MozarellaDie Frau von Senator Lactus Bifidus, die erfreulicherweise den Namen eines italienischen Pasta-Filata-Käse aus der Milch des Wasserbüffels oder des Hausrinds trägt, hat kein so rechtes Ohr für die massiven Probleme ihres Mannes, ein Rennen quer durch Italien organisieren und dafür sorgen zu müssen, dass auch noch ein römischer Fahrer gewinnt. Ihr Hauptaugenmerk liegt eher auf der Organisation der häuslichen Angelegenheiten, unter anderem das Vorbereiten einer Orgie mit den Tiramisus, offensichtlich einer befreundeten Familie.

Gleichzeitig unterstützt sie ihren Mann bei der Ansage des Rennens, in dem sie ihm als Souffleuse behilflich ist - also dessen Texte flüsternd einzusagen, wenn er sie vergessen hat. Ob sie ihm nach seiner misslungenen Mission seiner Strafversetzung durch Julius Cäsar in die Kyrenaika folgt bleibt unbekannt.

Eine Übersicht über alle namentlich bekannten weiblichen Charaktere der Asterix-Serie bietet der Themenbereich "Frauen".