Und es gibt ihn doch!

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Schummrik
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 2
Registriert: 4. November 2019 17:25

Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Schummrik »

Bild

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5562
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Und es ist kein Fake? :lol:
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1347
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Barsinghausen liegt in Niedersachsen, wo es - im Gegensatz zu Bayern, dem Saarland und Sachsen - keine generellen Ausgangsbeschränkungen gibt. Wozu sollte man dort also einen solchen "Passierschein" benötigen?

Im übrigen würde ich auf solch einem Dokument neben der Unterschrift ein Amtssiegel der Gemeinde erwarten.

Ausserdem ist der Schein am 22.03. - einem heiligen Sonntag - ausgestellt, an dem die meissten Behörden ja noch nichtmal die Infizierten-Daten ans RKI weiterleiten.

Netter Versuch, aber das TO ist offenbar eine Woche zu früh - der 01. April ist erst am kommenden Mittwoch.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5562
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Comedix »

WeissNix hat geschrieben:
25. März 2020 17:45
Ausserdem ist der Schein am 22.03. - einem heiligen Sonntag - ausgestellt, an dem die meissten Behörden ja noch nichtmal die Infizierten-Daten ans RKI weiterleiten.
Nicht "außerdem" ... das ist der Beweis, dass es sich um ein Fake handelt.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7197
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
WeissNix hat geschrieben:
25. März 2020 17:45
Barsinghausen liegt in Niedersachsen, wo es - im Gegensatz zu Bayern, dem Saarland und Sachsen - keine generellen Ausgangsbeschränkungen gibt. Wozu sollte man dort also einen solchen "Passierschein" benötigen?
selbst wenn es eine Genehmigung zur Nichtbeachtung einer Ausgangssperre geben sollte, wäre der Begriff "Passierschein" hierfür ungebräuchlich. Einen solchen würde ich eher erwarten, wenn es eine Schranke am Werkstor eines Betriebes, eine Straßensperre der Polizei/Bundeswehr etc. gäbe.

Insofern bin auch ich hier sehr skeptisch, ob das echt sein kann.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1347
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Das fehlende Amtssiegel ist für mich der stichhaltigste Beweis für ein Fake; für jeden, der sowas amtlicherseits kontrolliert, ist ein solchermassen bedrucktes Blatt Papier ohne einen derartigen Siegalabdruck eben nur ein bedrucktes Blatt Papier ohne jede Aussagekraft. Und das war es schon in Zeiten, wo noch nicht jedes Kind zuhause mit PC und Drucker selbst sowas hingebastelt bekommen hätte.

Nicht nur in Krisenzeiten können wichtige Dokumente durchaus auch an Sonntagen ausgestellt werden (wenn zB am Sonntag noch eine komplette Ausgangssperre in der ganzen BRD bzw. in Niedersachsen mit Wirkung ab Mitternacht verhängt worden wäre, dann wäre es nicht vollkommen undenkbar), aber hier fehlt jede Notwendigkeit für ein unverzügliches Handeln der Personalamtsleiterin an einem Sonntag, und von dem Begriff "Passierschein" mag man halten, was man will. Auch die Funktion des Berechtigten wäre ganz sicher näher spezifiziert.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4844
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
Na ich weiß nicht so Recht ;-) lest selbst :
:arrow: https://www.news38.de/niedersachsen/art ... o-tot.html

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1347
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

So eine Meldung ausgerechnet einen Tag nach Uderzos Tod ist doch ein Klickgenerator für diese werbefinanzierte Seite - die einen knapp 12minütigen Ausschnitt aus dem Film wohl nicht für lau auf ihre Seite stellen durfte.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 605
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Wenn man sucht findet man das Bild auch auf dieser weise:
Asterix__A38.png
Und das glaubt keiner.
Also: fake-news

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Schummrik
AsterIX Village Chicken
Beiträge: 2
Registriert: 4. November 2019 17:25

Re: Und es gibt ihn doch!

Beitrag: #Beitrag Schummrik »

Keine Ahnung ob es echt ist, ich habe es auf Twitter als PN bekommen.