Neues Asterix Kochbuch

Allgemeine Themen, die etwas mit Asterix zu tun haben und Vorstellung aktueller Asterix-Hefte, -Filme und -Produkte.

Moderatoren: Erik, Maulaf

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1452
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60070Beitrag Maulaf
3. Februar 2019 20:02

Hallo,
ich bin heute bei ebay über folgenden Artikel gestolpert:
"Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch: Von gegrilltem Wildschwein bis zum berühmten Zaubertrank"
Bei Amazon wird es auch angeboten, soll am 20. Februar erscheinen, wird im gleichen Verlag vertrieben wie Marcos inoffizielles Lexikon, daher wundere ich mich, dass es hier noch nicht eher erwähnt wurde. Wenn es allerdings die gleiche Aufmachung hat und keinerlei Asterixbilder verwendet werden bin ich eher skeptisch, ob das Buch für einen Asterixsammler wirklich interessant ist,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 556
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60072Beitrag Batavirix
4. Februar 2019 07:50

Ich war in Dezember in Paris, und dort gab es dieses Buch:
https://www.amazon.fr/banquets-dAst%C3% ... 2017057657

Vielleicht ein Übersetzung?

Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60074Beitrag methusalix
4. Februar 2019 15:19

Hallo ,
ist von hachette Heroes :arrow:
Asterix-Bankette.jpg
Asterix-Bankette.jpg (67.2 KiB) 1385 mal betrachtet


Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1001
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60076Beitrag WeissNix
4. Februar 2019 17:00

Wenn ich das Bild auf dem Einband des Kochbuchs richtig interpretiere, sind hinter dem Fleisch in dem kleinen Metalltöpfchen Kartoffeln - und die gabs zu Asterix Zeit in Europa noch gar nicht (die Kartoffeln; Metalltöpfe gabs schon). Die grosse Überfahrt hin oder her...
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60077Beitrag methusalix
4. Februar 2019 18:58

Hallo ,
hier ist das richtige :arrow:
Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon.jpg
Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon
Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Lexikon.jpg (50.62 KiB) 1374 mal betrachtet


https://www.amazon.de/inoffizielle-Aste ... ®-Kochbuch

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1001
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60078Beitrag WeissNix
4. Februar 2019 19:28

methusalix hat geschrieben:
4. Februar 2019 18:58
Hallo ,
hier ist das richtige :arrow:
Das ist noch falscher, weil gar kein Kochbuch, sondern Marcos Lexikon ;-)
bis repetita non placent!

Benutzeravatar
Maulaf
AsterIX Druid
Beiträge: 1452
Registriert: 19. Juni 2002 22:44
Wohnort: Metelen

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60079Beitrag Maulaf
4. Februar 2019 19:52

Hi,
das Kochbuch sieht natürlich so aus:
https://www.amazon.de/Das-inoffizielle- ... =8-1-fkmr1
Ich hatte allerdings extra keinen link gepostet, weil ich keine Werbung für amazon machen möchte, man kann das Buch ja schließlich auch beim Händler um die Ecke bestellen und kaufen, und nicht bei einem Konzern, der Milliarden scheffelt und kaum Steuern zahlt,
viele Grüße
Gregor

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60081Beitrag methusalix
4. Februar 2019 21:40

Hallo ,
tschuldigung ; meine Augen :oops:

Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch.jpg
Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch.jpg (157.98 KiB) 1273 mal betrachtet
https://lesen.de/books/detail/-/art/pat ... nwQAvD_BwE


Gruß Peter
Zuletzt geändert von methusalix am 5. Februar 2019 12:45, insgesamt 2-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Batavirix
AsterIX Bard
Beiträge: 556
Registriert: 14. März 2008 16:46
Wohnort: Forum Hadriani
Kontaktdaten:

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60084Beitrag Batavirix
4. Februar 2019 23:24

Also das gleiche Buch wie in Frankreich.

Und ja: mit Kartoffeln (Pommes de terre)
Kochbuch01.jpg
Kochbuch01.jpg (38.89 KiB) 1348 mal betrachtet
Mit freundlichem Gruß,
Batavirix

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60086Beitrag methusalix
5. Februar 2019 09:04

Hallo Henk ,
Batavirix hat geschrieben:
4. Februar 2019 23:24
Also das gleiche Buch wie in Frankreich.
Wieso das gleiche , das französische ist von 2018 das andere ist aus 2019 um genau zu sagen Erscheinungsdatum ist der 20.2.2019

Klappentext zu „Das inoffizielle Asterix®-&-Obelix®-Kochbuch “
Schlemmen wie bei den Galliern

Die lustigen Comicgeschichten über den kleinen Gallier Asterix und seinen Gefährten Obelix sind seit vielen Jahren Kult. Die Freunde reisen in fremde Länder, besiegen die Römer und verteidigen ihr Heimatdorf. Und jedes bestandene Abenteuer feiern die Gallier mit einem großen Festmahl auf dem Dorfplatz!

Du willst kochen wie die Gallier? In diesem Buch findest du über 50 Rezepte, die den Helden der Kult-Comics garantiert auch schmecken würden: Schweizer Käsefondue, Wildschwein in Pfefferminzsauce, knusprige Fish and Chips, Miniblinis, orientalischer Orangenkuchen, Zaubertrank für erwachsene Gallier und viele mehr!

Vorwort :

Ich kann mich noch genau daran erinnern, als ich den ersten Asterix-Comic in den Händen hielt. Asterix im Morgenland hieß das Heft und war zu diesem Zeitpunkt schon der 28. Band aus der Reihe. Ich war fasziniert von dem fliegenden Teppich, dem Fakir Erindyah und dem Abenteuer um Prinzessin Orandschade. Und natürlich von Obelix. Hey, wer möchte als Kind nicht groß und stark sein? Wer möchte nicht mal in einen großen Kessel voller Zaubertrank fallen und fortan übermenschliche Kräfte haben? Also, ich wollte das als Kind. Und schon war ich im Bann der Asterix-und-Obelix-Abenteuer. Viele Jahre und einige Asterix-Bände Vorwort
Ich kann mich noch genau daran erinnern, als ich den ersten Asterix-Comic in den Händen hielt. Asterix im Morgenland hieß das Heft und war zu diesem Zeitpunkt schon der 28. Band aus der Reihe. Ich war fasziniert von dem fliegenden Teppich, dem Fakir Erindyah und dem Abenteuer um Prinzessin Orandschade. Und natürlich von Obelix. Hey, wer möchte als Kind nicht groß und stark sein? Wer möchte nicht mal in einen großen Kessel voller Zaubertrank fallen und fortan übermenschliche Kräfte haben? Also, ich wollte das als Kind. Und schon war ich im Bann der Asterix-und-Obelix-Abenteuer. Viele Jahre und einige Asterix-Bände später möchte man zwar immer noch die übermenschlichen Kräfte von Obelix haben, aber gepaart mit der Schlauheit von Asterix. Und noch viel später im Leben haben die Comics wieder eine ganz andere Bedeutung und offenbaren so viel versteckten Witz – den man als Kind nur schwer verstehen konnte –, dass es sich lohnt, noch einmal auf den Dachboden zu gehen und die alten Bände hervorzuholen. Und was gibt es Schöneres als eine deftige Speise auf dem Tisch, während man es sich mit einem Asterix-Comic gemütlich macht? Auf den nächsten Seiten findest du Speisekarten der Gasthäuser, in die Asterix und Obelix einkehrten, Lieblingsgerichte beliebter Figuren und Leckereien aus fremden Ländern, welche die Freunde einst auf ihren Abenteuern bereisten.

Viel Spaß! – Patrick Rosenthal

Im März 2019 kommt der neue Film Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks ins Kino :!:

Dieses Buch ist kein offizielles Lizenzprodukt und wurde weder von Les Éditions Albert René / Goscinny-Uderzo noch von der Egmont Ehapa Media GmbH autorisiert, genehmigt oder lizenziert.



Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60092Beitrag methusalix
5. Februar 2019 19:57

Hallo ,
Einige Seiten aus Asterix-Bankette ......
91M0LFE8PsL.jpg
91M0LFE8PsL.jpg (145.81 KiB) 1232 mal betrachtet
Asterix-Bankette.jpg
Asterix-Bankette.jpg (134.35 KiB) 1232 mal betrachtet
81m+FQVipiL (1).jpg
81m+FQVipiL (1).jpg (131.9 KiB) 1235 mal betrachtet
Zuletzt geändert von methusalix am 5. Februar 2019 20:07, insgesamt 1-mal geändert.
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5275
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60093Beitrag Comedix
5. Februar 2019 20:03

Das deutsche "Kochbuch" ist ganz sicher keine´Übersetzung des französischen. Unterschiedliche Autoren, unterschiedliche Verlage. Witzig ist, dass ich die gleiche Idee hatte. Ich wollte dem Verlag ein Kochbuch mit Verweisen zu den Asterix-Abenteuern vorschlagen, aber man hat sich lieber auf einen Spezialisten im Bereich Kochen und Fotografie verlassen. Ist ja auch nachvollziehbar.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
methusalix
AsterIX Bard
Beiträge: 4722
Registriert: 23. Juni 2006 20:15
Wohnort: OWL

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60094Beitrag methusalix
5. Februar 2019 20:20

Hallo Marco ,
Erstaunlich finde ich , das es weder genehmigt oder lizenziert wurde von den dafür vorgesehenen Stellen :roll:

Gruß Peter
"Nec scire fas est omnia"; es ist unmöglich, alles zu wissen

Benutzeravatar
Comedix
AsterIX Elder Council Member
Beiträge: 5275
Registriert: 20. November 2001 09:54
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60096Beitrag Comedix
6. Februar 2019 20:34

methusalix hat geschrieben:
5. Februar 2019 20:20
Erstaunlich finde ich , das es weder genehmigt oder lizenziert wurde von den dafür vorgesehenen Stellen
Das ist nicht erstaunlich und war bei meinem Lexikon genauso. Es enthält keine Grafiken aus den Asterix-Heften, weil die Lizenzgebühren unverschämt teuer sind und so auch kein Asterix-Verlag bei den Texten mitreden muss. Denn in der Regel müssen alle offiziellen Asterix-Publikationen vom Verlag in Frankreich freigegeben werden.

Gruß, Marco
Deutsches Asterix Archiv: http://www.comedix.de
Das Inoffizielle Asterix&Obelix-Lexikon als Buch

Benutzeravatar
WeissNix
AsterIX Bard
Beiträge: 1001
Registriert: 28. April 2016 22:20

Re: Neues Asterix Kochbuch

Beitrag: # 60101Beitrag WeissNix
7. Februar 2019 00:21

Maulaf hat geschrieben:
4. Februar 2019 19:52
Ich hatte allerdings extra keinen link gepostet, weil ich keine Werbung für amazon machen möchte...
Du solltest hier mit Links zu den Artikeln auf Comedix und damit auch auf die dort platzierten Links verlinken, dann hat Marco eine Chance, was fürs Forum abzugreifen (auch, wenns von Amazon ist - ich mag den Laden auch nicht mehr besonders, aber wenns auch nur einen kleinen Beitrag leistet, das Forum zu finanzieren - wgaf?). Käme letztendlich uns allen zugute.
bis repetita non placent!

Antworten