...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Spiele und Freizeit

Asterix Quartett

Cartamundi / Ass

Durchschnittliche Bewertung:
geht so (2.0)
Anzahl der Bewertungen: 8

Im März 2012 veröffentlichte Altenburg-Stralsunder Spielkarten ein Quartett mit 32 Karten und Asterix-Motiven für 2 bis 8 Spieler. Das Quartett folgt mit dem Sammeln der Karten einer Serie den bekannten Quartett-Regeln und ist somit auch für Kinder ab 4 Jahren geeignet. Die Abbildung rechts zeigt die im deutschen Sprachraum verkaufte Variante, die Spielanleitung ist in mehreren Sprachen, darunter deutsch, im Spiel enthalten. Das Spiel wird unter dem Namen der Unternehmensgruppe Cartamundi verkauft, deren Tochter die Firma Ass Spielkartenverlag seit 2002 ist.

Im Herbst 2020 bot Egmont Ehapa Media für eine zeitlich begrenzte Aktion ein Asterix-Heft zusammen mit einem Kartenspiel an. Das "Asterix Superpack" beinhaltete nach Aufdruck auf der Kartenschachtel um das "Spiel der 7 Familien". Tatsächlich handelte es sich um das hier als Quartett verkaufte Kartenspiel von Cartamundi. Die Karten und die Verpackung sind bis auf die Nennung des Herausgebers identisch. Das Kartenspiel, das mit dem Album verkauft wurde, trägt die Aufschrift "Egmont Ehapa Media", siehe auch die Abbildung rechts unten.

Comedix' Meinung

Zu den Spielregeln eines Quartettspiels muss nicht mehr viel gesagt werden. Es sind von den jeweils 4 Karten umfassenden acht Bilderserien durch Kartentausch mit den Mitspielern vier Karten einer Serie zu sammeln. Die Pappfaltschachtel und die Karten sind solide, die Motive auf den Karten haben die üblich gute Lizenz-Qualität offizieller Asterix-Produkte.

Als ich die Karten aus dem Spiel nahm, kamen sie mir gleich bekannt bekannt vor. Die Motive der Kartenserien sind teilweise ebenso wie Kartenrückseite identisch mit den Spielkarten aus dem ebenfalls von Cartamundi stammenden und zum gleichen Zeitpunkt erschienenen Spiel "Asterix Game Set". Die Serien A (Asterix), B (Obelix), C (Idefix) und D (Miraculix) stimmen exakt überein, während die Karte mit Falbala und den Römern im anderen Spiel gar nicht vorkommen.

Fazit: Ein Quartett mit Asterix-Motiven. Nicht mehr, aber auch nicht weniger und für € 3,50 kein Fehlkauf, sofern man kleine Kinder beschäftigen muss oder als Sammler alles kauft, auf dem auch nur der Schriftzug "Asterix" abgebildet ist.

Asterix Quartett

Asterix Quartett