Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4451
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 13. März 2022 21:12 jeden sicherlich nicht. Aber in der Folge pasiert ja schon Außergewöhnliches.
Mich hat mal ein Schäferhund angefallen und gebissen, das war schon sehr aussergewöhnlich und bis heute singulär in meinem Leben. Den hätte ich am nächsten Tag schon nicht mehr wiedererkannt, wenn er mir nicht an der Leine desselben Idioten sondern allein begegnet wäre, geschweige denn nach zwei Jahren.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8071
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

so, seit gestern Abend sind alle 52 Idefix-Folgen einmal auf Deutsch im Fernsehen gelaufen. Und ich habe sie auch alle mindestens einmal gesehen. Viele sind ganz nett, einige wenige sind richtig gut und manche sind völlig abwegig. Insgesamt sind sie aber nicht hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben.

Hinter meinen Hoffnungen zurückgeblieben ist allerdings, dass bis heute - auch in Frankreich, soweit ich sehe - noch keine Veröffentlichung auf Datenträger angekündigt ist. Das spricht sehr dafür, dass diese auch nicht erfolgen wird, was wirklich schade ist für alle Sammler. Private Sendungsmitschnitte sind da eben doch nicht dasselbe.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4451
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 24. März 2022 16:50 Hinter meinen Hoffnungen zurückgeblieben ist allerdings, dass bis heute - auch in Frankreich, soweit ich sehe - noch keine Veröffentlichung auf Datenträger angekündigt ist.
Och, wenn erst mal die Senderechtevermarktung nicht mehr soviel abwirft, wird dann sicher auch noch diese Kuh gemolken werden... erst mal müssen ja noch die Streamingdienste abgeschöpft werden, dann kommt dann auch irgendwann der Datenträger, zunächst einzeln per "Season" und später dann als Komplettbox.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8071
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

es scheint, am 15.09.2023 soll auch ein mit Nr. 01 bezeichnetes Idefix-Hörspiel unter dem Titel: "Zaubertrank mit Nebenwirkungen und andere Geschichten" von Universal erscheinen:
https://www.universal-music.de/idefix

Man kann die CD bei Amazon auch schon für 7,99 € vorbestellen:
https://www.amazon.de/01-Zaubertrank-Ne ... 0C9WBS6PW/

Dort wird für denselben Erscheinungstag sogar noch eine Nr. 02 "Idefix Spuckt Den Römern in die Suppe" angekündigt, allerdings ohne Coverabbildung, was mich etwas am tatsächlichen Erscheinen zweifeln lässt.
https://www.amazon.de/02-Idefix-Spuckt- ... 0C9VWK5P5/

Auf der Comedix-Neues-Seite ist das Erscheinen dieser Produkte auch noch nicht angekündigt.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 190
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

Letzte Woche ist in Frankreich der 5. Band der Idéfix-Comics erschienen. Wie zuvor schon berichtet, handelt es sich zum ersten Mal nicht um drei der zehnminütigen Animationsfilme in Comicform, sondern um eine zusammenhängende Story - nämlich, wie Idéfix und seine Freunde Panoramix/Miraculix helfen.

Da wir z.Zt. in unserer alten Heimat sind, habe ich ihn mir jetzt gekauft und gelesen. Ich hatte zuvor eine Rezension in einem frz. Comicforum gefunden, indem die Zeichnungen von Philippe Fenech (zu Recht) gelobt wurden, die Geschichte aber als"zu kindlich" nur eimen Stern bekam.

Dem möchte ich entschieden widersprechen. Natürlich ist die Geschichte kindgerecht, aber sie hat etliche überraschende Wendungen, massenhaft Wortspiele, einen "Auftritt" von Josephine Baker (so viel zum Thema "kindisch") und vor allem einen klaren Spannungsbogen - was man von den letzten Asterix-Bänden ja nicht unbedingt sagen kann. Es ist einfach ein großer Vorteil, den Raum für eine ganze Geschichte zu haben (sogar umgerechnet auf vier Streifen pro Seite gut eine Seite mehr als ein Asterixband).

Für mich ist diese Story besser als "la serpe d'or", die ich allerdings für die schwächste aller Goscinni-Geschichen halte. Ich denke, ihr könnt euch auf die deutsche Ausgabe nächstes Jahr freuen und ich hoffe, dass es einen längeren Film davon geben wird.
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2212
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hallo Caius_P,

vielen Dank für diese interessante Rezension! Das klingt ja sehr vielversprechend und macht Lust auf mehr :D "Josephine Baker" wird dann vermutlich die unbekannte dritte Person auf dem Titelbild neben Miraculix und Amnesix sein ...

Im WWW kursieren schon einige Zeichnungen aus dem Band; manche davon in Farbe, z. B. von den beiden o.g. Druiden in ungewohnter Kleidung (vermutlich Tarnung) :-D

Z. B. hier (Vorsicht Spoiler!): https://www.bedetheque.com/media/Planch ... 482892.jpg
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Caius_P
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 190
Registriert: 22. Juli 2008 12:49
Wohnort: Brema

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Caius_P »

"Nein" und "ja".
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Caius_P hat geschrieben: 27. September 2023 14:43 Letzte Woche ist in Frankreich der 5. Band der Idéfix-Comics erschienen. Wie zuvor schon berichtet, handelt es sich zum ersten Mal nicht um drei der zehnminütigen Animationsfilme in Comicform, sondern um eine zusammenhängende Story - nämlich, wie Idéfix und seine Freunde Panoramix/Miraculix helfen.
[...]
Für mich ist diese Story besser als "la serpe d'or", die ich allerdings für die schwächste aller Goscinni-Geschichen halte. Ich denke, ihr könnt euch auf die deutsche Ausgabe nächstes Jahr freuen und ich hoffe, dass es einen längeren Film davon geben wird.
Und wer weiß, vielleicht gibt es bald neben Asterix noch einen weiteren "vollwertigen" Comic über 48 Seiten aus der gallischen Welt. Mit Idefix lässt sich offensichtlich gutes Geld verdienen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8071
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 28. September 2023 09:32Und wer weiß, vielleicht gibt es bald neben Asterix noch einen weiteren "vollwertigen" Comic über 48 Seiten aus der gallischen Welt.
da spräche aus meiner Sicht auch gar nichts gegen. Ich hätte ihn dan nur bitte gerne in einem ordentlichen, von der Schriftgröße her gut lesbaren Albenformat (oder zumindest ergänzend in einer "Luxusedition", die das leistet).

Auch von mir jedenfalls Dankeschön an Caius_P für die interessante Erstbeschreibung. Ich hatte es zuvor so verstanden, dass in dem Band von drei enthaltenen Kurzgeschichten eine neu - also nicht auf einer Folge der Animationsserie beruhend - sein sollte. Dass das sogar das ganze Buch mit einer durchgehenden Geschichte betrifft, übersteigt insofern meine bisherigen Erwartungen. Ich bin gespannt auf das deutsche Erscheinen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4451
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Comedix hat geschrieben: 28. September 2023 09:32 Mit Idefix lässt sich offensichtlich gutes Geld verdienen.
Vielleicht aus ähnlichem Grund, warum Katzenvideos so erfolgreich sind :-D

Erik hat geschrieben: 28. September 2023 10:36 Ich hätte ihn dan nur bitte gerne in einem ordentlichen, von der Schriftgröße her gut lesbaren Albenformat
Same here, was die Schriftgrösse betrifft. Albumformat muss für mich nicht sein, wenn ein Kleinformat nur besser genutzt würde und nicht soviel weisser Raum auf der Seite bliebe. Luxus kann und will ich mir ja selbst für das Original nicht leisten.

Erik hat geschrieben: 28. September 2023 10:36Auch von mir jedenfalls Dankeschön an Caius_P für die interessante Erstbeschreibung.
Dem schliesse ich mich an.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2212
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Am 9. Juli 2024 soll hierzulande der sechste Idefix-Band erscheinen (Titel noch unbekannt). Zuvor, wie bereits im Forum angekündigt, am 12. März 2024 der fünfte Band, der in Frankreich bereits als "Idéfix et le Druide" erschienen ist.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Terraix hat geschrieben: 9. November 2023 14:06 Am 9. Juli 2024 soll hierzulande der sechste Idefix-Band erscheinen (Titel noch unbekannt). Zuvor, wie bereits im Forum angekündigt, am 12. März 2024 der fünfte Band, der in Frankreich bereits als "Idéfix et le Druide" erschienen ist.
In diesem Zusammenhang habe ich die News-Seite mit den Informationen des Verlags überarbeitet. Idefix startet so richtig durch. So gut, dass man sogar ein 20 Jahre altes Idefix-Wimmelbuch noch mal neu aufgelegt hat. Die ganzen Erstlesebücher, Bücher zur Serie und das Beschäftigungsbuch (früher hieß das Spielebuch) scheinen wirklich eine neue Zielgruppe erreicht zu haben. Ich habe die große Hoffnung, dass diese jungen Leser ab 7 Jahren irgendwann auch mal die anderen Asterix-Geschichten in die Hände bekommen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8071
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Comedix hat geschrieben: 13. November 2023 21:03Idefix startet so richtig durch.
naja, so mehr oder minder. Es gibt die 1. Staffel hierzulande noch immer nicht auf DVD oder Blu-Ray Disc zu kaufen. Und eine Ausstrahlung der 2. Staffel im deutschen TV ist auch noch nicht angekündigt. Durchstarten tut eigentlich nur die Printversion von Idefix und die Unbeugsamen. Zugegeben, das ist schon was. Es bleibt aber eben noch Einiges zu wünschen übrig. Darunter auch, dass man sich den großen Erfolg zum Anlass nähme, den Idefix-Comics ein würdigeres Erscheinungsformat mindestens in der Größe er Asterix-Alben zu gönnen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Arnd
AsterIX Village Elder
Beiträge: 497
Registriert: 3. September 2019 20:09

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Arnd »

Wer zeichnet eigentlich diese Idefix-Comics? Das ist ja näher dran an den Uderzo-Originalen als bei Conrad.
Si vis pacem, evita bellum.
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7099
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Fernsehserie: Idefix und die Unbeugsamen

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Arnd hat geschrieben: 14. November 2023 00:09 Wer zeichnet eigentlich diese Idefix-Comics? Das ist ja näher dran an den Uderzo-Originalen als bei Conrad.
Das müssen diese ominösen René Uderzo oder Albert Goscinny sein, von denen in der Produktbeschreibung bei Amazon die Rede ist.
rene_uderzo.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de