...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Lehrmaterial

Raabe-Verlag

Kategorie Sekundärliteratur | Comedix-Bibliothek | Rezension schreiben

Durchschnittliche Bewertung:
gut (2.8)
Anzahl der Bewertungen: 8

Im Raabe-Verlag erschien in verschiedenen Ausgaben Lehrmaterial für Kinder, die dort so genannten RAAbits-Lektionen. Die Lektionen "Zahlenwettkampf mit Asterix und Obelix" sind in der Reihe "RAAbits Grundschule" im März 1996 erschienen und wurden für die 3. Klasse konzipiert. Es handelt sich dabei um die Unterrichtseinheit 9 von Andrea Wirth mit Zeichnungen von Angel Miguelez (siehe Abbildung rechts).

Auf insgesamt sieben doppelseitig bedruckten DIN-A-4-Bögen wird die Thematik (im Bild: Lernzielkontrolle über die Zahlraumerweiterung bis 1000) erläutert und begründet. Mit diesem Lehrmaterial werden den Lehrern didaktisch-methodische Unterrichtsmaterialien und Sachinformationen mitgegeben. Den Kindern soll im Verlauf der Unterrichtsstunde mit Hilfe von Zahlenspielen und mit Asterix-Motiven illustrierten Stations- und Arbeitskarten Teilgebiete der Mathematik näher gebracht werden.

Eine weitere Lektion erschien für die 4. Klasse mit der Unterrichtseinheit 14 im Juni 1997. Autorin der Lektion "Römische Zahlzeichen" ist Dorothée Heider. In der Übung "Rechnen mit Asterix" geht es um Textaufgaben zum Rechnen mit römischen Zahlen (Abbildung).

Im Februar 1999 erschien für die 4. Klasse die Unterrichtseinheit 19. Die Lektion behandelt das Thema "Römische Zahlen und Rechencomics". Ziel der fächerübergreifenden Lektion ist es, dass die Schüler mit dem römischen Zahlsystem umgehen und rechnen lernen und dass sie kleine Geschichten in eigene Kurzcomics verwandeln können. Dies geschieht mit Hilfe von Asterix-Comics. Die Lektion besteht aus 8 doppelseitig bedruckten Bögen, die Autorin der Lektion ist Ilka Trabant mit Zeichnungen von Oliver Wetterauer (Abbildung).

Dann erschien im Februar 2007 eine weitere Lektion von Stephanie Harkcom für die Sekundarstufe I (6/7. Klasse). Die drei Lektionen bestehen aus 18 A4-Blättern mit insgesamt zwei Bildern aus dem Film "Asterix und die Wikinger", didaktischen Hinweisen, Unterrichtszielen und natürlich den Arbeitsblättern. Dargestellt werden die historischen Kelten durch einen Vergleich mit den Asterix-Comics (Abbildung).

Und zuletzt erschien 2008 mit "Kommunikation - Gesprächssituationen in Bildern, Texten und Rollenspielen untersuchen und gestalten" von Helmut Dewitt (Abbildung). Die Unterrichtseinheit ist für die Klassen 7 und 8 konzipiert. Die Besonderheit im Vergleich zu den anderen Lernmaterialien von Raabe besteht darin, dass hier auch eine Farbfolie für einen Overheadprojektor enthalten ist, die eine Seite aus "Asterix und Latraviata" zeigt. Die gesamte Lektion ist 32 Seiten stark, der Asterix-Bezug aber nicht durchgängig.

Mein Dank für hilfreiche Informationen an Erik Hevers.


 
Schreiben Sie eine Online-Rezension zu diesem Produkt!