Asterix im TV ...

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5011
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,
heute im ZDF

Di 29.10.2019 09:05 (ZDF)
Volle Kanne - Service täglich

Servicemagazin, Deutschland 2019
Moderation: Ingo Nommsen
Gäste: Andy Brings

Asterix wird 60 - Wie gut ist der neue 'Asterix'-Band?

Dauer ~85 min, bis 10:30

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 5011
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag methusalix »

Hallo ,

Sa 16.11.2019 20:15 (SuperRTL)

Asterix bei den Olympischen Spielen

(Astérix aux jeux olympiques)
Historienkomödie, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Belgien 2008
Regie: Frédéric Forestier
Autor: Alexandre Charlot - Olivier Dazat - Franck Magnier - René Goscinny - Albert Uderzo - Thomas Langmann
Musik: Frederic Talgorn
Kamera: Thierry Arbogast

Der Sieger der Olympischen Spiele darf die griechische Prinzessin Irina heiraten. Der in sie verknallte gallische Dichter Romantix ist der eine Anwärter. Sein größter Konkurrent ist Brutus, der Adoptivsohn Cäsars. Mit dem Zaubertrank seiner gallischen Freunde Asterix und Obelix hätte Romantix eine Chance, doch dieser wird beim 'Käfertest' als Doping entlarvt. Brutus' „EPO' (Elixier Pro Olympia) dagegen wird zugelassen...

Gérard Depardieu ("Obelix") - Clovis Cornillac ("Asterix") - Stéphane Rousseau ("Romantix") - Vanessa Hessler ("Prinzessin Irina") - Alain Delon ("Julius Cäsar") - Benoît Poelvoorde ("Brutus") - Jean-Pierre Cassel ("Miraculix") - Alexandre Astier ("Obstinatus") - Michael 'Bully' Herbig ("Redkeinstus") - Franck Dubosc ("Troubadix") - José Garcia ("Vielverdrus") - Santiago Segura ("Doktormabus") - Adriana Karembeu ("Madame Methusalix") - Michael Schumacher ("Schumix") - Mónica Cruz ("Esmeralda") - Gisele Bündchen ("Prinzessin Isabella") - Sim ("Methusalix") - Jean Claude van Damme ("Cornedurus") - Zinédine Zidane ("Numerodis") - Bouli Lanners ("König Aderlas")

Dauer ~140 min, bis 22:35

Gruß Peter
Wer einem Fremdling nicht sich freundlich mag erweisen, der war wohl selber nie im fremden Land auf Reisen.

Rückert, Friedrich

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Peter,
methusalix hat geschrieben:
12. November 2019 19:49
Sa 16.11.2019 20:15 (SuperRTL)

Asterix bei den Olympischen Spielen
den meinte ich oben, als ich schrieb
Erik hat geschrieben:
26. Oktober 2019 16:19
SuperRTL, Sa, 16.10.2019, 20:15 Uhr: Asterix bei den Olympischen Spielen
Der 16.10. war ein Tippfehler. Wäre ja am 26.10. auch etwas spät gewesen, das mitzuteilen. ;-)

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1786
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag WeissNix »

Nach "Gallien in Gefahr" mit Ausserirdischen gehts im Band XXXIX dann um Zeitreisen... ;-)
bis repetita non placent!
Wenn Nazis nicht Nazis genannt werden wollen, heißt das dann, dass sogar Nazis wissen, dass Nazis scheiße sind? (Sarah Bosetti)

Volker
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 194
Registriert: 11. September 2009 09:13
Wohnort: Minden

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Volker »

Hallo zusammen,

hier weitere Asterix-Filme im Fernsehen:

Do 26.12.2019 20:15 (SuperRTL): Asterix & Obelix: Mission Kleopatra;
Fr 27.12.2019 13:40 (SuperRTL): Asterix & Obelix: Mission Kleopatra;
Sa 28.12.2019 20:15 (SuperRTL): Asterix im Land der Götter;
So 29.12.2019 15:50 (SuperRTL): Asterix im Land der Götter;
Mo 30.12.2019 14:40 (SuperRTL): Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät;
Mi 01.01.2020 20:15 (SuperRTL): Asterix - Operation Hinkelstein;
Do 02.01.2020 13:40 (SuperRTL): Asterix - Operation Hinkelstein;

Viel Spass beim Angucken!!

Viele Grüße
Volker

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Volker,

danke für die Termine.

Ich habe gerade wegen "Asterix & Obelix - Im Auftrag Ihrer Majestät" nochmal nachgesehen. Der wird auch doppelt ausgestrahlt, nämlich erstmals So, 29.12.2019 20:15 (SuperRTL).

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Volker
AsterIX Village Craftsman
Beiträge: 194
Registriert: 11. September 2009 09:13
Wohnort: Minden

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Volker »

Hallo Erik,
danke, hatte ich doch glatt übersehen!!

Viele Grüße

Volker

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

am Mittwoch, den 22.01.2020, wird arte um 22:05 Uhr eine Reportage namens "Asterix & Co - Der Autor René Goscinny" ausstrahlen.

Das Sonderbare daran ist, dass diese vom Sender auf das Jahr 2017 datiert wird:
https://www.arte.tv/de/videos/076641-000-A/asterix-co/

Ich habe auf meinem Rechner einen TV-Mitschnitt einer Reprtage mit entsprechendem Titel, die (das notiere ich immer im Dateinamen) am 09.12.2005 gesendet worden ist. Eine Aufnahme einer entsprechend betitelten Reportage aus dem Jahr 2017 kenne ich nicht. Ob es sich um eine "remasterte" Version der alten Reportage oder wirklich einen neueren Inhalt handelt, ist für mich mithin derzeit offen. Der Sendungsbeschreibung beim Sender (siehe obigen Link) lässt sich auch nicht entnehmen, ob die jüngere Asterixgeschichte, insbesondere der Übergang zu Ferri und Conrad, thematisiert wird. Der Untertitel spricht jedoch dagegen und mithin gegen eine Dokumentation auf dem Stand von 2017.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Erik hat geschrieben:
1. Januar 2020 11:23
Ich habe auf meinem Rechner einen TV-Mitschnitt einer Reprtage mit entsprechendem Titel, die (das notiere ich immer im Dateinamen) am 09.12.2005 gesendet worden ist.
ich habe das jetzt anhand des Mittschnitts aus der Arte-Mediathek verglichen. Es sind zwei völlig unterschiedliche Dokumentationen, die auch unterschiedliche Titel haben:
Die von 2005 heißt: "Astérix & Co. - Die Comicwelten des Albert Uderzo".
Die von 2017 wird in der Reportage selbst betitelt mit: "René Goscinny - Der Autor von Astérix & Co."

Bereits daran zeigt sich der unterschiedliche Fokus der Dokumentationen.

Die Dokumentation von 2005 ist übrigens eine Neubearbeitung (wahrscheinlich dieser noch älteren Reportage auf VHS-Video: https://www.comedix.de/medien/lit/die_c ... uderzo.php) im Auftrag von Arte und dem ZDF, die nach den beteiligten Personen wohl deutschen Ursprungs ist. Die Goscinny-Reportage von 2017 ist demgegenüber wohl eine ursprünglich französische Produktion - die dann für Arte aber natürlich zweisprachig gestaltet worden ist.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

wer die vorgenannte Reportage verpasst hat und nicht auf die Mediathek zurückgreifen möchte, bekommt nochmal eine Chance:
Arte, Sa, 15.02.2020, 06:30 Uhr: Asterix & Co - Der Autor René Goscinny

Außerdem startet Super RTL anscheinend mal wieder durch:
SuperRTL, Fr, 21.02.2020, 20:15 Uhr: Asterix der Gallier
SuperRTL, So, 23.02.2020, 12:00 Uhr: Asterix der Gallier

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

heute Abend, in 1/2 Std., kommt "Asterix erobert Rom". Und auch in den kommenden Wochen geht die Serie weiter:

SuperRTL, Fr, 28.02.2020, 20:15 Uhr: Asterix erobert Rom
SuperRTL, So, 01.03.2020, 12:00 Uhr: Asterix erobert Rom
SuperRTL, Fr, 06.03.2020, 20:15 Uhr: Asterix und Kleopatra
SuperRTL, So, 08.03.2020, 12:00 Uhr: Asterix und Kleopatra
SuperRTL, Fr, 13.03.2020, 20:15 Uhr: Asterix in Amerika
SuperRTL, So, 15.03.2020, 12:00 Uhr: Asterix in Amerika
SuperRTL, Fr, 20.03.2020, 20:15 Uhr: Asterix und die Wikinger

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2189
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Und übrigens kam es mir so vor, als sei der Film gestern Abend neu koloriert gewesen, kann das sein?
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo Christian,
Iwan hat geschrieben:
29. Februar 2020 09:41
Und übrigens kam es mir so vor, als sei der Film gestern Abend neu koloriert gewesen, kann das sein?
schwerlich, würde ich sagen. Wer sollte eine neu kolorierte Version erstellen - und weshalb so klammheimlich? Das kostet doch Geld.

Könnte es sein, dass die Farben oder Kontraste an dem Fernseher, an dem Du den Film gesehen hast, anders eingestellt waren, als Du es gewohnt bist?

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2189
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Hallo Erik

Das wäre natürlich möglich. Wenn ich es mir überlege, habe ich den Film schon ewig nicht mehr im TV gesehen, sondern immer entweder auf DVD oder YouTube. Von da her kann das gut sein …

Danke dir für die Erklärung,

schönen Sonntag allerseits!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Asterix im TV ...

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,

sehr wahrscheinlich sind zwischenzeitlich schon ein oder zwei Asterix-Ausstrahlungen "durchgerutscht". Deshalb hier nun flugs die nächsten Termine bis einschließlich Ostern, zumal es heute Abend schon weiter geht:

VOX, Sa, 28.03.2020, 20:15 Uhr: Asterix im Land der Götter
VOX, So, 29.03.2020, 14:20 Uhr: Asterix im Land der Götter
SuperRTL, Mo, 30.03.2020, 20:15 Uhr: Asterix - Sieg über Cäsar
SuperRTL, Sa, 04.04.2020, 20:15 Uhr: Asterix bei den Briten
SuperRTL, So, 05.04.2020, 15:50 Uhr: Asterix bei den Briten
SuperRTL, Sa, 11.04.2020, 20:15 Uhr: Asterix & Obelix gegen Cäsar
SuperRTL, Mo, 13.04.2020, 13:05 Uhr: Asterix & Obelix gegen Cäsar

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)