...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Asterix Latinum - Veni vidi vici

Lateinische Zitate

Kategorie Sammel- und Sonderbände | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Durchschnittliche Bewertung:
gut (3.1)
Anzahl der Bewertungen: 99

48 Seiten Hardcover, ISBN 3-7704-2910-9

Bitte übersetzen Sie folgenden Absatz ins Deutsche: "Anno a. C. n. L.: tota Gallia, quae, ut vides, est divisa in partes quinque, a Romanis occupata est ... Totane? Minime! Vicus quidam a Gallis invictis habitatus invasoribus resistereadhuc non desinit". Wie? Sie können das nicht? Kein Latinum in der Tasche? Na gut – kleiner Tipp: Es fängt an mit "Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. Ganz Gallien ist ..." – Stopp! Das dürfte reichen. Worum geht’s also? ...

Für alle, die nicht gleich mit den ganzen Comic-Alben auf Latein anfangen wollen (ja, die gibt es auch!), wird es nun das ultimative Kompendium der witzigsten und wichtigsten Latein-Floskeln aus den Asterix-Abenteuern geben – zum Üben, sozusagen. Keine Angst: Hier geht es nicht um das bloße Herunterrasseln von Vokabeln – man soll ja den Lehrern nicht den Spaß verderben. Das Büchlein ist mit seinen Hintergrundinformationen zu den lateinischen Zitaten einerseits lehrreich, andererseits regen die Anwendungsbeispiele für das 21. Jahrhundert zum praktischen Einsatz des Gelesenen an.

Ehapa-Pressetext

Eine Beilage im Broschürenformat der Asterix Zeitschriftenausgabe (Softcover) im Herbst 2004 (Bild mitte und unten) war nicht für den separaten Verkauf bestimmt. Die Beilage mit dem Untertitel "Das kleine Asterix Latinum" enthielt in jeder der beiden Ausgaben nur 24 Seiten, die inhaltlich jeweils einer Hälfte der Hardcoverausgabe entsprachen. Sie wurde anlässlich des 45. Geburstages von Asterix ab 12. Oktober 2004 einer Sonderauflage der Bände 1 bis 30 beigelegt.


 
Rezension von Thule am 16. Oktober 2011
Ich schließe mich den Vorrednern an und muss leider einen weiteren Kritikpunkt anmerken: Es hätte gereicht einmal(!) das Zitat "Veni, vidi, vici" zu benutzen und es nicht auf den geschätzten ersten 5 Seiten (+Cover) aufzulisten. Das wirkt doch recht nervig.
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Rezension von Comedix am 30. September 2004
Ganz so krass wie die Beurteilung zuvor fällt meine Meinung nicht aus. Ich hätte mir sehr viel mehr Zitate gewünscht, die Auswahl ist doch sehr begrenzt. Schade eigentlich, denn mit der wirklich gelungenen Aufmachung hätte man mehr daraus machen können.

Die Andeutungen zur Verwendung der Zitate in der heutigen Zeit sind ab und zu recht passend, aber wirken oft sehr gezwungen und etwas hergeholt.

Für Asterix-Fans, die alle Bände kennen nicht unbedingt das Richtige, aber für nicht so bewanderte Leser bestimmt ein schönes Geschenk.
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Rezension von Lupus am 30. September 2004
Das Format dieses Buches und die Bilder sind sehr schön gewählt. Doch da hört es schon auf mit dem Lob.

Es sind gerade einmal 27 lateinische Zitate ausgewählt. Zu diesen Zitaten gibt es kurze Hintergrundinfos und mehr oder eigentlich eher weniger lustige Anwendungszwecke im modernen Alltag. Es gefällt mir zwar sehr gut, dass Latein heute noch aktuell gehalten wird, doch dann hätte ich es auch gerne ohne Fehler. Statt "Ceterum Ceseo Carthaginem esse delendam" heißt es nämlich korrekt "Ceterum censeo Carthaginem esse delendam".

Im ganzen ist das (dünne) Buch zwar nett, passt aber eher in die Kategorie der "Wie-kann-man-aus-Asterix-noch-Geld-machen" Bücher. "Auri sacra fames!"
Hinweis: Rezensionen geben ausschließlich die Meinung des Autoren wieder!

Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!

Kategorie Sammel- und Sonderbände | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Buch kaufen

Asterix Latinum

Asterix Latinum

Asterix Latinum