Titel Band 40

Diskussionen und Informationen zum 40. Asterix-Abenteuer.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1841
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hallo,
bei Facebook wurde gerade eine Info zum Titel den neuen Bands gepostet:
https://www.rtl.fr/culture/arts-spectac ... yXpxsKfSrc
Demnach soll der Band "L'Iris blanc" heißen, also "Weiße Iris" laut Google Übersetzer,
viele Grüße
Gregor
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2199
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Danke für den Link; eine spannende Nachricht :D Und es wurde sogar schon ein wenig Inhaltliches verraten: Motivation, Wohlwollen, positives Denken und eine positive Lebensphilosophie werden im Mittelpunkt des neuen Bandes stehen, symbolisiert durch die weiße Iris.
Freund großzügiger Meerschweinchen
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2199
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hier nun der vermutlich erste deutschsprachige Artikel: https://www.n-tv.de/leute/Titel-des-neu ... 94934.html
Freund großzügiger Meerschweinchen
bdhk
AsterIX Bard
Beiträge: 567
Registriert: 9. Dezember 2020 13:16

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag bdhk »

Ich schließe mich dem Dank an.

Das liest sich wie eine Mischung aus Trabantenstadt und Seher - die Dorfgemeinschaft entzweit sich in Anhänger und Gegner einer Sekte, die dieses Mal in Gestalt eines Nachahmens einer römischen Mode daherkommt.
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2199
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Auch dieser Band wird mit einer eigenen Internetpräsenz beworben: https://asterix40.com/de/

Majestix scheint ein wenig unter denselben Problemen zu leiden wie einst General Strategus in "Asterix und die Goten" :o
Freund großzügiger Meerschweinchen
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Der neue Autor Fabrice Caro, genannt Fabcaro, verspricht eine brillante, Asterix typische Geschichte, die diesmal im gallischen Dorf spielt.

"Ich suchte nach einem Titel im Stile von Goscinny und Uderzo. In den Titeln ihrer Alben kommt häufig ein Gegenstand vor oder eine Person, die symbolisch für das Thema stehen ... Hier steht die Iris als Symbol für Gutherzigkeit und Entfaltung. ... Ich liebe die Asterix-Alben, in denen etwas oder jemand von außen ins Dorf gelangt und das Gleichgewicht stört. Es ist spannend zuzusehen, wie die Dorfbewohner, die ja für ihre liebenswert-intrigante Art bekannt sind, darauf reagieren. Außerdem war das für mich die Gelegenheit, ein aktuelles Thema einfließen so lassen."

Nur so viel wird verraten: Majestix, der Häuptling der Gallier, fällt in eine tiefe Krise. Eigentlich sollte er mit tapferen Kriegern wie Asterix und Obelix an seiner Seite ein leichtes Spiel haben. Von wegen! Der große Anführer bekommt immer wieder Gegenwind und muss sich gegen die Konkurrenz durchsetzen. Dabei fällt er immer wieder unsanft von seinem Schild auf den Boden der Tatsache ...

Fabcaro (Szenerist) und Didier Conrad (Zeichner) treten gemeinsam in die Fußstapfen der genialen Asterix-Schöpfer René Goscinny und Albert Uderzo und erzählen das neue Abenteuer von Asterix dem Gallier, dessen Comicgeschichten Millionen Leser:innen rund um den Globus seit über sechs Jahrzehnten begeistert.

[Pressemeldung Egmont Ehapa]
Romy_Cover_lowres (002).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nach der "Leseprobe", die es hier vor einiger Zeit mal gab (Stichwort "Nutri-Score"), habe ich die Befürchtung, dass hier sehr unverblümt Bezug auf aktuelle Entwicklungen, die ich mal grob unter das Stichwort "political correctness und ihre Auswüchse" zusammenfassen möchte, genommen werden könnte.

Für den Fall, dass ich richtig liege, bin ich mal gespannt, ob Fabcaro es schafft, die Klippe der Positionierung zu umschiffen, denn sonst hätte das Thema jedenfalls das Potential, die Leserschaft zu spalten :-/
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Ich nehme dir ungerne die Spannung, jedoch scheint es eher um das Thema Persönlichkeitsentwicklung zu gehen.

Nach dem verlinkten RTL-Artikel kann es Cäsar nicht mehr ertragen, seine Truppen so demoralisiert zu sehen, vor allem die um das gallische Dorf herum. Im alten Rom wurden Pflanzen verschiedene Eigenschaften zugeschrieben und die Weiße Iris stand für das Positive und Schöne in allen Dingen zu sehen.

Cäsar ist davon überzeugt, dass die Persönlichkeitsentwicklung der Schlüssel zum Erfolg über die Gallier ist. Die Legionäre sollen nicht länger vor Angst gelähmt sein und bessere Krieger werden. Doch die neue Methode des positiven Denkens hat natürlich nicht nur Auswirkungen auf die Römer, sondern auch auf alle Bewohner des gallischen Dorfes.

Diese Lebensphilosophie scheinen die Gallier im Dorf sehr unterschiedlich zu bewerten, beispielsweise geraten Gutemine und Majestix aneinander. Während sie den positiven Schwingungen sehr positiv gegenüber steht - sie ist spätestens sein "Der Seher" ohnehin Neuem eher offen - beginnt Majestix an sich selbst und der Lebensweise der Gallier zu zweifeln.

Und jetzt kannst du deine schlimmsten Befürchtungen formulieren oder dich einfach darauf freuen und das Positive sehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Das klingt fast ein wenig nach Anthroposophie - schau mer ma, wa?
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 2199
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Terraix »

WeissNix hat geschrieben: 20. März 2023 17:25 Das klingt fast ein wenig nach Anthroposophie
So unterschiedlich können die Assoziationen zu diesem Thema sein - ich hatte sofort an einen Vorfahren von Dale Carnegie gedacht, der die römischen Legionäre mit Sprüchen wie "Sorge dich nicht, kämpfe!" und dergleichen zu motivieren versucht :-D Oder mit Schriften wie "Wie man zwar keine Freunde, aber zumindest sehr treue Feinde gewinnt" :D
Freund großzügiger Meerschweinchen
steppke
AsterIX Village Child
Beiträge: 22
Registriert: 22. Januar 2017 11:16

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag steppke »

Weiß eigentlich jemand schon, ab wann die Luxusedition zu Band 40 beim Verlag bestellbar sein wird? Gerne auch Vermutungen.
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

dank des verregneten Sonntags bin ich über den niederländischen Beitrag zum Titel ("De witte lelie") des neuen Albums gestolpert und mir so meine Gedanken rückführend zur deutschen Übersetzung gemacht...
Wäre anstatt Iris nicht vielleicht der deutsche Begriff "Lilie" ebenfalls besser angebracht? Iris verbinden wir hierzulande als Begriff ja mehr mit den Augen, bei Lilie oder gar Schwertlilie hingegen kommen mir zumindest schnell die Assoziationen mit dem französischen Wappen der Könige (Bourbonen) mit der stilisierten Schwertlilie in Sinn. Ja, das französische Original verwendet auch kein "fleur de Lis" im Titel. Trotzdem könnte das im Zusammenhang mit dem Hinweis, dass Majestix ja eine Hauptrolle spielen soll und seines Zeichens bekanntlich die Rolle des Häuptlings einnimmt, eine interessante Anspielung ergeben!? Die bislang gezeigten Ansteckblumen scheinen ja nach unten zeigende Schwertlilien darzustellen, soweit ich das zu erkennen vermag.
Andererseits bin ich auch schnell mit dem Titel dem Begriff "Weisse Rose" nahe. Hier scheint mir durchaus mit der Invasion des römischen Imperiums und dem gallischen Widerstand unseres Dorfs, den Geschehnissen mit dem 80. Jahrestags um die Weisse Rose sowie den heutigen politischen Gegebenheiten dass sich hieraus eine Geschichte zeichnen könnte. Von daher bin ich nun doch ein stückweit gespannt auf das neue Album.
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

wirdnix hat geschrieben: 2. April 2023 20:02 Wäre anstatt Iris nicht vielleicht der deutsche Begriff "Lilie" ebenfalls besser angebracht? Iris verbinden wir hierzulande als Begriff ja mehr mit den Augen, bei Lilie oder gar Schwertlilie hingegen kommen mir zumindest schnell die Assoziationen mit dem französischen Wappen der Könige (Bourbonen) mit der stilisierten Schwertlilie in Sinn.
Also laut der deutschsprachigen Wikipedia sind Schwertlilie und Iris Synonyme für dieselbe Pflanze:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwertlilien

Ob das im Französischen auch so ist, bleibt mir mangels Sprachkenntnissen verborgen; frankophone Interessenten können ja mal in der französischsprachigen Wikipedia nachlesen.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Jochgem
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 449
Registriert: 13. November 2001 11:58
Wohnort: Leiden, The Netherlands

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag Jochgem »

wirdnix hat geschrieben: 2. April 2023 20:02 dank des verregneten Sonntags bin ich über den niederländischen Beitrag zum Titel ("De witte lelie") des neuen Albums gestolpert und mir so meine Gedanken rückführend zur deutschen Übersetzung gemacht...
Whoops. :hammer: My mistake. "De witte iris". Auch auf Niederländisch.
unnamed.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Hendrik Jan

Asterix in 100+ translations at: http://www.asterix-obelix.nl/manylanguages
Benutzeravatar
wirdnix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 184
Registriert: 17. Februar 2022 23:34

Re: Titel Band 40

Beitrag: #Beitrag wirdnix »

WeissNix hat geschrieben: 3. April 2023 00:11 Also laut der deutschsprachigen Wikipedia sind Schwertlilie und Iris Synonyme für dieselbe Pflanze:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schwertlilien
Danke für die Ergänzung, Weissnix. Genau darüber waren meine Überlegungen einhergehend.
Vielleicht braucht es neben Sprachwissenschaft auch botanische Expertise wann von Iris oder Schwertlilie bzw Iris / Fleur de Lies gesprochen wird?