Ziel für Fantreffen 2011

Termine, Organisation, Diskussion, Bilder und Reviews von Asterix-Fantreffen und vom Online-Stammtisch (nächster Termin: 18. Juli 2024).

Moderator: Comedix

fledermausia

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag fledermausia »

Termin ist kein Problem. Wüßte nur für die Hotelbuchung gerne so schnell Bescheid wie möglich. :comedix:
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

ich halte das Vorhaben und den Termin für ausgezeichnet. Da ich keine besonderen Exponate zur Verfügung stellen kann, würde ich mir ein oder zwei Themen für eine Präsentation überlegen. Ich wäre dabei!

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2448
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo,

August, das wäre super für mich, würde mir sehr passen, da wäre ich auf jeden Fall auch dabei! April ist generell eher schlecht :)

Viele Grüße

I.
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."
Benutzeravatar
idemix
AsterIX Druid
Beiträge: 869
Registriert: 18. Oktober 2005 07:24
Wohnort: Südtirol

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag idemix »

Mitte August... da könnte auch für mich eine Teilnahme möglich sein... ;-)

(auch wenn knapp 900 km Fahrt nicht gerade wenig sind...)

Edit: ist Haltern mit den Öffis gut an Düsseldorf angebunden? Hab nämlich gerade ein wenig nach Flugmöglichkeiten gegoogelt und Düsseldorf scheint mir von den näher gelegenen Flughäfen jener zu sein, der mir am meisten Möglichkeiten bietet...
:idefix: wuff! wuff! JAUL? JÅUL! GRRRØØØÅÅRRR! :wuff:

Und so was schimpft sich Lyriker!
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

idemix hat geschrieben:ist Haltern mit den Öffis gut an Düsseldorf angebunden?
Kommt drauf an, was du unter "gut" verstehst. Von Düsseldorf aus bekommst mehrfach pro Stunde eine Verbindung nach Essen und von dort halbstündlich oder stündlich eine Verbindung nach Haltern.

MfG
Michael
bauroth

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag bauroth »

Hi,
also dabei bin Ich aufjedenfall -Termin müsste klappen im August.

Betr. der Ausstellungsgegenstände müsste man sich mal drüber unterhalten was alles benötigt wird,vielleicht kann ich ja dann auch was beisteuern.(nur bitte nicht den "großen" Leblon Obelix;))

Mfg Holger
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

bauroth hat geschrieben:Betr. der Ausstellungsgegenstände müsste man sich mal drüber unterhalten was alles benötigt wird
Alles, was dem Besucher der Ausstellung ein interessiertes, fasziniertes, amüsiertes oder überraschtes Lächeln entlocken könnte.

Sicherlich müssen sich die Aussteller untereinander abstimmen, damit die Mischung stimmt. Außerdem muss sicherlich die Zahl, Menge und Größe der Stücke mit dem Museum abgestimmt werden, damit auch alles vernünftig präsentiert werden kann. Aber das wichtigste ist erstmal, dass wir uns innerhalb der nächsten Tage sich sein können, überhaupt genug Aussteller zu haben. (Gregor hat zwar sicher genug Material, um die Ausstellung auch alleine zu bestreiten, aber wir können ihm ja nicht zumuten, sein ganzes Haus auszuräumen. :-D)

MfG
Michael
Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1841
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Maulaf »

Michael_S. hat geschrieben:Gregor hat zwar sicher genug Material, um die Ausstellung auch alleine zu bestreiten, aber wir können ihm ja nicht zumuten, sein ganzes Haus auszuräumen. :-D
MfG Michael
Hi Michael,
da hätte ich auch keinen Streß mit, ich glaube aber nicht, dass die soviel Material benötigen ;-)
Außerdem hab ich es ja nicht so weit, da könnte ich ja zwischendurch noch mal hinfahren,
viele Grüße
Gregor
Benutzeravatar
Digger
AsterIX Village Elder
Beiträge: 347
Registriert: 21. Dezember 2009 22:13
Wohnort: Aurich

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Digger »

Ort und Zeit würde mir passen!

Da ich kein Auto habe bräuchte ich eine Mitfahrgelegenheit aus dem Norden. Gehe mal nicht davon aus das es Mitglieder in Ostfriesland gibt, wohne in Aurich. Deshalb dann soweit wie möglich in der Nähe von Aurich.
Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 685
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Aktuar »

Das müsste irgendwie von meiner Seite auch klappen. Falls nicht wie häufig, kurzfristig was dazwischen kommt ... Auf Teile meiner Sammlung kann ich auch ein Weilchen verzichten. Alles, was so ins Auto passt. Und Haltern ist ja nicht die Entfernung von Köln, um nicht mal eben kurz hinfahren zu können. Eine Präsentation ähnlich wie damals in Paris wäre auch möglich.

Stefan
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

also, ich hätte an sich auch keine Bedenken, auf Teile meiner Sammlung einige Wochen zu verzichten. Nur denke ich, daß meine Sammlung da aufgrund ihrer (im Vergleich mit den langjährigen Sammlern eher geringen) Größe und ihrer Ausrichtung sich weniger zur Zurschaustellung eignet. Figuren, Aufsteller, Tassen, Spiele... eigentlich das Meiste, das "was her macht", sind ja bei mir (nahezu) ausgeklammert. Ein paar Aufkleber- oder Sammelbilderserien oder einige Magazin-, Werbe- und Sekundärpublikationen sind wohl nicht so interessant für eine Ausstellung. Zudem bin ich nicht motorisiert, könnte also allenfalls Sachen per Post an das Museum schicken. Insofern denke ich, wenn Gregor, Holger und Stefan schon Teile ihrer Sammlungen präsentieren, sind meine Sachen da verzichtbar. - Vorträge Halten, zudem noch potentiell vor größeren Menschenmengen, ist allerdings auch nicht gerade mein Gebiet. Daher werde ich mich wohl auf die bloße Teilnahme beschränken. ;-)

Terminlich sollte es bei mir keine Probleme geben. Anreisen werde ich wie immer per Bahn. An einer bezahlbaren Unterkunft, von der man ohne Weltreise zu den Treffpunkten kommt, wäre mir natürlich auch sehr lieb.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Erik!
Erik hat geschrieben:Nur denke ich, daß meine Sammlung da aufgrund ihrer (im Vergleich mit den langjährigen Sammlern eher geringen) Größe und ihrer Ausrichtung sich weniger zur Zurschaustellung eignet. Figuren, Aufsteller, Tassen, Spiele... eigentlich das Meiste, das "was her macht", sind ja bei mir (nahezu) ausgeklammert. Ein paar Aufkleber- oder Sammelbilderserien oder einige Magazin-, Werbe- und Sekundärpublikationen sind wohl nicht so interessant für eine Ausstellung.
Quatsch! ;-) Welcher Durchschnittsleser weiß schon, was es alles an Sekundärpublikationen über Asterix gibt oder für was schon alles mit Asterix geworben wurde? Und wenn ein Besucher Sammelbilder, die er vielleicht selber mal gesammelt hat, im Museum wieder findet, freut er sich bestimmt auch. Allein deine sehr eingängige Sammelstrategie ("Ich sammle alles, was man abheften und stapeln kann" oder wie war das?) ist doch schon Grund genug um zu zeigen, was man mit so einer Ausrichtung alles zusammen bekommen kann.

@Stefan: Super, dass es bei dir auch passt!

MfG
Michael
Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 7030
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

nun, was könnte ich beisteuern? Ich habe hier die komplette Reihe der Atlas-Spiele oder alle bisher erschienenen Ultimativen Editionen oder die Skizzenbücher. Zudem gäbe es eine Rarität mit der Beschreibung "Special Fan Edition" zu zeigen (siehe Abbildung, Exemplar eines namentlich bekannten Spenders). Ich frage mich nur, wie ich diese nach Haltern bekomme ... auch kann ich Vorträge halten und Präsentationen anbieten. Themen fallen mir bis dahin sicher noch ein. Über eine preisgünstige Unterkunft würde ich mich auch freuen. Sicher ist, dass ich kommen werde, nur nicht ob mit der Bahn oder dem Auto.

Ich kann auch Ehrengäste auf das Ereignis hinweisen, sofern es zu 100 Prozent sicher ist. Deshalb sollten wir dann auch gemeinsam mit dem Museum das Datum verbindlich festlegen.

Gruß, Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Deutsches Asterix Archiv: https://www.comedix.de
TwiX: @Asterix-Archiv, Mastodon: @Asterix_Archiv, Bluesky: @comedix.de
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Michael_S. hat geschrieben:Allein deine sehr eingängige Sammelstrategie ("Ich sammle alles, was man abheften und stapeln kann" oder wie war das?) ist doch schon Grund genug um zu zeigen, was man mit so einer Ausrichtung alles zusammen bekommen kann.
ich weiß nicht, ob ich es je so formuliert habe, aber ja, diese Zusammenfassung trifft es eigentlich ganz gut. :-)

Ich habe zwar noch immer zweifel, ob man sowas in einem Museum sinnvoll präsentieren kann (denn die Besucher in meinen Sammelordnern blättern lassen, würde ich dann doch lieber nicht). Aber wenn in der Hinsicht was gebraucht wird und die Transportfrage geklärt werden kann, dann trage ich natürlich gerne etwas bei.
Michael_S. hat geschrieben:@Stefan: Super, dass es bei dir auch passt!
Dem kann ich mich nur anschließen. :-)
Comedix hat geschrieben:Zudem gäbe es eine Rarität mit der Beschreibung "Special Fan Edition" zu zeigen (siehe Abbildung, Exemplar eines namentlich bekannten Spenders).
Ist das denn eine professionell gemachte Printausgabe oder nur ein Computerausdruck? Denn ich weiß von dieser Version nur als einer Internet-Version aus dubiosen Quellen. Soweit ich das sehe, haben irgendwelche Fans diese aus der niederländischen Farbversion und den deutschen Comixenen-Texten privat zusammengeschustert.

Sollte es ein Ausdruck einer solchen Internetpublikation sein, wäre das wohl eher nichts für das Museum, weil die wahrscheinlich keine urheberrechtlich fragwürdigen Artikel ausstellen wollen werden. Man kann da ja auch nicht einfach "Asterix und das Atomkraftwerk" zeigen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Michael_S.
AsterIX Druid
Beiträge: 1237
Registriert: 16. November 2001 19:50
Wohnort: Essen

Re: Ziel für Fantreffen 2011

Beitrag: #Beitrag Michael_S. »

Hallo Erik,

schön, dann werte ich das mal als Zusage, da ich die Transportfrage definitiv für klärbar halte. Dass Besucher in deinen Ordner blättern, brauchst du nicht zu fürchten. Es kommt alles in Vitrinen.

Damit haben wir feste Zusagen von Gregor, Stefan und Erik plus eine vorsichtige Zusage von Holger und einen nachdenklichen Marco, der vielleicht einzelne Stücke bereitstellt. Das klingt schonmal gut. Ich warte mal noch zwei Tage, wer sich sonst noch hier meldet und gebe Haltern dann die feste Zusage. Damit wäre dann der Termin auch fix.

MfG
Michael