Fantreffen 2020 in Metelen

Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen

Moderator: Andy-67

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1556
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hallo allerseits,
wie ist denn momentan der Stand bei euch, mit wem kann man konkret rechnen?
Für das Festbankett am Samstag würde ich gerne einen Tisch im Landhaus Leuters reservieren, leider gibt es davon keine Internetseite und auch keine online Speisekarte, ich versuche mal ein paar Fotos hier anzuhängen.
Für Freitag würde ich kein großes Programm überlegen, da können wir bei mir z.B. grillen und uns einen netten Abend machen, mit Besichtigung des Asterixmuseums logischerweise.
Fürs Tagesprogramm am Samstag könnten wir z.B. in Gronau ins Rock- und Popmuseum (https://www.rock-popmuseum.de/de/) gehen, in Münster gäbe es z.B. das Landesmuseum oder das Picassomuseum, der große Flohmarkt findet Coronabedingt leider nicht statt. Weitere Ziele wären z.B. noch Enschede oder Osnabrück, man müsste halt etwas fahren. Natürlich könnt ihr euch auch Metelen in Ruhe anschauen.
Insgesamt ist natürlich alles noch etwas eingeschränkt, aber Möglichkeiten gibt es normalerweise genug.
Viele Grüße
Gregor
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1556
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

und noch den Rest der Karte
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Maulaf hat geschrieben:
13. Juli 2020 21:06
Für das Festbankett am Samstag würde ich gerne einen Tisch im Landhaus Leuters reservieren, leider gibt es davon keine Internetseite und auch keine online Speisekarte, ich versuche mal ein paar Fotos hier anzuhängen.
war nicht für das Festbankett mal angedacht, dass wir anstatt Essen zu gehen, grillen, wenn das Wetter mitspielt? So habe ich es jedenfalls in Erinnerung. Das wäre sicherlich auch am Corona-sichersten, weil draußen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Sysadmix
AsterIX Village Child
Beiträge: 21
Registriert: 14. März 2019 22:05

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Sysadmix »

Maulaf hat geschrieben:
13. Juli 2020 21:06
... mit Besichtigung des Asterixmuseums logischerweise. ...
ich überlege grade ob du dafür statt die ausstellungsstücke auf hochglanz zu polieren sie mit desinfektionsmittel überziehst...
und das auch zwischen den einzelnen besuchern ^^
dumme gedanken für eine dumme zeit...

hallo allerseits, also bei uns ist nach wie vor :legion: angesagt. besser gesagt wieder. schulen wieder dicht gemacht, maskenpflicht wieder eingeführt etc pp. nix mit :cervisia:
ich sitze als angehöriger der sogenannten risikogruppe selbst seit zweieinhalb monaten in einem isolationsbüro :cry:
soziale isolation ole! - es ist zum mäusemelken.

und da meine :kleo: etwas :o ist ob der möglichen folgen, ist unsere teilnahme dzt noch sehr ungewiss, mit tendenz zur nichtteilnahme - ob sich das binnen eines monats beruhigt und eine entspannte (aus unserer perspektive) fernreise wage ich derzeit nicht zu prophezeien. dafür fehlt mir auch frischer fisch... oder wildschwein.

ABER für den fall, dass uns der himmel doch nicht auf den kopf fällt:
- asterix-museum klingt latürnich super 8)
- grillen noch viel besser, gern auch mehrere male hintereinander oder auch durchgehend :-D
- landhaus-alternative oder mal zwischendurch zur abwechslung klingt auch nach einer :idea:
- t-shirt. ja, wie, wo, wer, was denn nun :?:

Benutzeravatar
Technokratus
AsterIX Newborn Villager
Beiträge: 15
Registriert: 15. Januar 2018 22:05

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Technokratus »

Hallo aus dem
(von Euch aus gesehen) Nahen Osten 😉

Ich freu mich nach Salzburg 2019 fix und voll auf Metelen und auf ein Wiedersehen! Mit mir ist also sehr "konkret zu rechnen"

Grillen fänd ich super, Asterixmuseum.... & alles andere Vorgeschlagene ebenso, falls ein T-Shirt zustande kommt, bitte um eins in Größe M.

Sonnige Grüße

Niki

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

ich habe mir mal die aktuelle Corona-Schutzverordnung von NRW angeschaut:
https://www.mags.nrw/sites/default/file ... assung.pdf

Offen gesagt, steige ich durch das Regelungssystem jedenfalls auf die Schnelle nicht vollständig durch. Regelungen, die uns potentiell betreffen könnten sind aber m.E. folgende:

§ 1 Abs. 2:

"Mehrere Personen dürfen im öffentlichen Raum nur zusammentreffen, wenn es sich
[...]
5. in allen übrigen Fällen um eine Gruppe von höchstens zehn Personen
handelt. Satz 1 Nummer 1 und 3 bis 5 gilt unabhängig davon, ob die Betroffenen in häuslicher Gemeinschaft leben; Umgangsrechte sind uneingeschränkt zu beachten.
"

§ 2 Abs. 1:

"Außerhalb der nach § 1 zulässigen Gruppen ist im öffentlichen Raum zu allen anderen Personen grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, soweit in dieser Verordnung nichts anderes bestimmt ist."


§ 13 Abs. 1:
"Bei Veranstaltungen und Versammlungen, die nicht unter besondere Regelungen dieser Verordnung fallen sind geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern (auch in Warteschlangen) zwischen Personen, die nicht zu den in § 1 Absatz 2 genannten Gruppen gehören, und gegebenenfalls zur Umsetzung einer Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (§ 2 Absatz 3) sicherzustellen. Außer im Freien ist zudem die einfache Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 sicherzustellen."


Vorläufig würde ich das so verstehen, dass solange wir nicht mehr als 10 Personen sind, wir im öffentlichen Raum auch ohne Abstand von 1,5 Metern zueinander beisammensein dürfen (sonst würde § 2 Abs. 1 keinen Sinn machen). Wenn wir mehr als 10 Personen sind, müssten wir auf Abstände achten oder uns in zwei Gruppen aufteilen.

Problematischer könnte § 13 Abs. 1 sein. Der trifft auf uns allerdings nur dann zu, wenn wir eine "Veranstaltung'" sind. Was genau das ist, ist in der Verordnung, soweit ich sehe, nicht definiert.

Wenn wir einfach ein paar Gleichgesinnte sind, die sich über das Internet kennen und treffen, wird das eher keine Veranstaltung sein, meine ich. Wenn wir aber als "Internationale Asterix-Convention" auftreten, wie in früheren Zeiten, könnte jemand auf die Idee kommen, dass das eine Veranstaltung ist und wir Hygienevorkehrungen treffen müssen. Deshalb fände ich es bedenkenswert, das dieses Jahr etwas inoffizieller - auch ohne T-Shirt etc. - zu halten.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich glaube nicht, dass wir mehr als 10 Personen werden. Sind wir auch unter normalen Umständen selten. Mit einem T-Shirt wird es inzwischen etwas eng. Ich werde auf jeden Fall kommen und mich in dieser Woche nach einer Unterkunft in Metelen umsehen, von der ich bequem zu Fuß zu Gregor komme. Deshalb habe ich auch nichts gegen mehrtägiges Grillen, das ist draußen und schon das ist nicht schlecht. Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen, können wir uns immer noch für eine geschlossene Gastlichkeit entscheiden.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1690
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben:
15. Juli 2020 18:15
Problematischer könnte § 13 Abs. 1 sein. Der trifft auf uns allerdings nur dann zu, wenn wir eine "Veranstaltung'" sind. Was genau das ist, ist in der Verordnung, soweit ich sehe, nicht definiert.
Unabhängig von Wortklaubereien seid Ihr in jedem Fall eine unter § 13 fallende "Versammlung", unabhängig davon, ob diese der politischen Meinungsbildung dient und damit unter das Versammlungsgesetz fällt (die Differenzierng wird ja in § 13 Abs . 3 ausdrückliuch getroffen!).

Beachten solltet Ihr auch das Ortsrecht, da können weitergehende Regelungen getroffen sein.

Ich würde Gregor auf jeden Fall empfehlen, eine vollständige Gästeliste mit allen Kontaktdaten anzulegen. Das Festbankett im Restaurant könnt Ihr mit mehr als 10 Personen auf jeden Fal knicken - was auf Gregors Grundstück passiert, hängt sehr davon ab, wie sehr dessen Nachbarn zum Denunziantentum neigen.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 677
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Ich komme jedenfalls auch. M.W. hat es hier in NRW überhaupt noch keine Einschränkungen für Privatwohnungen und Privatgelände gegeben. Betroffen sind nur öffentlich zugängliche Gelände und Räume.

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1690
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Aktuar hat geschrieben:
16. Juli 2020 16:59
Ich komme jedenfalls auch. M.W. hat es hier in NRW überhaupt noch keine Einschränkungen für Privatwohnungen und Privatgelände gegeben. Betroffen sind nur öffentlich zugängliche Gelände und Räume.
Soweit ich das verstanden hatte, galt eine allgemeine Kontaktbeschränkung, aber nur als Empfehlung. Es wurde hier ständig kommuniziert, dass man private Kontakte weitgehend meiden solle und hat der Bevölkerung so suggeriert, dass es eine strafbewehrte Vorschrift sei. In den ganzen Schutzverordnungen stand davon aber gar nichts.

Gerade diese Art der Kommunikation, was nun genau erlaubt und was verboten ist, hat ja erst die massiven Protestwellen gegen die Einschränkungen ausgelöst. In meinem Bekanntenkreis haben nicht wenige gedacht, dass auch private Besuche von dem ausdrücklichen Verbot erfasst wären, ich anfangs auch. Da ich aber zur Risikogruppe gehöre, hatte ich auch nach der Erkenntnis, dass es hier nie explizit verboten worden war, freiwillig darauf verzichtet, bis die Zahlen wieder runter gingen.

Nichtsdestotrotz bleibt es eine Versammlung iSd § 13, und wenn da ein Nachbar die Behörden einschaltet und meckert, dass die Leute sich zu nahe kommen, ist es mit dem Spass schnell vorbei. da bekommt der Nachbar eher seine Ruhe, als wenn er eine Lärmbelästigung meldet.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Während hier noch über Vorschriften und missgünstige Nachbarn geschrieben wird, bin ich auf der Suche nach einer Unterkunft. Die beiden Ferienwohnungen sind leider schon belegt (was machen Menschen in Metelen Mitte August??). Ich versuche es jetzt mal in der Bauernhofpension ... da ist doch auch schon wer, oder?

P.S.: Bin jetzt in der Bauernhofpension Hinkert untergekommen. 20 Minuten Fußweg von Gregor entfernt. Perfekt.

Und die Liste der angemeldete Teilnehmer im ersten Posting dieses Forums ist noch aktuell?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:
16. Juli 2020 19:25
Und die Liste der angemeldete Teilnehmer im ersten Posting dieses Forums ist noch aktuell?
da ich auf der Liste nicht drauf stehe, ist sie jedenfalls nicht vollständig. ;-)

Ich werde wohl kommen; wenn auch nicht ganz ohne mulmiges Gefühl, was die Corona-Bedrohung angeht.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hab die Liste gerade mal mit den bereits bekannten Infos aktualisiert. Augenblicklich sind wir 9 Teilnehmer, was bedeutet, dass wir uns unter Einhaltung der üblichen Abstände in Gregors Garten treffen können, ohne dass neidische Nachbarn das SEK holen. Ich gehe mal davon aus, dass Gregor seine Nachbarn kennt und weiß, wie wir sie notfalls erpressen können.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7287
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Marco,
Comedix hat geschrieben:
16. Juli 2020 19:45
Augenblicklich sind wir 9 Teilnehmer, was bedeutet, dass wir uns unter Einhaltung der üblichen Abstände in Gregors Garten treffen können, ohne dass neidische Nachbarn das SEK holen.
dann kannst Du aber mit 10 rechnen, denn Carsten steht noch nicht drauf. Und der war - neben Gregor - noch immer dabei. ;-)

10 Teilnehmer wäre auch noch kein großes Problem - wobei die Auslegung der Corona-VO, dass wir eine Versammlung sind, jedenfalls möglich ist. Die Verordnung definiert den Versammlungsbegriff tatsächlich nicht und versteht ihn offenbar weiter als das Versammlungsgesetz. Dass damit jede Ansammlung gleich eine Versammlung ist, ist zwar nicht zwingend, könnte aber so verstanden werden; zudem kommen wir ja auch noch zu einem gemeinsamen Zweck zusammen. Eine Teilnehmerliste mit Adressen wäre also wohl in der Tat nicht falsch.

Wenn es mehr Teilnehmer werden, müssten wir uns aber wohl jedenfalls für Bewegungen im öffentlichen Raum etwas überlegen bzw. uns aufteilen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5758
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fantreffen 2020 in Metelen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Erik hat geschrieben:
16. Juli 2020 19:57
Eine Teilnehmerliste mit Adressen wäre also wohl in der Tat nicht falsch.
Na, das werden wir wohl hinbekommen. Müssten wir es eigentlich nachweisen, wenn wir alle behaupten, dass wir Cousins von Gregor wären?
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch