...vorheriger Artikel nächster Artikel...

Startseite > Bibliothek > Sekundärliteratur

Uderzo - der weite Weg zu Asterix

Ehapa Verlag

Durchschnittliche Bewertung:
gut (3.2)
Anzahl der Bewertungen: 75

1986 erschien im Ehapa-Verlag der Sonderband "Uderzo - der weite Weg zu Asterix" (ISBN 3-7704-0700-8) im gleichen Layout wie die Horizont-Sonderedition auf der Basis der Lizenz der französischen Originalausgabe "Uderzo - de Flamberge à Asterix" aus dem Jahr 1985 vom Verlag Phillipsen. Der Titel ist auf der Innenseite und auf dem Schuber (kleines Foto) abgedruckt, auf dem Buchrücken selbst steht "Uderzo - auf dem Weg zu Asterix". Die Buchhandelsausgabe im Schuber von 1986 ist mit 308 x 235 x 23 mm etwas größer als die Klubausgabe von 1987 zur Horizont-Sonderedition (292 x 225 x 25 mm) und verfügt über weiße Einband-Innenseiten, während diese bei der "Klub Edition" in charakteristischem Braun gehalten sind. Die Schuberedition war im Handel regulär für DM 98 und die "Klub Edition" (ohne Schuber) zum Vorzugspreis von DM 78 nur im Abonnement erhältlich. Der Band beschreibt in den fünf Kapiteln...

  1. Die Zeit der Lakritzenstangen (1927 - 1940)
  2. Die kargen Jahre (1940 - 1945)
  3. Die Jahre der Suche (1945 - 1959)
  4. Die Zeit bei Pilote (1959 - 1961)
  5. Die Ära Asterix (seit 1961)

...den Werdegang und das Leben des Zeichners Albert Uderzo. Mit vielen bis dahin unveröffentlichten Fotos, Dokumenten und Zeichnungen wird zuerst die Kindheit und Jugend von Uderzo, dann sein Werdegang und die Arbeiten vor Asterix, und schließlich die Arbeit an Asterix selbst beleuchtet. Dieser Band ist nicht mehr im Handel erhältlich und deshalb auch ein begehrtes Sammlerstück.


 

Startseite > Bibliothek > Sekundärliteratur

Uderzo - der weite Weg zu Asterix

Uderzo