 963
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Leihgeber,

mit Frau Wiechers habe ich zwar noch immer nicht sprechen können, aber ihr werdet in Kürze eine Email von einem Herrn Quick bekommen. Der ist wissenschaftlicher Volontär am Römermuseum und unter anderem mit unserer Ausstellung befasst. Er wird eure Postadressen für die Leihverträge wissen wollen und mit ihm könnt ihr dann auch gleich die Anlieferung absprechen.

MfG
Michael

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1556
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi,
ich habe gerade mit Herrn Quick telefoniert, es ist so, dass die Versicherung ab dem 1.6. gilt und deshalb frühestens am kommenden Mittwoch die Sachen gebracht werden können, ich werde jetzt versuchen meine Sachen am Freitag, den 3.6. dort hinzubringen,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Falls ich dann Zeit habe, komme ich dann auch, kann ich aber noch nicht absehen.

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

Frau Penndorf sagte, dass ihr Vortrag etwa 1 Stunde dauert, sie jedoch aus Erfahrung wisse, dass danach noch Fragen kommen. Rechnet also mit 90 Minuten. Ob sie nun am Samstag oder Sonntag den Vortrag macht, hängt davon ab wann sie ankommt und wo sie wohnen wird. Ich denke, dass auf Samstag Nachmittag hinausläuft, weil viele Fantreffen-Teilnehmer am Sonntag abreisen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

jetzt der definitive Vorschlag von Frau Penndorf für den Vortrag: Samstag, 14.00 Uhr. Sie kommt übrigens auch am Freitag abend an, vielleicht kann man das schon mit einem gemeinsamen Glas Wein begehen ...

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Organisation für Haltern 2011 - Die Ausstellung

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Maulaf hat geschrieben:ich habe gerade mit Herrn Quick telefoniert, es ist so, dass die Versicherung ab dem 1.6. gilt und deshalb frühestens am kommenden Mittwoch die Sachen gebracht werden können, ich werde jetzt versuchen meine Sachen am Freitag, den 3.6. dort hinzubringen,
auch ich habe nun eMail-Kontakt mit Herrn Quick gehabt. Ich werde meine Sachen am 1.6. oder kurz danach per Paket hinschicken. Dabei ist nun abgesprochen, daß ich nochmal eine Auflistung der Sachen beilege, die sie mir dann als Bestätigung zurückschicken. Falls jemand von Euch auch per Post anliefert, wäre eine entsprechende Absprache vielleicht sinnvoll.
Comedix hat geschrieben:jetzt der definitive Vorschlag von Frau Penndorf für den Vortrag: Samstag, 14.00 Uhr.
Das klingt doch prima. Bis 14:00 Uhr sollten auch alle Interessierten die Anreise schaffen.

Da das Museum ja darum gebeten hatte, möglichst zeitig (allerdings ohne konkrete Vorgabe) den Programmablauf zu fixieren, damit das Museum ihn an die Presse geben kann, wäre es vielleicht sinnvoll, entsprechende Termin- und Dauervorschläge auch von den anderen Vortragenden zu sammeln. Gemeldet hatten sich für einen Vortrag oder eine Präsentation ja außer Grudrun Penndorf noch Stefan, Jaap und Marco. (Allerdings hat Jaap soweit ich sehe bislang seine Teilnahme am Fantreffen noch nicht endgültig bestätigt.)

Wenn es also dabei bleibt, dann wären das 4 Vorträge/Präsentationen. Meines Erachtens sollte am Sonntag nur noch ein Programmpunkt liegen, weil da ja viele schon wieder zeitig fahren. Da das Fantreffen ja offiziell über beide Tage geht (und das Museum auch für beide den Vortragsraum für uns reserviert hat), wäre es auf der anderen Seite aber vielleicht auch nicht angemessen, am Sonntag gar nichts mehr zu machen. Also eine Aufteilung Sonnabend:Sonntag mit 3:1 fände ich ganz sinnvoll. Oder was denkt ihr?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)