Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Diskussionen und Informationen zum 38. Abenteuer "Die Tochter des Vercingetorix", das am 24. Oktober 2019 erscheint.

Moderatoren: Erik, Maulaf, Carsten

jaap_toorenaar
AsterIX Druid
Beiträge: 813
Registriert: 1. April 2006 11:09
Wohnort: Leiden Niederlande

Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag jaap_toorenaar
25. September 2019 11:07

Hallo,
wahrscheinlich veranstaltet ein Comic-Laden in Rotterdam (NL) eine Asterix-Nacht, wobei ab Mitternacht das neue Abenteuer verkauft wird. Ich darf dort eine Presentation vor Mitternacht halten und das Lokalfernsehen wird dabeisein. Gibt es nirgends in Deutschland etwas vergleichbares?
Jaap

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1244
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag WeissNix
25. September 2019 13:19

Ich fürchte, dass das Ladenschlußgesetz sowas im Ansatz schon vereitelt. Selbst wenn es die Möglichkeit einer Ausnahmeregelung gäbe, wäre die wohl bürokratisch und - teuer (Gebühren).
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5458
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg

Re: Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag Comedix
25. September 2019 13:34

WeissNix hat geschrieben:
25. September 2019 13:19
Ich fürchte, dass das Ladenschlußgesetz sowas im Ansatz schon vereitelt.
Genau das glaube ich nicht, denn anlässlich von Veröffentlichungen von Harry Potter gab es bspw. 2007 auch Buchhandlungen, die ab 00:01 Uhr die Bücher verkauft haben.
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1244
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag WeissNix
25. September 2019 14:18

Comedix hat geschrieben:
25. September 2019 13:34
WeissNix hat geschrieben:
25. September 2019 13:19
Ich fürchte, dass das Ladenschlußgesetz sowas im Ansatz schon vereitelt.
Genau das glaube ich nicht, denn anlässlich von Veröffentlichungen von Harry Potter gab es bspw. 2007 auch Buchhandlungen, die ab 00:01 Uhr die Bücher verkauft haben.
Bahnhofsbuchhandlungen zB durften das ja auch; inwieweit der Carlsen-Verlag damals eine Ausnahmeregelung auch für andere Buchhandlungen erwirkt haben könnte, ist aus dem Artikel leider nicht ersichtlich. Allerdings spricht der Artikel auffallend oft von "Bahnhöfen". Ein "öffentliches Interesse", das für eine Ausnahmeregelung nötig wäre, kann ich eigentlich nicht erkennen... wie auch immer, in D gilt nun mal in den meissten Bundesländern der gesetzliche Ladenschluß (konkurrierende Gesetzgebung, NRW zB hat eine landesrechtliche und vom Bundesrecht abweichende, liberalere Vorschrift), und wer davon abweichen will, muss sich mit der Bürokratie herumschlagen. Beim finalen Harry-Potter hat sich das vielleicht ja gelohnt, bei einem weiteren Asterix wohl eher nicht, nachdem dessen Popularität ihren Zenith wohl überschritten hat. Zumal Egmont ja in den letzten Jahren nicht gerade durch besondere Quirligkeit bei der Absatzförderung ihrer Produkte aufgefallen ist... aktuelle Lucky Lukes zB sind hier gar nicht mehr spontan zu bekommen, nur noch via Bestellung im Buchhandel oder bei Online-Händlern.
bis repetita non placent! - Nazis soll man Nazis nennen!

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 592
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani

Re: Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag Batavirix
2. Oktober 2019 09:23

Jaap,

Rotterdam ist in die nahe; ich bin gespannt!

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
Aktuar
AsterIX Bard
Beiträge: 668
Registriert: 14. November 2001 18:48

Re: Nachthappenings rund um das neue Abenteuer?

Beitrag: #Beitrag Aktuar
24. Oktober 2019 08:21

Nachthappening? Wieso Nachthappening? Gruss aus Neuseeland ....