Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Alte Diskussionen und Beiträge zum Film.
Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 635
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Damals könnte ich “Asterix en het Romeinse Lusthof“ ende Dezember 2014 im Kino in die Niederlanden sehen, und die gleichen Film “Asterix im Land der Götter“ erst Ende Februar 2015 im Deutschland. Ich bin gespannt.

Gruß,
Batavirix

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hier ein erstes Poster zum Film:
https://pbs.twimg.com/media/DempuEbW4AYB-QM.jpg

Wenn ich mich nicht täusche, spiegeln sich Asterix und Obelix in dem Tropfen - allerdings verzerrt.
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1344
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Andy-67 »

Ich glaube, deine Beobachtung trifft zu.
Wenn man das Bild vergrößert, scheinen es wirklich die beiden zu sein,
Aber so wie ich das Bild deute,sehen sie Miraculix dabei zu wie er einen Zaubertrank bereitet
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Andy-67 hat geschrieben:
2. Juni 2018 14:49
Aber so wie ich das Bild deute,sehen sie Miraculix dabei zu wie er einen Zaubertrank bereitet
ich finde eher, dass das Plakat etwas Bedrohliches ausdrückt. Wenn man sich die Farbgebung - alles recht dunkel -, den ernsten Blick von Miraculix und die Darstellung von Asterix und Obelix (nur als Zerrbild mit übergroßen Augen in einem Tropfen) ansieht, dann soll das, denke ich, etwas anderes als eine normale Zaubertrank-Brauszene zeigen.

Hier kommt ein letzter Tropfen aus einer offenbar im Übrigen leeren Flasche. Dieser Tropfen wird ausgeschüttet von einem sehr ernst blickenden Miraculix im Beisein der wichtigsten Beschützer des Dorfes, die jedenfalls gebannt auf das, was da geschieht, blicken. Für mich hat das Plakat die Aussage, dass der für das Dorf so überlebenswichtige Zaubertrank zur Neige gehen könnte.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 635
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Batavirix »

Erik,

ich denke du hast recht.
Sehe mahl : https://www.24news.fr/2018/06/58771/gar ... re-astier/

Übersetzt:
Asterix und Obelix werden eine Quest beginnen: einen jungen Druiden finden, der würdig ist, das Geheimnis des Zaubertranks zu lernen, weil Miraculix während er Mistel pflückte von einem Baum fiel und sich ein Bein brach. Dies ist das Szenario von Asterix, Das Geheimnis des Zaubertranks. Daher dieses Bild von Miraculix (auch im Tropfen des Zaubertranks sehen wir unsere Lieblingsgauls).

Mit freundlichem Gruß,

Henk

Benutzeravatar
Iwan
AsterIX Druid
Beiträge: 2189
Registriert: 22. Juni 2002 09:01
Wohnort: Mellingen (Schweiz)

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Iwan »

Was ja auch interessant ist: Laut Plakat ist die Story von Alexandre Astier, sie beruht nur auf dem Werk von Goscinny und Uderzo. Das bedeutet, dass es wohl eine wesentlich neue Geschichte wird …

Schönen Sonntag allerseits!
Gott sagte zum Stein: "Und du wirst Feuerwehrmann!" Der Stein sagte: "Nein, dazu bin ich nicht hart genug."

Benutzeravatar
Andy-67
AsterIX Druid
Beiträge: 1344
Registriert: 3. November 2015 16:53
Wohnort: Idar-Oberstein

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Andy-67 »

Hallo Erik, ich sehe da keinen Widerspruch, um den normalen Zaubertrank scheint es sich nicht zu handeln, denn dort würden Asterix und Obelix wohl nicht zusehen dürfen.
Ich glaube eher dass es sich um einen für das Gelingen einer Mission oder zur Rettung des Dorfes wichtigen anderen trank handelt
Gruß, Andreas

:hammer:

Nein, du wirst nicht singen

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Liebe Leute,

die Handlung des Films wird tatsächlich nicht auf einem bereits existierendem Band beruhen, sondern auf einer ganz neuen Idee. Es ist so, wie es Henk aka Batavirix heute, am 03.06.2018 in diesem Thread geschrieben hat und methusalix am 12.11.2017 und ich am 17.05.2017:

Miraculix erkennt nach einem Sturz von einem Baum seine Verwundbarkeit und sucht einen potentiellen Nachfolger, den er ins Geheimnis des Zaubertranks einweihen kann.

Gallische Grüße,
Terraix
Freund großzügiger Meerschweinchen

Benutzeravatar
Erik
AsterIX Druid
Beiträge: 7315
Registriert: 8. August 2004 17:55
Wohnort: Deutschland

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Erik »

Hallo,
Andy-67 hat geschrieben:
3. Juni 2018 15:01
ich sehe da keinen Widerspruch, um den normalen Zaubertrank scheint es sich nicht zu handeln, denn dort würden Asterix und Obelix wohl nicht zusehen dürfen.
Ich glaube eher dass es sich um einen für das Gelingen einer Mission oder zur Rettung des Dorfes wichtigen anderen trank handelt
ich bezweifle ja, dass es sich überhaupt um eine Szene handeln soll, in der Miraculix etwas braut.

Abgesehen davon düfen die Dorfgallier doch des öfteren beim Brauen zusehen. Das macht Miraculix längst nicht immer im Geheimen.

Gruß
Erik
"Alle sollt ihr noch sehen, daß ich habe recht!" (Erik der Blonde, Die große Überfahrt, S. 5)

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5798
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Comedix »

Hallo,

es ist ein Filmplakat. In der Vergangenheit hatten Filmplakate in einem so frühen Stadium so gut wie keine Aussagekraft, sondern sollen vor allem die Berichterstattung ankurbeln. Mission erfüllt.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Terraix
AsterIX Druid
Beiträge: 1440
Registriert: 30. März 2013 18:48

Re: Film: "Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks"

Beitrag: #Beitrag Terraix »

Hier noch ein neues Filmplakat: https://pbs.twimg.com/media/DqMlX-4WwAEI2Yv.jpg
Freund großzügiger Meerschweinchen