...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Sekundärliteratur

Der Kultfaktor

Klaus Schmeh

Durchschnittliche Bewertung:
geht so (1.6)
Anzahl der Bewertungen: 24

Was haben Asterix und Werner, Heino und Harley, Aldi und Apple gemeinsam? Ganz einfach: Sie sind Kult! Welcher Marketingspezialist träumt nicht von einer "Kultmarke“, die jenseits aller Produktlogik geliebt wird? Auch Jägermeister, der VW Käfer oder Derrick sind längst Urgesteine der Alltagskultur - und zwar international. Wie der Kult zustande kam, welche Flops unerwartet zu Kultobjekten wurden und ob das Marketing aktiv zum Kultstatus beitragen konnte wird hier in 42 kultigen und interessanten Hintergrundgeschichten geklärt.

In einer "Kultur-Rangliste", die durch 14 Kriterien wie Anzahl der Fanklubs, Lebensstil, Dauer und Internationalität entstanden ist, belegt Asterix einen achtbaren 11. Platz von 42 Produkten.

Klaus Schmeh arbeitet hauptberuflich als Produktmanager. Nebenberuflich ist er als Journalist, Buchautor (u. a. "Die 55 grössten Flops der Wirtschaftsgeschichte") und Comedy-Autor tätig.

Der Kultfaktor