Ziel für Fantreffen 2011

Termine, Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen und vom Online-Stammtisch (nächster Termin: 18. Juli 2024).

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Maulaf hat geschrieben:Wie sieht es denn bei den anderen jetzt terminlich aus?
Nun würde ich auch gerne dieses Jahr erstmalig an dem Fantreffen teilnehmen, kann aber "terminlich" bis dato noch keine große Auskunft geben, da ich noch keinen Termin für meine beantragte Kur (ob überhaupt) erhalten habe. Aber bis zum Termin des Fantreffens denke ich mal das ich da schon vorher Bescheid bekomme. Frankfurt hört sich schon gut an , aber auch Trier ist nicht schlecht; besonders da ich Trier sehr gut kenne.

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

Doodle kenne ich und hier ist auch der Link dazu. Bitte tragt euch mit eurem Forumnamen ein und markiert die für euch in Frage kommenden Wochenenden. Eine Anmeldung ist dazu nicht notwendig.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5236
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo,
Comedix hat geschrieben:Bitte tragt euch mit eurem Forumnamen ein und markiert die für euch in Frage kommenden Wochenenden.
Da ich bisher keine genauen Kurdaten habe schließe ich mich idemixs Worten an "Aber bitte übergeht mich in der Entscheidungsfindung"
Mir ist eigentlich jeder Ort genehm :!: . Wenn ich kommen kann, dann komme ich, egal welcher Ort :!:

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich
Benutzeravatar
Ralfix
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 236
Registriert: 21. Februar 2010 18:42
Wohnort: Bad Brückenau

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Ralfix »

Hallo
also wenn es in Frankfurt Stadtfinden würde ,hätte ich auch große Interesse mal vorbei zukommen . Ein paar Leute von euch kennen zu lernen .
Das ist noch nicht mal ne dreiviertel Stunde von mir aus .

Gruss Ralf
Das wissen die Götter , und die nicht !!!
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 811
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Maulaf hat geschrieben:
Erik hat geschrieben:Hallo,
Frankfurt könnte ich mir auch vorstellen, vorausgesetzt, es kommen genügend Leute mit Auto, um diejenigen, die nicht motorisiert anreisen - wie mich -, zur Saalburg mitnehmen zu können.
Hi,
nach Frankfurt würde ich auch mit dem Auto kommen, das sollte also kein Problem werden.
Erik hat geschrieben: Wenn Jürgen Leber kommt und sogar noch einem Programmpunkt anbietet, wäre das natürlich nochmal ein besonderes Argument.

Natürlich halte ich Trier nach wie vor für eine gute Alternative. Nur haben Trier und Rom ja eines gemeinsam: Sie laufen nicht weg. ;-)
Gruß Erik
Wenn Frankfurt als Extra die Lesung von Jürgen Leber hat ist das ein grossen Plus.
Ich kann da nur mit Erik und Gregor einstimmen; und auch Trier lauft nicht weg.

Mit freundlichem gruss,

Henk
fledermausia

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag fledermausia »

Schade Haltern wäre für mich ideal gewesen, dann wirds wohl wieder nichts mit dem Fantreffen für mich seufzi. :comedix:
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

so, wie es aussieht ist das letzte Wochenende im Mai, also der 28./29.5.2011, das Datum, an dem die meisten Teilnehmer der Umfrage Zeit haben. Schade natürlich um diejenigen, die an diesem Wochenende keine Zeit haben, aber es wird wohl keinen Tag geben, an dem alle können. Trotzdem finde ich es bedauerlich, dass wir nicht alle an einem Tag zusammen bekommen.

Als Ziel ist Haltern weiterhin im Rennen. Das Museum hat sich endlich gemeldet und Michael bleibt dort am Ball. Mal schauen, was sich so in der Kürze realisieren lässt. Ein paar Vorschläge für diesen Tag mit etwas Museumspublikum gibt es ja. Als Alternative schlage ich Frankfurt vor, weil wir hier mit Jürgen Leber ganz sicher einen interessanten Gast begrüßen dürfen. Falls Haltern nicht in Frage kommt, kann man das in Frankfurt relativ kurzfristig organisieren. Ganz sicher ist meine Teilnahme in diesem Jahr aus finanziellen Gründen nicht, aber das entscheidet sich sehr kurzfristig und sollte keinen Einfluss auf die Planungen anderer Teilnehmer haben.

Rom, die Schweiz oder Trier kann ich mir 2012 gut vorstellen.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
bauroth

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag bauroth »

Hi,
also sieht so aus als wenn ich es dieses Jahr auch auch mal schaffen sollte euch alle kennenzulernen.
Haltern wär ok und Düsseldorf noch besser^^

Mfg Holger
Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Hallo zusammen,

ich muß doch auch endlich mal wieder ein Lebenszeichen von mir geben ... ;-)

Nach bisherigem Stand dürfte bei mir keines der bei Doodle vorgeschlagenen Wochenenden Probleme bereiten. Ich hab' also mal alles angekreuzt ... ;-)
Rein bahnfahrtechnisch würde ich Haltern oder Frankfurt bevorzugen. Aber Trier wäre natürlich auch schön.

Viele Grüße
Carsten
Benutzeravatar
Carsten
AsterIX Village Elder
Beiträge: 410
Registriert: 27. November 2001 08:45

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Carsten »

Gibt es eigentlich schon Vorschläge für Unterkünfte an den einzelnen Zielorten? In Haltern scheinen z. B. die günstigeren Unterkünfte alle etwas außerhalb zu liegen, so daß man als Unmotorisierter evtl. auf Busse angewiesen ist, die alle 20 Jahre mal fahren.
Frankfurt wäre hotel- und bewegungstechnisch wahrscheinlich einfacher ... ;)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Nixalsverdrus,
Nixalsverdrus hat geschrieben:Braucht man unbedingt eine Unterkunft wegen eines feucht-fröhlichen Gelages, oder ist gegen eine nächtliche Heimfahrt prinzipiell nichts einzuwenden?
also, am Sonnabend des Fantreffens findet schon immer das "traditionelle Festbankett" statt. Das ist sozusagen der Hauptprogrammpunkt, der für alle Fantreffenteilnehmer quasi-verpflichtend ist (sonst wären sie nicht wirklich dabei gewesen). Wie feucht Du es gestaltest und wie lange Du bleibst, das bleibt aber natürlich Dir überlassen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

kurzer Zwischenstand zur Haltern-Planung: Ich habe nächste Woche endlich einen Termin für eine Vorbesprechung vor Ort. Danach werden wir dann wohl endlich definitiv entscheiden können, ob es geht und was geht. Falls jemand von euch sich als Aussteller, Redner oder was auch immer für die Aktion in Haltern berufen fühlt und Fragen oder Anmerkungen los werden möchte, kann er mir die gerne per persönlicher Nachricht schicken, so dass ich sie in die Besprechung einbringen kann.
Carsten hat geschrieben:In Haltern scheinen z. B. die günstigeren Unterkünfte alle etwas außerhalb zu liegen, so daß man als Unmotorisierter evtl. auf Busse angewiesen ist, die alle 20 Jahre mal fahren.
"Außerhalb" ist relativ - so groß ist Haltern nicht. ;) Den einen oder anderen Weg kann man dort problemlos guten Gewissens zu Fuß antreten. Größere, zentral gelegenen und günstige Hotels a la Ibis gibt es in Haltern allerdings in der Tat nicht. Es würde wohl auf die Nutzung kleinerer Pensionen herauslaufen.

Ich hätte im übrigen in jedem Fall ein Auto vor Ort und könnte somit ggf. Fahrdienst machen. Ob ich mir auch eine Unterkunft in Haltern suche oder täglich nach Essen pendel, muss ich mir noch überlegen. In letzterem Fall könnte ich auch in begrenztem Umfang Übernachtungen bei mir zu Hause anbieten.

MfG
Michael
fledermausia

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag fledermausia »

Haltern wäre definitiv cool, gut vielleicht kann ich dann doch noch in dem Hotel buchen in das ich möchte.
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo zusammen,

ich hatte heute die angekündigte Vorbesprechung in Haltern mit Museumschef Dr. Aßkamp und der Museumspädagogin Frau Wiechers. Die Begeisterung für unsere Idee ist nach wie vor vorhanden. Beide haben großes Interesse, uns bei einer Umsetzung zu unterstützen und auch selber einen gewissen Aufwand zu investieren. Das klappt allerdings nur unter einer "Bedingung" und diese lautet schlicht und einfach "Wenn wir es machen, dann machen wir es richtig!". Eine Einstellung, die ich sehr sympathisch finde und wegen der ich das ganze Museum ohnehin mag. ;-)

Konkret heißt "richtig", dass wir den angedachten Termin nochmal verschieben müssten und dass sich die teilnehmenden Sammler für ganze sechs Wochen (bzw. noch länger; Details siehe unten) von ihren Sammelstücken trennen müssten. Diese würden nämlich dann in den kompletten Sommerferien in Nordrhein-Westfalen, d.h. vom 25.7. bis zum 6.9. in Haltern ausgestellt werden. Unter dem Motto "Asterix macht Ferien im Museum" würde dabei auch ein Teil der Materialien zum Einsatz kommen, den das Museum für seine Ausstellung "Mit Asterix durch die Welt der Römer" erstellt hat. Das Fantreffen-Wochenende sollte dann idealerweise auf den 13.8. fallen, wobei eine Verschiebung um eine Woche vor oder zurück auch kein Problem wäre. Das sollten und könnten wir dann wieder davon abhängig machen, an welchem Termin die meisten Zeit haben.

Aus unserer ursprünglichen Idee würde also eine richtige Asterix-Ausstellung werden. Ich hoffe jetzt mal, unsere Sammler freuen sich darüber genauso, wie ich mich gerade freue. :-D Konzeptionell wäre es dann so gedacht, dass im normalen Ausstellungssaal zusätzliche Virtrinen aufgestellt werden, in denen die Asterix-Exponate untergebracht werden. Dabei können grundsätzlich zwei Konzepte umgesetzt werden: Zum einen Vitrinen, die nur von jeweils einem Sammler bestückt werden und einen bestimmten Sammelaspekt beleuchten (als z.B. einer nur mit Figuren, einer mit Publikationen, einer mit Merchandising, etc.) und zum anderen die Zuordnung von Asterix-Exponaten zu den römischen Exponaten (also z.B. zum römischen Geschirr ein paar Asterix-Gläser oder andere Objekte, die essende/trinkende Figuren darstellen oder neben dem römischen Schreibzeug ein Stapel mit Asterix-Heften in allen möglichen Sprachen).

Außerdem hatten wir ja angedacht, dass man Vorträge halten könnte. Das könnte man entweder in Form kurzer Vorträge direkt im Ausstellungssaal machen (z.B. die Sammler direkt an "ihren" Virtrinen) und/oder in Form längerer Vorträge in einem separaten Saal. Das würde natürlich auch davon abhängen, wer überhaupt vortragen möchte und in welchem Umfang.

Wenn wir das alles machen wollen, haben wir einen Zeitplan vor uns:
- Schnellstmöglich (d.h. bis Mitte nächster Woche): Definitive Entscheidung, ob wir wollen oder nicht plus Zusage von Sammlern, die Ausstellungsstücke beisteuern wollen. Ich denke, es sollten mindestens drei verschiedene Sammler mit größeren Sammlungen sein oder ein paar mehr Sammler mit kleinen Sammlungen. Inzwischen haben sich ja genug im Asterix@Home-Thread geoutet. :-D
- Bis Ende April: Zusammenstellung der Exponate der jeweiligen Sammler mit entsprechender Abstimmung untereinander, damit nichts doppelt vorkommt. Bereitstellung von Fotos und Daten (Stückzahl, Größe, benötigte Fläche/Volumen etc.) für die Aufbauplanung an das Museum. Außerdem Bereitstellung von allem, was irgendwie gedruckt werden muss (Kurzprofile der ausstellenden Sammler für "ihre" Vitrinen; Beschilderungstexte für Exponate, etc.).
- Bis Anfang Juni: Anlieferung der Exponate am Museum (das Museum braucht ein bisschen Zeit für Stellproben etc.)

Auf geht's. :-)

MfG
Michael
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1841
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Hi Michael,
das hört sich ja richtig gut an, ich bin dabei. Der Termin paßt bei mir, ebenso eine Woche eher oder später. Die Ideen zur Präsentation finde ich gut, ich persönlich finde die zweite Variante aber noch interessanter. Passende Exponate kann ich natürlich auch beisteuern, daran soll es nicht scheitern. Vorträge sind eher nicht meine Sache, ich kann natürlich schon was zu den Sammlerartikeln erzählen,
viele Grüße
Gregor