Lucky Luke

Forum für Dies und Das. Themen, die nicht unbedingt etwas mit Asterix zu tun haben müssen. Smalltalk für angemeldete Mitglieder.

Moderator: Comedix

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Erik hat geschrieben: 4. Februar 2023 14:27 Ich habe nur zwei Fehler gefunden (wohl weil ich mich mit Pferden nicht auskenne)....
Ich kenn mich auch nicht mit Pferden aus (nur in Form Rheinischen Sauerbratens) - aber spontan finde ich noch, dass der hintere Zügel nicht mehr hinter dem Hals zum Cowboy hin hervorkommt, nachdem er vom Maul des Pferdes kommend dahinter verschwindet.
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

während der "Wartezeit" auf die Fortsetzung der neuen Gesamtausgabe, kam mir der Einfall, mir doch schon einmal als Ergänzung die beiden Zeichentrickfilme, zu denen René Goscinny das Drehbuch geschrieben hat, anzuschaffen - also "Daisy Town" und "Sein größter Trick" (letzterer ist ja der deutsche Titel zu "Die Ballade der Daltons", welcher neben "Asterix erobert Rom" der einzige in den Studios Idefix produzierte Zechentrickfilm ist).

Auf der Suche nach einer passenden DVD-Ausgabe bin ich dabei auf diese hier gestoßen:
https://www.amazon.de/Lucky-Luke-Die-Filme-DVDs/

Da ist neben diesen beiden Filmen, die ich eigentlich haben wollte, noch der jüngere Zeichentrickfilm "Das große Abenteuer" von 1983 mit drin. Das soll dem Wikipedia-Eintrag nach wohl ein Zusammenschnitt aus drei Folgen der (alten) Zeichentrickserie sein, namentlich "Die Daltons im Blizzard", "Ma Dalton" und "Die Daltons bewähren sich" - die allesamt von Goscinny getextet wurden.

Und da die geschickte Amazon-Werbung nun mal wirkt, habe ich gleich die DVD-Sets zu den beiden Lucky Luke Serien, welche in entsprechender Edition erschienen sind, mitbestellt:
https://www.amazon.de/Lucky-Luke-Klassi ... tte-Serie/
https://www.amazon.de/Lucky-Luke-neuen-Abenteuer-DVDs/

Von der alten Zeichentrickserie habe ich in Kindertagen viele (oder sogar alle?) Folgen mal im Fernsehen gesehen. Die neue Serie kenne ich gar nicht. Beide Serien haben je 52 Folgen. Den Wikipedia-Einträgen - zur alten und zur neuen Serie - nach beruhen die Episoden jedenfalls teilweise (ausgeprägter wohl bei der alten Serie) auf Umsetzungen der Comic-Bände, teilweise denjenigen, die von Goscinny getextet sind.

Auch der jüngste Zeichentrickfilm "Auf in den Wilden Westen" bzw. "Go West!" stellt laut Wikipedia die filmische Umsetzung eines von Goscinny erdachten Bandes, nämlich "Kalifornien oder Tod", dar. Daher musste diese DVD auch noch her.

Sehr viel zurückhaltender war ich allerdings bei der Anschaffung von Realfilmen. Hier habe ich mich auf die Realverfilmung von "Daisy Town" mit Terence Hill in der Hauptrolle sowie der anschließenden TV-Serie (von nur 8 Folgen) entschieden. Dass ich die überhaupt dazu genommen habe, hat aber sicherlich auch die Gründe, dass Terence Hill seit meinen Kindertagen einer meiner Lieblingsschauspieler ist, und dass ich den Film mehrfach (sowie zumindest einige Folgen der Serie auf Tele 5) schon gesehen habe, was einfach einen gewissen Nostalgie-Effekt auslöst. Von der Kostümierung her hat die Inszenierung ja nicht viel mit Lucky Luke zu tun. Wie sehr oder wenig im Übrigen der Film und die Serienfolgen an den zugrundeliegenden Goscinny-Geschichten orientiert sind, werde ich dann beurteilen, wenn sie mir als Comic vorliegen (also in ein paar Jahren, falls die neue Gesamtausgabe je dort ankommen sollte).

Dieser Realfilm (nebst Serie) ist in einer Box auf 5 DVDs bzw. 3 Blu-Ray Discs erschienen:
https://www.amazon.de/Lucky-Luke-komplette-Serie-DVDs/
https://www.amazon.de/Lucky-Luke-komple ... d-Blu-ray/

In diesem Fall habe ich mich allerdings gegen die DVD-Fassung entschieden und für die Blu-Ray-Version (obgleich ich die derzeit nur über mein Computerlaufwerk schauen kann), weil als Spielzeit der DVD-Version 8 Stunden und 4 Minuten angegeben ist, als Spielzeit der Blu Ray Version 9 Stunden und 10 Minuten. Auf der Blu Ray Box wird sodann auch damit geworben, dass es eine "Extended Edition" sei, mit 66 Minuten mehr Gesamtlaufzeit, wobei alle neuen Sequenzen mit der Original-Synchronstimme von Terence Hill synchronisiert worden seien. - Das schien mir dann doch interessanter.

Aber neben dem allgemeinen Überblick möglicherweise lohnender Lucky Luke-Verfilmungen von Goscinny-Geschichten bzw. sogar unter direkter Mitwirkung Goscinnys, gibt es noch einen anderen Grund, weshalb ich diesen Beitrag poste. Ich bin nämlich bei der heutigen Ansicht des alten "Daisy Town"-Zeichentrickfilms (der mir nur sehr dunkel und teilweise in Erinnerung war) auf ein sonderbares Mysterium gestoßen.

Man liest im Internet (https://www.schnittberichte.com/svds.ph ... l&ID=34210), dass der Film in Frankreich 1971 (laut Wikipedia Premiere am 20.12.1971) erschienen ist, in Deutschland am 14.12.1972. Nur wenige Informationen finden sich zur deutschen Synchronisation. Genau genommen bietet der Wikipedia-Eintrag lediglich eine Liste der Synchronsprecher, die laut Fußnote der Deutschen Synchronkartei entnommen ist. Weitere Informationen, insbesondere über mehrere Synchronfassungen - wie sie ja etwa für "Asterix der Gallier" bekannt und belegt sind - habe ich nicht finden können. Gleichwohl bin ich ziemlich sicher, dass es mindestens zwei Fassungen geben muss.

Denn in dem Film sagt Joe Dalton bei Laufzeit 00:54:49: "Wenn man bedenkt, dass ich ohne Handy geredet habe." Und es erscheint mir doch nahezu ausgeschlossen, dass der Begriff "Handy" in einer Originalsynchronisation aus dem Jahr 1972 auftaucht. Zwar gab es 1972 natürlich schon schnurlose Telefone - laut Wikipedia vornehmlich als Autotelefone. Weite Verbreitung gefunden, so dass dieser Satz für die Zuschauer Sinn ergeben hätte, hatten sie da aber gewiss noch nicht.

Es wäre wirklich interessant zu wissen, ob es hier tatsächlich mehrere Synchronfassungen gibt, wann gegebenenfalls die neue Fassung erstellt wurde und ob der Film in beiden Synchronfassungen auf Datenträger veröffentlicht wurde. Anders als bei der neuen Synchronisation von "Asterix der Gallier" wirkt die Synchronisation von "Daisy Town" von diesem einen Spruch abgesehen aber nicht irgendwie wie mit mordernen Sprüchen "aufgepeppt".

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Brando1988
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 207
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Vielleicht kann man sich ja einfach drauf einigen, dass er sagt : "Wenn man bedenkt, dass ich ohne Hände geredet habe."

Was natürlich zur Situation passt, da seine bildliche Rede ja sehr großen Anklang findet und er tatsächlich keine Hände benutzen kann, da er ja gefesselt ist.

Eine zweite Synchronisation halte ich jedenfalls für ausgeschlossen.
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Brando,
Brando1988 hat geschrieben: 21. Februar 2023 16:36Vielleicht kann man sich ja einfach drauf einigen, dass er sagt : "Wenn man bedenkt, dass ich ohne Hände geredet habe."
phonetisch höre ich da zwar "Handy". Angesichts der Situation und des Umstandes, dass über eine weitere Synchronisation nichts bekannt ist, muss ich eine solche sprachliche Unschärfe aber wohl für möglich halten. Guter Gedanke jedenfalls.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

So kann schlechte Tonqualität regelrechte Prophetie vermuten lassen, wo es gar keine solche gab... :-D
Psychologen würden aber wohl eher die Konditionierung heutiger Hirne für diesen Freudschen Verhörer verantwortlich machen ;-)
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Erik hat geschrieben: 3. Dezember 2022 16:30Immerhin wird Band 05 nun schon angekündigt für Juni 2023:
https://www.egmont-shop.de/lucky-luke-gesamtausgabe-05/

Damit wäre man immerhin mal wieder grob bei einem 6-Monatsrhythmus, wenn es denn bei dem Termin bliebe.
es scheint mit der Reihe weiterhin erhebliche Probleme zu geben. Der Erscheinungstermin für Band 05 ist jetzt auf den 07.11.2023 - also um mehr als 4 Monate - verschoben worden. Damit soll er nun erst gut zehn Monate nach Band 04 erscheinen. In dem Rhythmus wird die Reihe zu meinen Lebzeiten wahrscheinlich nie komplett. :-(

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Ich bin zu alt für Egmont-Gesamtausgaben... deren Ende erleb ich nicht mehr :roll:
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1470
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Ich denke, es ist sowieso weiterhin fraglich, ob diese 'neue' GA tatsächlich über die komplette Serie geplant ist. Ich vermute stark, dass sie -zumindest im frz. Original- nur über die 'Dupuis-Jahre' gehen wird. Darauf könnt ich sogar wetten, weil, WENN danach noch mit den Dargaud-Bänden weiter gemacht werden würde, könnte von mir niemand mehr den Wett-Einsatz einfordern, weil ich bis dahin ziemlich sicher die Radieschen von unten begucken werde... ;-)
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 5. März 2023 17:50 ...weil, WENN danach noch mit den Dargaud-Bänden weiter gemacht werden würde, könnte von mir niemand mehr den Wett-Einsatz einfordern, weil ich bis dahin ziemlich sicher die Radieschen von unten begucken werde... ;-)
Ich dachte immer, Wetteinsätze würden treuhänderisch von Buchmachern verwaltet... :-D
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Brando1988
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 207
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Also ich muss wirklich sagen, dass der letzte Band meiner Meinung nach von wirklich schlechter Qualität ist.

Ich habe nur Durchgeblättert und war schon am Überlegen ob ich eine Brille bräuchte. Die letzte Story "Vetternwirtschaft" ist völlig verpixelt. Ich habe keine Ahnung was da schief gelaufen ist, aber meine Heftausgabe aus den 90ern hat diesen Makel absolut nicht.

Finde das für den Preis von 40 Euro ganz schön frech und hätte dieses Buch wahrscheinlich sofort umgetauscht, wenn ich es selbst bezahlt hätte.

Habe Mal ein paar Fotos zum Vergleichen angehangen. A ist die alte Heftausgabe, B die neue Gesamtausgabe. Da sieht man übrigens auch schön, wie schlecht die Kolorierung der Gesamtausgabe ist. (Habe übrigens wahllos zwei Panel fotografiert)

Ich bin in Solchen Sachen kein Fetischist. Das der Buchrücken nicht haargenau mit den ersten beiden übereinstimmt und so Kram ist mir völlig wurscht. Dass die Gesamtausgabe aus Platzgründen jetzt doch nicht chronologisch ist, ist nervig aber auch verkraftbar. Aber sowas ist bei dem Preis nicht okay.

Die Fotos sind übrigens nicht mit 10fachem Zoom oder Makroobjektiv aufgenommen worden, auch wenn die vielen Pixel darauf schließen lassen könnten. Die ganze Seite wirkt dadurch verschwommen. Auch ohne die Lupe auszupacken .
Screenshot_20230306_195832_com.android.gallery3d_edit_9925693601609.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Brando1988
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 207
Registriert: 13. Mai 2019 18:53

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Brando1988 »

Übrigens kenne ich einige, die diese Gesamtausgabe sammeln, die ebenso schockiert reagiert haben. Allerdings erst nachdem ich es ihnen sagte sie sollen sich doch Mal bitte "Vetternwirtschaft" anschauen. Dass aber der Buchrücken irgendwie nicht mit den ersten beiden Bänden übereinstimmt konnte mir jeder auf Anhieb sagen, auf die Frage was mit dem Buch nicht stimmen würde. Ist interessant wo so die Prioritäten liegen. :cervisia:
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Brando,
Brando1988 hat geschrieben: 6. März 2023 21:03Übrigens kenne ich einige, die diese Gesamtausgabe sammeln, die ebenso schockiert reagiert haben. Allerdings erst nachdem ich es ihnen sagte sie sollen sich doch Mal bitte "Vetternwirtschaft" anschauen.
da ich die Einzelalben jenseits der Gesamtausgabe nicht zum Vergleich habe, ist mir das natürlich nicht aufgefallen (konnte es ja nicht). Aber Deine Beispiele aus "Vetternwirtschaft" sind in der Tat frappierend. :o Das ist sehr ärgerlich, dass es da einen solchen qualitativen Rückschritt gibt. Dennoch sehe ich derzeit für mich keine echte Alternative zur Fortsetzung der Reihe. Sie ist in puncto Hintergrundinformationen schon nahezu unschlagbar. Und letztlich kommt es mir ja mehr auf die (natürlich übersetzten) Goscinny-Texte an als auf die Zeichnungen.

Dennoch sollte dieser Fan-Ärger Egmont eigentlich irgendwie zugetragen werden. Vielleicht können die da bei den nächsten Bänden etwas machen (wobei die Originale ja wohl aus Frankreich kommen werden). Ein Verlagsforum gibt es aber ja nicht mehr ...

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)
Benutzeravatar
Nullnullsix
AsterIX Bard
Beiträge: 1470
Registriert: 19. April 2014 19:56

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Nullnullsix »

Erik hat geschrieben: 6. März 2023 22:13 (...) Dennoch sollte dieser Fan-Ärger Egmont eigentlich irgendwie zugetragen werden. (...)
Ganz ehrlich und auch auf die Gefahr hin, manch einem Unrecht zu tun, aber nach etlichen Jahren 'Beobachtung' der Scene ist mein Eindruck: Das interessiert die n Scheiß!
Eigentlich hätte was passieren müssen, als ich auf den Knopf drückte!
Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 4350
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nullnullsix hat geschrieben: 6. März 2023 23:54 ...aber nach etlichen Jahren 'Beobachtung' der Scene ist mein Eindruck: Das interessiert die n Scheiß!
:cervisia:
Hören Sie mal, würde es Ihnen was ausmachen, wenn ich jetzt einfach aufgebe und verrückt werde? (Arthur Dent in "Per Anhalter durch die Galaxis" von D. Adams)
Wer gendert, hat die Kontrolle über seine Muttersprache verloren. (Karla Lagerfeld)
Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 8040
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Lucky Luke

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Nullnullsix hat geschrieben: 6. März 2023 23:54Ganz ehrlich und auch auf die Gefahr hin, manch einem Unrecht zu tun, aber nach etlichen Jahren 'Beobachtung' der Scene ist mein Eindruck: Das interessiert die n Scheiß!
ich kann nicht auf etliche Jahre Szene-Beobachtung zurückblicken. Aber Bd. 01 der neuen Lucky Luke Gesamtausgabe wurde wegen einer (!) fehlenden Comicseite zurückgerufen und nochmal neu produziert. Das wird hier zwar wegen schlechter Druckqualität sicherlich nicht passieren. Aber irgendwer im Verlag muss bei Band 01 ja schon mitbekommen haben, dass die Gesamtausgabe sich ohne eine gewisse Qualität (zumindest eben Vollständigkeit) nicht verkaufen wird. Und vielleicht interessiert den ja auch ein Druckqualitätsvergleich?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)